Baustolz-Quartier in Freising wird beim Fiabci Prix d"Excellence Germany ausgezeichnet

Veröffentlicht von: STRENGER Gruppe
Veröffentlicht am: 24.08.2016 16:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Das Baustolz-Projekt Freising I bei München ist in die Official Selection 2016 des Fiabci Prix d"Excellence Germany gewählt worden und gehört damit zu den Top 20 Projekten des Jahres in der Kategorie Wohnen. Für das Votum der 12-köpfigen Jury war ein erfolgreich umgesetztes Gesamtkonzept aus Architektur, Nutzung, Wirtschaftlichkeit, urbaner Integration, Nachhaltigkeit und Innovation entscheidend. Der renommierte Preis für herausragende Projektentwicklungen wird jährlich vom BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. und FIABCI Deutschland ausgelobt.

Über das Projekt:
Das Wohnprojekt in Freising hebt sich durch seinen besonders idyllischen Quartierscharakter mit zwei Kinderspielplätzen, einem Feuchtbiotop und einem Teich hervor. Das gesamte Regenwasser wird in Zisternen oder der Teichanlage über ein offenes Rinnensystem gesammelt. Durch ein innovatives Konzept mit standardisierter Bauweise, optimalen Prozessen und dem Fokus auf ausgewählte Haus- und Wohnungstypen konnte Baustolz in Freising hochwertige und moderne Eigenheime für einen Festpreis bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis anbieten.

Pressekontakt:

STRENGER Gruppe
Daphne Demetriou
Myliusstraße 15 71634 Ludwigsburg
0?71?41?/?47?77 466
daphne.demetriou@strenger.de
http://www.strenger.de

Firmenportrait:

Als innovativer Marktführer im Südwesten kann das Familienunternehmen STRENGER auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von über 30 Jahren zurückblicken. Die STRENGER Gruppe hat zwei Kernmarken: STRENGER Bauen und Wohnen steht für exklusive Eigentumswohnungen und durchdachte Siedlungskonzepte. In den Regionen Stuttgart, München und Frankfurt realisiert BAUSTOLZ seit über acht Jahren clever geplante Reihenhäuser und Wohnungen mit einem Festpreis bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis. Unter dem Namen NEST bietet die STRENGER Gruppe seit 2015 Städten und Gemeinden ein innovatives Konzept für den Flüchtlingswohnbau. Umfassende Service-, Gebäudemanagement-, Makler- und Renovierungsleistungen komplettieren das Angebot der STRENGER Gruppe. Die STRENGER-Stiftung engagiert sich seit 2001 in den Bereichen Wohnungslosenhilfe, Naturschutz sowie Bildung und Erziehung. Weitere Informationen: www.strenger.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.