Weizen, wie gefährlich ist er wirklich



(Presseportal openBroadcast) - Heftige Diskussionen um den Weizen verunsichern die Verbraucher.

Lindenberg im Allgäu, 25. August 2016. Ausgerechnet eines der ältesten Grundnahrungsmittel, der Weizen, steht am Pranger, für unsere Gesundheit schädlich zu sein. Die Redaktion von gesund-leben-ratgeber.de ist dieser Frage nachgegangen und gibt Tipps zum richtigen Umgang mit dem Thema Weizen.

Bekannte Mediziner, wie beispielsweise der amerikanische Arzt Dr. William Davis, klagen an, Weizen würde unserer Gesundheit schaden. Sie machen die Proteine des Weizens verantwortlich für viele gesundheitliche Beschwerden.

Auch Wissenschaftler zeigen sich besorgt. Sie verdächtigen in erster Linie die heute oft veränderten Strukturen beim Weizen der modernen Zuchtformen. Anderen führen es auf einen zu hohen Getreideanteil in der Ernährung (http://www.gesund-leben-ratgeber.de/index.php/gefahr-durch-weizen-was-ist-dran-teil-4/) zurück.

Weizen und andere Ursachen

Auffällig ist jedenfalls, dass immer mehr Menschen auf Weizen mit heftigen gesundheitlichen Problemen reagieren. Typisch sind Darmbeschwerden, von Bauchkrämpfen bis hin zu gewaltigen Durchfällen, teilweise mit Spuren von Blut. Allerdings dürften auch hausgemachte körpereigene Probleme der Betroffenen eine maßgebliche Rolle spielen. Ganzheitlich orientierte Mediziner beobachten bei solchen Patienten sehr häufig Regulationsstörungen im Organismus, beispielsweise des Stoffwechsels und des Verdauungssystems, was Unverträglichkeiten fördern kann.

Der Rat zum Umgang mit Weizen und Unverträglichkeiten

Wie so oft, dürfte die Wahrheit in einer Kombination vieler Faktoren liegen. Der Rat kann daher nur sei, sich möglichst ausgewogen und mit einem vernünftigen Maß beim Getreideanteil zu ernähren, gegebenenfalls auch auf Alternativen zum Weizen auszuweichen. Dem sollte eine ganzheitliche Untersuchung folgen, um Aufschluss darüber zu gewinnen, wo man den Hebel tatsächlich ansetzen sollte. Das ist bei jedem Menschen erfahrungsgemäß individuell verschieden. Die Redaktion hat sich mit dem Thema Weizen intensiv beschäftigt und auf ihrem Blog eine mehrteilige Serie veröffentlicht.

Pressekontakt:

gesund-leben-ratgeber, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e 88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesund-leben-ratgeber.de/

Firmenportrait:

Die Plattform im Internet www.gesund-leben-ratgeber.de informiert darüber, wie man sich ein gesundes und genussvolles Leben einrichtet. Die Redaktion veröffentlicht wöchentlich Tipps und Ratschläge rund um die Gesundheit. Dazu jede Menge Buchtipps, die weiter helfen.
Schließlich werden aktuelle Gesundheitsthemen aufgegriffen und Tipps gegeben, was man tun kann, wenn die Gesundheit beeinträchtigt wird. Das Portal ist ein Wegbegleiter für ein gesundes genussvolles Leben.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.