Einsatz an Talsperre

Veröffentlicht von: HKL BAUMASCHINEN
Veröffentlicht am: 29.08.2016 16:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - HKL bot Lösung beim Bau eines neuen Überlaufbauwerks.

Zwickau, 29. August 2016 - Für den Bau eines neuen Überlaufbauwerks an der Talsperre Pirk im Freistaat Sachsen forderte die Hoch-, Tief- und Landschaftsbau Schöneck GmbH (HTL Schöneck) einen Bagger aus dem HKL MIETPARK an. Bei dem Einsatz an dem Wassereinzugsgebiet wurde eine mit Bioöl ausgerüstete Maschine eingesetzt. So sollte sichergestellt werden, dass im Fall einer Leckage keine Umweltschäden entstehen. Das Projekt startete Anfang Mai 2016 und wurde Mitte Juli abgeschlossen.

Das neue Überlaufbauwerk mit Messschacht an der Talsperre wurde errichtet, um die seitlich über Drainagen abgeführten Wassermengen zu messen. Der Bagger aus dem HKL MIETPARK übernahm bei dessen Bau verschiedene Aufgaben: Zunächst hub er die Grube für ein neues Bachbett aus und erstellte anschließend die Profilierung des Bachlaufs. Zusätzlich unterstützte er bei den Wasserhaltungsarbeiten, indem er Teile der Böschung abtrug und bei deren Wiederherstellung half. Für die Auskleidung des Bachbetts wurde die Maschine mit einem Grabenräumlöffel ausgestattet, mit dem sie die Natur- und Wasserbausteine an ihren Bestimmungsort beförderte. Zudem stellte der Bagger einen stabilen Kranstellplatz her: Er schichtete am Rand des neuen Überlaufbauwerks Schotter zu einem Plateau auf und planierte es. Von hier aus hob der Kran schwere Betonteile ins Bachbett und das Auflager.

Michael Manjock, Betriebsleiter im HKL Center Zwickau, sagt: "Unser Angebot ist vielfältig und auf unterschiedlichste Einsatzgebiete ausgerichtet. So konnten wir auch für die Arbeiten an der Talsperre Pirk schnell die passende Maschine liefern."

"Wir haben schon viele Projekte mit HKL realisiert. Die Zusammenarbeit mit unserem festen Ansprechpartner Herrn Manjock läuft immer einwandfrei. Bei allen Arbeiten im Wassereinzugsgebiet ist eine Bestückung mit Bioöl vorgeschrieben. Es war ein echter Vorteil, dass HKL dies anbieten konnte", erklärt Alf Polster, Betriebsleiter HTL Schöneck.

Pressekontakt:

CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37 20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Firmenportrait:

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.