Hornetsecurity fährt drittes Rekordquartal in Folge ein

Veröffentlicht von: Profil Marketing OHG
Veröffentlicht am: 26.08.2016 21:28
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Neuauftragseingang des Cloud-Security-Anbieters stieg im ersten Halbjahr 2016 um 41 Prozent – internationale Expansion schreitet planmäßig voran


Hannover, 23.08.2016 – Hornetsecurity hat seine Zahlen für das erste Halbjahr 2016 vorgestellt. Besonders positiv: Der Neu-Auftragseingang stieg im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2015 um 41 Prozent. Der Bestand an laufenden Cloud-Serviceverträgen wuchs dadurch im ersten Halbjahr 2016 um 14 Prozent gegenüber dem Jahresende 2015 an. Erfreulich ist zudem, dass auch etliche namhafte neue Kunden gewonnen werden konnten, darunter Besitec und Apetito. Das sehr gute Halbjahresergebnis wird auch durch stetig wachsende Umsätze in Großbritannien, in den USA und Australien gestützt.

„Unsere wichtigsten Umsatzmärkte liegen weiterhin in der DACH-Region sowie in Großbritannien, daneben sind wir seit einiger Zeit in den USA und Australien erfolgreich“, erläutert Oliver Dehning, Geschäftsführer von Hornetsecurity. Mittlerweile erzielt der Cloud-Security-Experte ein Viertel seiner Umsätze im Ausland.

Die Erfolge gehen mit der massiven Erweiterung der Kapazitäten in den deutschen Rechenzentren an den Standorten Hannover, Düsseldorf und Frankfurt einher, die Hornetsecurity allesamt auf eine neue Sicherheitsarchitektur umgestellt hat. Mit der Eröffnung eines Rechenzentrums in den USA und eines Rechenzentrums in Australien wurden neue, stark wachsende Regionen erschlossen.

Heute verfügt Hornetsecurity über ein internationales Vertriebsnetzwerk mit über 550 Partnern, von denen etwa 350 in Deutschland, Österreich und der Schweiz ansässig sind. Für den weiteren Verlauf des Jahres zeigt sich Oliver Dehning optimistisch: „Das dritte Quartal entwickelt sich ganz nach unseren Vorstellungen – wir gehen derzeit von einem weiteren Rekordquartal aus“.

Personelle Expansion
Bedingt durch die sehr gute Geschäftsentwicklung investiert Hornetsecurity in neues Personal: In diesem Jahr wurden bislang schon sieben neue Mitarbeiter eingestellt. Zudem bildet der Spezialist für Cloud Security Services seit August fünf neue Nachwuchskräfte aus. Die Mitarbeiterzahl stieg dadurch auf 64. Zur Unterstützung des schnellen Wachstums werden für die Bereiche Entwicklung, Presales Consulting, Support sowie Marketing und Vertrieb noch weitere neue Mitarbeiter gesucht.


Über Hornetsecurity:
Der führende deutsche Cloud-Security-Provider Hornetsecurity schützt die IT-Infrastruktur, Kommunikation und Daten von Unternehmen und Organisationen jeglicher Größenordnung. Seine Dienste erbringt der Sicherheits-Spezialist aus Hannover nach deutschem Datenschutzrecht über redundante, gesicherte Rechenzentren, für deutsche Kunden in Deutschland. Das Lösungsportfolio beinhaltet Services in den Bereichen Mail Security, Web Security und File Security. Alle Services des Unternehmens sind in kurzer Zeit implementierbar und rund um die Uhr verfügbar. Bis Anfang 2015 firmierte Hornetsecurity unter dem Namen antispameurope.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.hornetsecurity.com und www.hornetdrive.com

Pressekontakt:

Hornetsecurity
Christoph Maier
Am Listholze 78
30177 Hannover
Tel.: +49 (511) 260 905-25
Fax: +49 (511) 260 905-99
E-Mail: presse@hornetsecurity.com

Florian Riener
Public Relations
PROFIL MARKETING OHG
Tel. 0531 - 38733 - 18
E-Mail: f.riener@profil-marketing.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.