Thailands schönste Ausflugsziele: Die Inselwelt Koh Hong der Provinz Krabi entdecken

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 26.08.2016 17:12
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Amari Vogue Krabi hält ab sofort das Krabi Island Hop Package für Gäste bereit

Bangkok/Frankfurt am Main, 25. August 2016: Die unberührte Inselwelt Koh Hong, gelegen vor der Bucht von Phang Nga und Teil des National Marine Parks, gehört mit ihrem smaragdgrünen Wasser und den beeindruckenden Felsformationen zu den schönsten Zielen der thailändischen Provinz Krabi. Ob beim Schnorcheln die prachtvolle Unterwasserwelt erkunden, Warane in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten oder einfach nur entspannen – mit dem neuen Island Hop Package hält das Amari Vogue Krabi ein spannendes Angebot für Hotelgäste bereit, um die Faszination Koh Hongs zu erleben.
Das Amari Vogue Krabi ist ideal gelegen, um das beliebte Ausflugsziel schnell und bequem zu erreichen. Das Hotel befindet sich direkt am Tub Kaek Beach und zeichnet sich durch seine private Atmosphäre mit nur 57 Zimmern, Suiten und Villen im für Nordthailand typischen Lanna-Stil aus.
Mit dem neuen Arrangement haben Hotelgäste die Gelegenheit, am Vormittag mit einem traditionell thailändischen Longtailboot zum Koh Hong Archipel zu gelangen – inklusive gefülltem Picknickkorb mit allerlei Köstlichkeiten, um das Frühstück umgeben von spektakulärer Natur und weißen Sandstränden einzunehmen.
Des Weiteren steht im Anschluss ein privater Kochkurs im Hotel auf dem Programm: Um den Aufenthalt mit allen Sinnen zu genießen, nimmt der Chefkoch die Gäste mit auf eine kulinarische Reise durch die thailändische Inselwelt.
Das Krabi Island Hop Package ist ab sofort buchbar bis einschließlich 31. Oktober 2017 für 7.681 Thai Baht (rund 197 Euro) pro Nacht in einem Deluxe Room bei einem Mindestaufenthalt von drei Nächten und inkludiert folgenden Leistungen:
• Privattransfer vom und zum Krabi International Airport
• Tägliches Frühstücksbuffet
• Halbtagesausflug mit dem Longtailboot
• Privater Thai-Kochkurs
• Kostenlose Nutzung der Kajaks des Hotels
• Rabatt von 20 Prozent auf Getränke und Speisen sowie Anwendungen im Breeze Spa
• Rabatt von fünf Prozent auf Zusatznächte

Über Amari Hotels & Resorts
Amari, die bekannteste Marke innerhalb des Portfolios der asiatischen ONYX Hospitality Group, verkörpert die Kultur und Gastfreundschaft des modernen Asiens. Ob für Freizeit- oder Geschäftsreisende – die Amari-Häuser bieten hochwertige Qualität und lebendige Restaurant-Konzepte wie offene Showküchen. In einigen Hotels und Resorts finden Gäste außerdem den Breeze Spa, wo sie entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse verwöhnt werden. Die Hotels und Resorts von Amari befinden sich in exotischen Destinationen wie Thailand, Sri Lanka und auf den Malediven, aber auch in den beliebten Geschäftsreisezielen Katar und Bangladesch. Die Eröffnung des Amari Johor Bahru Malaysia ist für Ende 2016 geplant. www.amari.com
Über ONYX
ONYX Hospitality Group betreibt unterschiedliche, sich ergänzende Marken und verfügt aktuell über 41 Häuser im Indischen Ozean, am Arabischen Golf und im asiatisch-pazifischen Raum, weitere 20 befinden sich in der Planung. Im Zuge des Expansionskurses anvisiert das Unternehmen bis 2018 die Leitung von insgesamt 81 Hotels, Resorts und Serviced Apartments. www.onyx-hospitality.com.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Tanja Battenfeld & Doris Palito Schneider
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
E-Mail: presse.onyx@gce-agency.com
Telefon: +49 69 17 53 71 - 024/- 046
Fax: +49 69 17 53 71 - 025/- 047

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.