Praktisch für alle Fälle: WERIT stellt Drehstapelbehälter DSB-N 400 x 300 mm vor

Veröffentlicht von: WERIT Kunststoffwerke
Veröffentlicht am: 25.08.2016 09:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Spezialist für Kunststoffprodukte bietet ergonomische und stabile Boxen für Transport, Lagerung und Kommissionierung

Altenkirchen, 25. August 2016 - Bei den Drehstapelbehältern DSB-N der WERIT Kunststoffwerke (www.werit.eu) dreht sich förmlich alles um Sicherheit, Platzeinsparungen und Funktionalität. Aktuell wurde das umfangreiche bestehende Drehstapelbehälter-Sortiment um einen DSB-N mit dem Fassungsvermögen von 400 x 300 mm und einer Höhe von 170, 220 oder 270 mm erweitert. Dieser erreicht eine besonders hohe Wirtschaftlichkeit und Funktionalität. Denn er ist sicher und füllgutschonend aufeinander stapelbar und dabei ergonomisch und stabil. Ob als Transportkasten, Lagerbehälter oder Kommissionierbox in Einsatzbereichen wie der Chemie- und Pharmaindustrie, der Kosmetikbranche, Logistik und vielen weiteren - der DSB-N 400 x 300 mm ist ein Multitalent.

WERIT Kunststoffwerke hat sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für Industrieverpackungen sowie Haustechnik und Spezialprodukte spezialisiert. Dabei vertreibt das Unternehmen unter anderem Kunststoffpaletten wie z.B die EURO H1 mit GS1 Zertifizierung, IBC, Euro-Norm-Stapelkästen und Kanister für den Transport und die Lagerung von gefährlichen Gütern, Nahrungsmittelprodukten und vielem mehr.

DSB-N 400 x 300 mm: Stapeln leicht gemacht
Die bewährten Lager- und Transportbehälter der Serie DSB-N von WERIT verfügen über eine Abmessung von 600 x 400 mm. Diese wurden aktuell um den neuen Drehstapelbehälter mit einem Fassungsvermögen von 400 x 300 mm und einer Höhe von 170, 220 oder 270 mm erweitert. Bestehend aus lebensmittelechtem HDPE (High Density Polyethylen) eignen sich die DSB-N ideal für den Einsatz in Branchen wie Lebens- und Nahrungsmittel, Chemie, Pharma, Kosmetik, Landwirtschaft, Tiernahrung und Logistik.

Die reinigungsfreundlichen und robusten Behälter lassen sich in befülltem Zustand sicher stapeln und im Leerzustand nesten - durch die Volumenreduzierung auf Grund des neuen DSB-N-Formats wurden das Lagern und der Rücktransport erheblich vereinfacht. Zudem sind die Boxen ergonomisch geformt und verfügen über starke Wände mit abgerundeten Kanten, was eine optimale Griffsicherheit gewährleistet und einem Vakuumeffekt beim Entstapeln vorbeugt.

Standardmäßig werden die Behälter in einem unempfindlichen Grauton produziert und können mit unterschiedlichen Böden, umreifbaren Stülpdeckeln, geschlossenen oder perforierten Seitenwänden gewählt werden. WERIT kann zudem individuelle Anforderungen hinsichtlich Farbe, Firmenlogo, Beschriftung, Etiketten, Barcodes, RFID-Transpondern, Beklebung und Gravur mittels Spritzguss, Siebdruck oder Heißprägung erfüllen.

Der DSB-N in der Praxis: Spargelernte im Handumdrehen
Die DSB-N-Serie von WERIT ist Assistent in unterschiedlichen Lebens- und Arbeitslagen. Ein Blick in die Praxis: Insbesondere im Gemüseanbau ist es existenziell, Wirtschaftlichkeit, enge Zeitfenster und Qualität in Einklang zu bringen. Beispielsweise beim Spargelanbau entsteht beim manuellen Spargelstechen ein hoher Ernteaufwand: Pro Stunde fallen bei der Handernte zwischen 7 und 10 Kilogramm an. Laufwege zu reduzieren und einen schonenden Transport zu gewährleisten stehen dabei ganz oben auf der Priorotätenliste des jeweilgen Zulieferers.

Der DSB-N von WERIT schafft hier Entlastung und Wirtschaftlichkeit. Mit drei vollen, unversehrten Spargel-Ladungen vom Feld - dank der Nestung des 3-in-1-Behälters - steigt die Produktivität auch bei der handarbeitsintensiven Bewirtschaftung von Gemüsekulturen. Und dies nachhaltig: denn der DSB-N von WERIT ist auf Grund seiner starken Wände - innen extra füllgutschonend ausgelegt - jahrelang haltbar. So ergibt sich eine Investition in Ergonomie, Komfort und Langlebigkeit.

Pressekontakt:

punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Firmenportrait:

Die WERIT Kunststoffwerke mit Stammsitz Altenkirchen (Deutschland) stehen für innovative Produkte - primär aus Kunststoff - und beschäftigen europaweit mehr als 600 Mitarbeiter an zehn Standorten. Geschäftsfelder der Firmengruppe sind Industrieverpackungen (IBC/Intermediate Bulk Container, Industrietanks, Behälter und Paletten), Haustechnik (Heizöltanks, Elektroinstallation, Sanitärprodukte) sowie Spezialprodukte (Kunststoffschrauben und -muttern, Haus- und Gartenartikel). Gewachsenes Know-how aus unzähligen Anwendungen bildet das Fundament für die Herstellung von Serienteilen auf selbst entwickelten Produktionsanlagen mit hoher Fertigungstiefe: Spritzgusstechnik (Ventile, Elektroinstallationsmaterial, Lager-, Transportbehälter und Paletten, Sanitärprodukte, Schrauben und Muttern), Blasformtechnik (IBC, Heizöltanks, Industrietanks), Metallverarbeitung (Profilierungsanlagen, Schweißanlagen z. B. für den IBC-Gitterrohrrahmen).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.