Western Digital liefert Grundbaustein für Ovationdata

Veröffentlicht von: HGST, a Western Digital Corporation Brand
Veröffentlicht am: 23.08.2016 16:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Damit die Welt wertvolle Daten besser nutzen kann, hat die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC) heute bekannt gegeben, dass Ovation Data Services, Inc. ( "OvationData" (http://www.ovationdata.com/)) die gemeinschaftlich entwickelte Lösung auf Basis des HGST Active Archive-Systems (http://www.hgst.com/de/products/systems/hgst-active-archive-system) und des Versity Storage Manager (http://www.versity.com/product)für den Aufbau einer privaten Speicher-Cloud für die Medien- und Unterhaltungs- sowie die Öl- und Gasbranche ausgewählt hat. Unternehmen in beiden Branchen benötigen häufig schnellen Zugriff auf ihre aktuellen und historischen dateibasierten Unternehmensdatenbestände. Diese Speicherlösung im Cloud-Maßstab trägt mit der einheitlichen und zentralen Verwaltung von Kopien und der automatisierten Speicherhierarchie vom Objektdatenspeicher bis zum Band erheblich zu einem besseren Datenmanagement bei gleichzeitig geringeren Betriebs- und Verwaltungskosten bei. Letzteres wird auch durch eine reduzierte Systemkomplexität und niedrigere Investitionsausgaben erreicht. OvationData hat sich für die gemeinschaftlich entwickelte, skalierbare Objektspeicherlösung auf Basis des HGST Active Archive-Systems und des Versity Storage Manager entschieden, da diese einfach bereitzustellen und für die dateibasierte Speicherung geeignet ist und zudem Amazon S3? kompatibel ist.

"Dass die Wahl von OvationData des Grundsystems der Infrastruktur für die Medien- und Unterhaltungs- sowie die Öl- und Gasbranche auf das HGST Active Archive-System fiel, beweist, dass diese Branchen einen enormen Bedarf an betriebsfertigen Systemen im großen Maßstab haben; auch ein umfangreiches Ökosystem von Partnern, die dem Endabnehmer diese bedarfsgerechten Lösungen anbieten können, ist gefragt", erklärte Terri McClure, Senior Analyst bei der Enterprise Strategy Group, Inc. "Die Branchen, die OvationData bedient, verlangen nach einer leichten Zugänglichkeit der gespeicherten Daten über lange Zeiträume, da deren Weiterverwendung und Analyse den entsprechenden Unternehmen einen enormen geschäftlichen Vorsprung verschaffen. Die Kosteneffizienz, die sich aus der Nutzung von Objektspeicher für das Grundsystem zur langfristigen Datenspeicherung ergibt und die Nutzerfreundlichkeit und Effizienz von HGST Active Archive sind schlagkräftige Argumente für dieses System."

Das Active Archive-System von HGST in Verbindung mit der Archivierungssoftware Versity Storage Manager ermöglicht es Datenmanagement-Serviceanbietern wie OvationData, mandantenfähige Storage-as-a-Service-Umgebungen anzubieten, die sich leicht und auf transparente Weise in bestehende POSIX-Anwendungen integrieren und sich zugleich auf hunderte Petabyte (PB) Kapazität skalieren lassen. Ebenso wird es Ovation dadurch möglich, das Data Stewardship-Programm des Unternehmens und die entsprechenden Services auszubauen. Hierbei geht es um die geografische Verteilung (GeoSpread) von digitalen Unternehmenswerten auf mehrere Standorte und Speichermedien, um das Nonplusultra an Datensicherheit gewährleisten zu können.

"Wir haben uns für das HGST Active Archive-System entschieden, welches unsere Speichermanagementlösung von Versity ergänzen und die lokale Datenmanagementplattform im Cloud-Maßstab hervorbringen wird, mit der wir die wachsenden Bestände wertvoller Kundendaten speichern und archivieren werden", sagte Gregory G. Servos, Präsident und CEO von OvationData. "Die Leistungsstärke und einfache Verwaltung ermöglichen OvationData die Optimierung der Infrastruktur zugunsten unserer Kunden, die schnellen Zugriff auf ihre digitalen Unternehmenswerte und Explorationsdaten benötigen, um ihre Unternehmen erweitern und differenzieren zu können."

Diese Enterprise-Lösung im Cloud-Maßstab von Western Digital und Versity zeichnet sich durch folgende Leistungsmerkmale aus:

- Extreme Skalierbarkeit und Langlebigkeit - Datei- und Objektspeicherfunktionen ermöglichen es Legacy-Anwendungen, als Cloud-Anwendungen zu fungieren und einen skalierbaren Speicher-Pool gemeinsam zu nutzen, sodass die Daten allen Ebenen eines Unternehmens unmittelbar zur Verfügung stehen.
- Automatisierte Speicherhierarchien und Konsistenzprüfung - Das richtlinienbasierte Datenmanagement von Versity migriert, kopiert, verifiziert, hierarchisiert und speichert Daten automatisch innerhalb des HGST Active Archive-Systems, wodurch eine private Cloud mit praktisch unbegrenzter Speicherkapazität entsteht.
- Offene APIs (S3) für langfristigen Zugang - Die Kompatibilität mit der S3-Schnittstelle garantiert, dass sich das HGST Active Archive-System schnell und einfach mit dem Versity Storage Manager integrieren lässt. Zudem ist die API-Schnittstelle von Versity POSIX-konform und unterstützt die üblichen Speicherschnittstellen. Änderungen an Anwendungen sind nicht erforderlich, sodass die Lösung einfach und nahtlos in bestehende Umgebungen integriert werden kann.

"Kunden wie OvationData, die hauptsächlich mit Dateien arbeiten, wollen schneller auf archivierte Daten zugreifen können und suchen daher nach einer Lösung, die kosteneffektiv, einfach zu verwalten und leicht zu skalieren ist", sagte Bruce Gilpin, Mitbegründer und CEO von Versity Software. "Die objektbasierte Speichertechnologie von Western Digital bringt die nötige Skalierbarkeit, Langlebigkeit und Speicherdichte mit, um herkömmliche Archivierungsmedien ersetzen zu können und sorgt zugleich für den leichten Zugriff auf die Daten in einer privaten Cloud. Diese gemeinsam mit Western Digital erarbeitete Lösung wird die Haltung von Unternehmen zur Datenarchivierung grundlegend verändern und es Unternehmen und Serviceanbietern ermöglichen, umgebungsübergreifend auf alle Daten zuzugreifen."

"Auf den hart umkämpften Märkten der Gegenwart sind diejenigen Unternehmen im Vorteil, die ihre Daten nutzbringend erfassen und auswerten können", bemerkte Dave Tang, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Data Center Systems bei Western Digital. "Das HGST Active Archive-System ermöglicht die schnelle Bereitstellung einer Datenarchivierungslösung im Cloud-Maßstab, welche isolierte Datensilos in global verfügbare Information transformieren kann. In Verbindung mit Versity wird diese Lösung zur privaten Cloud für mehrere Mandanten, die bei Bedarf jederzeit und überall bereitsteht."

Pressekontakt:

Nymphenburg Consulting
HGST Presseteam
Prinzregentenstr. 22 80538 München
0049 89 120 21 26-93
hgst@ny-co.de
www.ny-co.de

Firmenportrait:

Über WDC
Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC), Irvine, Kalifornien/USA wurde 1970 gegründet und ist ein führender Entwickler und Hersteller von Speicherlösungen, mit denen Nutzer digitale Inhalte erstellen, verwalten, nutzen und erhalten können. Durch ein umfassendes Sortiment überzeugender, hochwertiger Speicherprodukte mit effektivem Technologieeinsatz, hoher Effizienz, Flexibilität und Geschwindigkeit trägt die Western Digital Corporation den sich stetig ändernden Marktbedürfnissen Rechnung. Unsere Produkte werden unter den Marken HGST und WD an OEMs, Distributoren, Wiederverkäufer, Cloud-Infrastrukturanbieter und Endkunden vertrieben. Finanzdaten und Informationen für Investoren sind auf der Investor-Relations-Website des Unternehmens unter investor.wdc.com abrufbar.

Über HGST
HGST, eine Marke der Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC), trägt dazu bei, dass die Macht der Daten weltweit genutzt werden kann. Unsere intelligenten Speicherlösungen werden in den wichtigsten Märkten und von richtungsweisenden Unternehmen genutzt und ermöglichen überall anspruchsvolle Infrastrukturen für Cloud- und Enterprise-Umgebungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.hgst.com #LongLiveData

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.