Generika bei Inhalatoren problematisch

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 29.08.2016 10:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Therapietreue abhängig von korrekter Anwendung

sup.- Die tägliche, korrekte Inhalation ihrer Wirkstoffe ist für Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD maßgeblich für den Therapieerfolg. Untersuchungen zeigen, dass die Therapietreue (Compliance) bei den Patienten entscheidend von der Art des Inhalationssystems abhängt. Deshalb kann es äußerst problematisch sein, wenn Apotheker ihren Kunden statt des verordneten Originalpräparats ein günstigeres Nachahmerprodukt (Generikum) aushändigen, wozu sie im Prinzip verpflichtet sind. Diesen Austausch können Ärzte jedoch durch das so genannte Aut-idem-Kreuz auf dem Rezept verhindern. Patienten, die Wert darauf legen, dass sie in der Apotheke den Original-Inhalator erhalten, sollten ihren Arzt an das entsprechende Kreuz erinnern.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.