Elvis, Amy und Madonna werden 19!

Veröffentlicht von: KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Veröffentlicht am: 29.08.2016 11:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Seit 1997 und mit über 5.000.000 Besuchern ist die Live-Show "Stars in Concert" ein Dauerbrenner in der Hauptstadt

"Stars in Concert" feiert im September seinen 19. Geburtstag und blickt damit auf eine Erfolgsgeschichte zurück. Schließlich endet auch heute noch bei "Stars in Concert" jeder Auftritt mit dem Song "Viva Las Vegas" und stehendem Applaus. Im September darf sich das Publikum auf einige Highlights freuen. Bei einer Gala für geladene Gäste werden am 7. September mehr Doppelgänger als sonst auf der Bühne des Estrel Festival Center stehen. Den Erfolg der Show hat bei der Premiere im September 1997 kaum jemand für möglich gehalten - schließlich waren zunächst nur vier Monate Spielzeit angesetzt. Inzwischen hat sich die Produktion zur erfolgreichsten Live-Produktion Deutschlands etabliert und gleichzeitig zu einem wirtschafts- und tourismusfördernden Imageträger der Hauptstadt entwickelt; zählt sie doch zu den wenigen kulturellen Projekten in Berlin, die sich ausschließlich privat finanzieren. Mehr als 5.000.000 Zuschauer konnten sich bislang in über 7.900 Vorstellungen von der optischen und stimmlichen Ähnlichkeit der "Stars in Concert"-Darsteller überzeugen: An fünf Tagen in der Woche schlüpfen die besten Doppelgänger der Welt in die Haut von Musikstars wie zum Beispiel Elvis, Amy Winehouse, Robbie Williams oder Madonna. Pro Abend treten sechs Künstler in Begleitung einer Live-Band sowie Tänzerinnen auf. Insgesamt sind es rund 60 Künstler, die rotierend bei "Stars in Concert" im Einsatz sind.

Stets neue Künstler gehören genauso zur Show wie komplett überarbeitete Choreographien. Kontinuierlich werden Teile der Show geprobt und auf Perfektion und Authentizität geprüft; so wird sichergestellt, dass die Produktion stets auf höchstem Niveau gehalten wird. So ist es nicht verwunderlich, dass Showproduzent Bernhard Kurz und sein künstlerischer Leiter Paul Langley stets nach neuen Künstlern für "Stars in Concert" Ausschau halten und hierfür regelmäßig nach Las Vegas reisen. "Hinter einer so besonderen Show steht natürlich ein starkes Team. Sie alle machen die Show auch nach fast 20 Jahren immer wieder zu einem einzigartigen Erlebnis", sagt Bernhard Kurz.

"Stars in Concert"
im Estrel Festival Center

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag 20.30 Uhr, Sonntag 17.00 Uhr
Preise: 22 bis 51,50 Euro
Karten unter Ticket-Hotline 030 6831 6831, unter www.stars-in-concert.de
oder direkt im Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Pressekontakt:

Stars in Concert
Miranda Meier
Sonnenallee 225 12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de

Firmenportrait:

Seit 1997 präsentiert Produzent Bernhard Kurz in einer einzigartigen Live-Show "Stars in Concert" die weltbesten Doppelgänger im Estrel Festival Center, dem Showroom des Estrel Berlin, Europas größtem Hotel-, Congress & Entertainment-Center. Mehr als fünf Millionen Menschen haben bereits "Stars in Concert" in Berlin oder bei weltweiten Gastauftritten gesehen und konnten sich von der Perfektion überzeugen. Die absolute Ähnlichkeit zu den Originalen ist nur ein Teil der Voraussetzung für die Künstler, um bei "Stars in Concert" in die Rolle des großen Vorbilds zu schlüpfen. Gesang und Performance müssen vollkommen mit dem Original übereinstimmen. Nur die perfekten Doubles werden für diese außergewöhnliche Bühnen-Produktion engagiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.