BEST-Sabel-Ausstellung zeigt Modegrafiken von 1970 bis heute: Mode - verzaubernd, flüchtig, umhüllend

Veröffentlicht von: BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH
Veröffentlicht am: 29.08.2016 09:17
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - In einer einzigartigen Zusammenstellung präsentiert die BEST-Sabel Berufsfachschule für Design Modegrafiken von 1970 bis heute. In der Ausstellung „Magie des Flüchtigen“ sind ausgesuchte Werke, Skizzen und Illustrationen von 16 Modedesignern aus Paris und Berlin zu sehen.

Namen wie Carola Bellach, Ute Lindner oder auch Joachim Schielicke sind hier genauso vertreten wie Sarangerel Erdenetsetseg, BEST-Sabel-Absolventin und seit 2013 mit ihrem eigenen Modelabel in Berlin präsent. Ebenfalls zu sehen sind Modegrafiken der Leiterin des Fachgangs Mode an der privaten Berufsfachschule, Susanne Kreuz, und des Leiters der BEST-Sabel Designschule und Organisators dieser Ausstellung, Christian Mau.

Eigentlich nur als schnelle Ideenzeichnung, als ein flüchtiges Erahnen der Modelinien gedacht, zeigt diese Ausstellung sehr eindrucksvoll, dass Modegrafiken weit mehr sind. Mit ihrer scheinbaren Leichtigkeit sind sie bereits selbst zur eigenen Kunstform gewachsen und verzaubern den Betrachter.

Die Ausstellung „Magie des Flüchtigen“ ist ab dem 23. September 2016 im Foyer der Köpenicker BEST-Sabel Designschule zu besichtigen.

Gleich am ersten Tag heißt es um 10 Uhr „Meet the Professionals“. Prof. Artur Winter, ehemals künstlerischer Leiter des Modeinstituts der DDR, dann Gründer der DDR-Handelskette „Exquisit“, später Professor an der Kunsthochschule Weißensee stellt sich den Fragen der Besucher.

Ein weiteres Highlight wird der Workshop Modegrafik am 5. November sein. Ob Skizze, Illustration oder Zeichnung - auch im Bereich der Modegrafik müssen Techniken Schritt für Schritt gelernt werden. Unter Anleitung von Fachleuten fertigen die Teilnehmer Modegrafiken der anwesenden Models.

Was – wann – wo:
Vernissage: 22.09.2016, 19 Uhr
Ausstellung: 23.09.2016 – 18.11.2016, montags bis freitags von 10 - 16 Uhr
Führungen sind auf Anfrage und nach Terminvereinbarung möglich.
„Meet the Professionals“: 23.09.2016, 10 Uhr
Workshop Modegrafik: 05.11.2016, 10 bis 17 Uhr
Anmeldungen über http://www.designschule-berlin.de/magie-des-fluechtigen
BEST-Sabel Berufsfachschule für Design
Lindenstraße 42

Pressekontakt:

Jacqueline Behrens
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH
Littenstraße 109
10179 Berlin

www.best-sabel.de
mail: presse@best-sabel.de
Tel: 030-42849138
Fax: 030-42849117

Firmenportrait:

Die Geschichte von BEST-Sabel geht zurück ins Jahr 1896. Dr. Gustav Adolf Sabel gründete in Nürnberg die erste Handelsfachschule und schuf damit die Voraussetzungen für die spätere „Stiftung private Wirt-schaftsschulen Sabel“.

Am 20. August 1991 wurde die BEST-Sabel Bildungszentrum GmbH in Berlin gegründet. Die Ausbildung staatlich geprüfter kaufmännischer Assistenten, Fortbildungen und Umschulungen mit IHK-Abschluss deckten ein großes Spektrum der Nachfrage aus der Wirtschaft ab. So sicherte sich der private Bildungs-träger eine solide Basis auf dem Berliner Bildungsmarkt und erweiterte kontinuierlich sein Angebot im Bereich allgemeiner (Kita, Grund- und Oberschulen) und beruflicher Bildung in den Bereichen Wirtschaft, Touristik,Design und Soziales.

Anfang 2015 erwarb die Ernst Klett Präsenzlernen GmbH den Berliner Bildungsanbieter und erweiterte so ihr Angebot am Standort Berlin.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.