RME und Ferrofish auf der IBC 2016 in Amsterdam: Zahlreiche Neuheiten und Produktklassiker auf der Messe erleben

Veröffentlicht von: Synthax GmbH
Veröffentlicht am: 26.08.2016 16:08
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Mit der IBC International Broadcasting Convention findet vom 9. bis 13. September 2016 in Amsterdam eine der einflussreichsten Messen Europas zum Thema Funk, Film und Fernsehen statt. Der deutsche Hersteller RME ist mit zahlreichen neuen Produkten so

Alle aktuellen Produkt-Highlights und Klassiker von RME
RME präsentiert auf der IBC 2016 alle aktuellen Produktneuheiten: Das Fireface UFX+ ist eine erweiterte Variante des erfolgreichen Fireface UFX und bietet unter anderem Kompatibilität mit USB 3 und Thunderbolt?. Das MADIface Pro basiert auf dem kompakten Audio-Interface Babyface Pro, bietet aber anstatt des ADAT I/O einen MADI-Port für 64 Kanäle bei 48 kHz über ein einziges Kabel. Als AD/DA-Wandler der Referenzklasse vereint der ADI-2 Pro USB-DAC, Multiformat-Konverter und Kopfhörerverstärker in einem Gerät. Mit Advanced Remote Control ARC USB zeigt RME darüber hinaus eine optionale Fernbedienung, mit der das neue Fireface UFX+ intuitiv gesteuert werden kann. Mehrere Klassikerprodukte aus dem Portfolio runden den Messeauftritt des deutschen Pro-Audio-Herstellers ab.

RME und Ferrofish von 9. bis 13.9. in Amsterdam
Auch Ferrofish ist auf der IBC 2016 vertreten. Das junge Unternehmen aus Linz am Rhein zeigt den AD/DA-Wandler A32, der dank MADI-Kompatibilität bis zu 64 Kanäle in überragender Qualität per Glasfaser- oder Koaxialkabel übertragen kann. Darüber hinaus verfügt der A32 über einen SHARC® DSP mit Routing-Matrix aller 258 Kanäle und einen Kopfhörer-Ausgang mit Downmix-Funktion. Sowohl RME als auch Ferrofish präsentieren ihre Messe-Highlights am Stand 8.D70 der Audio AG. Die IBC International Broadcasting Convention findet vom 9. bis 13. September 2016 auf dem Messegelände RAI in Amsterdam statt. Für einen persönlichen Termin vor Ort wenden sich Journalisten bitte an presse@audioag.com.

Pressekontakt:

rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90 90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Firmenportrait:

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.