UHD-Laserprojektor, ULED-TVs, Smartphones, E-Sports-Matches und mehr: Hisense auf der IFA 2016

Veröffentlicht von: Hisense Germany GmbH
Veröffentlicht am: 26.08.2016 16:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Düsseldorf, 26. August 2016 - Erneut wird Hisense unter dem Berliner Funkturm auf der IFA vom 2. - 7. September 2016 in Halle 6.2 am Stand 202 zahlreiche Neuigkeiten aus den Bereichen TV, Kühlgeräte, Waschmaschinen, Smart Home und Smartphones präsentieren, darunter auch der UHD-Laserprojektor 4K Laser Cast TV. Die Besucher erwartet ein spannendes Entertainment-Programm, unter anderem werden am 4. September E-Sports-Profis vom FC Schalke 04 erwartet, die zu packenden FIFA-Matches auf riesiger Bildfläche einladen. Wir laden Sie hiermit zum Besuch des Messestandes ein und freuen uns, Ihnen in Berlin die Neuheiten persönlich vorstellen zu können.

4K Laser Cast TV
Im Fokus auf der IFA steht beim weltweit drittgrößten TV-Anbieter ein 4K-Laser-TV mit dem Namen 4K Laser Cast TV: ein Kurzdistanz-Laserprojektor für den privaten und professionellen Einsatz. Aus einem Abstand von knapp 53 cm projiziert diese kompakte Neuheit UHD-Darstellungen auf eine Bildfläche mit einer Diagonale von 2,54 m (100"). Nachdem bereits das Full-HD-Vorgängermodell auf der IFA 2015 Tausende Besucher an den Stand gelockt hatte, wird auch für das neue Modell mit viermal so hoher Auflösung ein großer Ansturm erwartet.

Smart-TVs mit ULED 3.0
Zudem werden auf der IFA zahlreiche neue Smart-TVs vorgestellt, darunter viele verschiedene mit der von Hisense entwickelten Displaytechnologie ULED 3.0. Diese UHD-Modelle bieten einen besonders hohen dynamischen Kontrast, einen extra weiten Farbraum und eine hohe Bildwiederholrate, die im Zusammenspiel für ein erstklassiges visuelles Erlebnis sorgen.

Neue Smart-TV-Oberfläche
Ein weiteres Highlight: VIDAA U2. Die neue Smart-TV-Benutzeroberfläche wird voraussichtlich 2017 bei neuen Smart-TVs von Hisense zum Einsatz kommen. Die Oberfläche wurde von Hisense komplett neu entwickelt, sie ist noch einfacher zu bedienen und wirkt deutlich moderner.

Kühl- und Gefriergeräte
Multi-Door, Kombi, Side-by-Side: Im Bereich Kühl- und Gefriergeräte wird Hisense eine attraktive Auswahl neuer Modelle in verschiedenen Farben und Varianten präsentieren. Neben der Energieeffizienz wurde bei diesen unter anderem der Geräuschpegel weiter reduziert.

Waschmaschinen
Bei den Waschmaschinen trägt Hisense der Nachfrage nach höheren Kapazitäten mit einer Reihe neuer 10-kg-Modelle Rechnung. Diese bieten interessante neue Technologien und Funktionen wie Power Jet Wash für eine noch schnellere und gründlichere Reinigung, eine Pausierfunktion, um während des Waschgangs neue Wäsche hinzuzufügen, oder eine große und besonders gut sichtbare Statusleuchte rund um die Trommelöffnung.

Smartphones: AMOLED, ultrarobuste Gehäuse, starke Kameras
Das Highlight bei den neuen Smartphones von Hisense wird ein neues Topmodell mit AMOLED-Display sein, das mit starken Kontrastwerten und gestochen scharfen Darstellungen überzeugt. Auch im Bereich ultrarobuster Mobiltelefone werden neue Modelle präsentiert, die dank IP68-Zertifizierung extrem stoßfest und wasserresistent sind. Wie schon auf der IFA 2015 werden auch die neuen Geräte live auf der IFA extremen Belastungsproben ausgesetzt, die voraussichtlich erneut ein riesiges Publikum an den Stand locken werden. Diesmal rotiert dabei eines der Smartphones in einem großen Glücksrad und muss dadurch nahezu permanent starke Erschütterungen einstecken. Standbesucher können sich durch Drehen des Rads nicht nur von der Robustheit des Modells überzeugen, sondern dabei auch attraktive Preise gewinnen, abhängig davon, in welches Gewinnfeld das Smartphone am Ende der Drehung fällt. Außerdem können sie sich am Stand auf ein neues Topmodell mit besonders leistungsstarkem Kamerasensor und Quick Charge 2.0 freuen.

Entertainment auf dem Stand von Hisense
Zusätzlich zu den spannenden Technikneuheiten erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm. So können Interessierte in der FIFA Gaming-Zone auf dem neuen Hisense 4K-Laserprojektor (4K Laser Cast TV) dank angeschlossener PlayStation 4 mit FIFA 16 packende virtuelle Fußballpartien erleben. Am Samstag zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr demonstriert Fußball-Freestyler David Rau gemeinsam mit den YouTube-Superstars von freekickerz zu jeder vollen Stunde in einer ca. fünfminütigen Freestyle-Show auf eindrucksvolle Weise, welche Kunststücke mit dem Fußball möglich sind. Im Anschluss daran sind die Messebesucher herzlich eingeladen sich mit Unterstützung der freekickerz selbst an dem einen oder anderen Trick zu versuchen.

Besonders den Highlight-Event-Tag am Stand von Hisense sollten sich Fußballfans im Kalender vormerken: Am 4. September fordern zwei FIFA Esports-Profis vom FC Schalke 04 Standbesucher zu spannenden FIFA-Matches heraus. Dadurch bekommen auch unerfahrene Zocker die Chance zu zeigen, dass sie es auf dem virtuellen Rasen mit echten Größen des Esports aufnehmen können. Alle anderen können sich außerdem auf eine Fragerunde mit den prominenten Esportlern freuen.
Seit 2014 ist Hisense Premium-Partner des FC Schalke 04, der sich seit diesem Jahr verstärkt im Bereich Esports engagiert.

Hiermit laden wir Sie herzlich zum Besuch des Messestandes auf der IFA 2016 ein. Sie finden Hisense in Halle 6.2 am Stand 202. Dürfen wir Sie am Stand willkommen heißen?

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19 10245 Berlin
+49 30 789076 ? 0
hisense@united.de
www.united.de

Firmenportrait:

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 17 Produktionsstandorte und 14 F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.