Weltpremiere auf der gamescom: AOC stellt mit seinem ersten VR-Headset ein wahrhaft immersives Display vor

Veröffentlicht von: AOC International (Europe) B.V.
Veröffentlicht am: 23.08.2016 18:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Amsterdam, Niederlande - 23. August 2016 - AOC, eine der weltweit führenden Marken im Display-Markt, präsentierte auf der gamescom, die vom 18. - 21. August in Köln stattfand, sein erstes Virtual-Reality-Head-Mounted-Display (HMD) vor.

Virtual Reality wurde schon oft zum "nächsten großen Ding" erklärt und ist dann kurze Zeit nachdem der Hype seinen Höhepunkt erreicht hatte, kläglich gescheitert. Im Jahr 2016 deuten allerdings alle Zeichen darauf hin, dass diesmal die Entwicklung von Virtual-Reality-Hardware und die ihr zugrundeliegenden Technologien so weit fortgeschritten sind, dass sie sich langfristig etablieren wird. Goldman Sachs hat in einer im Januar 2016 veröffentlichten Studie sogar prognostiziert, dass VR "das Potenzial hat, eine Multi-Milliarden-Industrie hervorzubringen und möglicherweise ebenso umwälzende Wirkungen haben wird wie die Einführung des PCs"1. Die Anwendungsbereiche sind so vielfältig wie die von PCs und Smartphones: neben dem Naheliegenden wie Gaming (und auch Militär) wären das beispielsweise Video-Entertainment, Live-Events, Bildung, Gesundheitsfürsorge, Maschinenbau und sogar Einzelhandel und Immobilien. Sie wollen sich einen Eindruck von Ihrem neuen Zuhause, das Hunderte oder gar tausende Kilometer entfernt liegt, direkt von Ihrer aktuellen Wohnung aus verschaffen? Setzen Sie sich einfach ein VR-Headset auf und schauen Sie sich um ... Die Liste möglicher Anwendungen wird mit der fortschreitender Entwicklung der Technik immer länger werden.

Für AOC ist der Eintritt in den HMD-Markt ein ganz natürlicher Schritt, sagt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management EMEA: "Als Tochterunternehmen des weltgrößten Displayherstellers sind wir von AOC bei Entwicklungen im Display-Sektor schon immer ganz vorn gewesen. Ich bin mir sicher, dass unser neues VR-Headset erst der Anfang einer faszinierenden Entwicklung ist und dass sich Kunden von AOC schon in naher Zukunft auf weitere und sogar noch spannendere Produkte freuen können."

Der Prototyp des neuen AOC VR-Headsets ist auf der gamescom exklusiv in der Game Industry Business Lounge in Halle 2.2, Stand A-040, zu sehen.

1 The Goldman Sachs Group, Inc: Virtual & Augmented Reality: Understanding the Race for the Next Computing Platform

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19 1097 Berlin
+49 30 789076 - 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Firmenportrait:

Über AOC
AOC setzt als eine der Top-Monitormarken weltweit mit kreativen Monitor-Konzepten immer wieder signifikante Impulse im Display-Markt. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Die besonders breite Produktpalette an Computer-Displays wurde bereits vielfach ausgezeichnet und konnte im Jahr 2013 über 200 Awards und herausragende Testergebnisse in Europa erzielen. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten Display-Hersteller. Die Firmenzentrale in Amsterdam bedient Märkte in Westeuropa, dem Nahen Osten und Afrika. Eine Niederlassung in Prag ist für Osteuropa und die GUS zuständig. AOC arbeitet mit Hilfe eines Netzwerkes lokaler Verkaufsteams mit allen großen IT-Distributoren und Resellern zusammen.

www.aoc-europe.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.