Radisson Rhein-Ruhr Rallye begeistert Fans und Fahrer

Veröffentlicht von: T.W.O Agentur
Veröffentlicht am: 24.08.2016 17:08
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - 80 Old- und Youngtimer ließen die Herzen von Autonarren höher schlagen

Auf Hochglanz poliert starteten am Samstag (20.8.) 80 Traumkarossen vom Düsseldorfer Hotel Radisson Blu Scandinavia zu einer Ausfahrt. Das älteste Liebhabermodell stammt aus dem Jahr 1940, ein BMW 327/28 Coupe. Daneben gingen Porscheklassiker, noble Rolls Royce, Raritäten aus dem Hause Triumph und BMW, Mercedes oder Jaguar an den Start. Auf alle Teilnehmer wartete ein Parcour quer durch das Bergische Land. An zahlreichen Stationen galt es knifflige Wertungsaufgaben wie Geschwindigkeitsprüfungen zu bewältigen. Liebhaber der Old- und Youngtimer nutzten den frühen Vormittag, um die PS-Schätzchen auf dem Parkdeck des Radisson zu bestaunen und mit den Fahrern über die guten alten Zeiten des Automobilsports zu fachsimpeln. Nach rund 200 Kilometern und einem Mittagsstopp fuhren die ersten Fahrer um 17.30 Uhr über die Ziellinie vor dem Radisson Hotel in Düsseldorf-Golzheim. Auf der anschließenden Feier gab Ernst Jüntgen, Vorsitzender des Rhein-Ruhr-Racingteams, die Sieger bekannt. Den begehrten Pokal für den Gesamtsieg erhielten Horst Müller und sein Sohn Markus mit ihrem Mercedes 280SL von 1979. Hoteldirektor Erich Bänziger und sein Beifahrer landeten in der Wertung im guten Mittelfeld.

Das Besondere an der Radisson Rhein-Ruhr Rallye fassten die Teilnehmer Annelie Nakanten und Heino Kestel zusammen: "Die Organisation ist einfach top. Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie viel Arbeit hinter der Planung einer solchen Rallye steht. Bis ins Detail ist auf dieser Veranstaltung alles durchdacht und geplant. Dafür Applaus für die Organisatoren vom Rhein-Ruhr Racingteam und für Hoteldirektor Erich Bänziger mit seinem Team. Außerdem schätzen wir die familiäre Atmosphäre der Veranstaltung."

Trotz des anstrengenden Tages feierten die Fahrer und ihre Gäste noch bis tief in die Nacht.

Die Veranstalter:

Das Rhein-Ruhr-Racingteam e. V. (RRR) hat 85 Mitglieder, die durchweg im Motorsport aktiv sind oder waren. Der Verein besteht seit 1960 und kann auf zahlreiche Erfolge seiner Mitglieder im Motorsport zurückblicken, darunter z.B. Siege der Rallye Monte-Carlo Historique, Welt- und Europameisterschaften. In den 60er und 70er Jahren war der RRR der erfolgreichste Motorsportclub Europas. Der Verein engagiert sich für die Förderung des öffentlichen Interesses am Motorsport und für die Nachwuchsförderung.

Radisson Blu Hotels & Resorts(ehemals Radisson SAS Hotels & Resorts) gehört zur Carlson Rezidor Hotel Group und bietet einen First Class-Service sowie ein zeitgemäßes Hotelerlebnis im gehobenen Segment. Radisson Blu wurde mit zahlreichen Preisen als beste Hotelkette ausgezeichnet und ist insbesondere für die Service-Philosophie "Yes I Can!" und die "100% Gästezufriedenheits-Garantie" bekannt. Seit September 2005 ist Hochgeschwindigkeits-Internetzugang in allen Häusern von Radisson Blu im Zimmerpreis inbegriffen. Radisson Blu umfasst derzeit mehr als 255 Hotels in Betrieb oder im Bau mit fast 60.000 Zimmern in Europa, im Nahen Osten und in Afrika.

Pressekontakt:

T.W.O Agentur
Sabine Stier
Niederkasseler Str. 106 40547 Düsseldorf
0211-300 40 320
s.stier@two-agentur.com
http://www.two-agentur.com

Firmenportrait:

Agentur für Werbung und Markenprofil

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.