Sichere und innovative Zugangs- und Plattformlösungen für Wartung und Montage

Veröffentlicht von: Zarges GmbH
Veröffentlicht am: 30.08.2016 13:40
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - ZARGES zeigt auf der Innotrans Produkte und Ideen

Bei Arbeiten in der Höhe kommt es auf die Sicherheit besonders an. Auf der Innotrans vom 20. bis 23. September in Berlin präsentiert ZARGES, europäischer Marktführer für Steigtechnik, seine Produkte für sicheres Arbeiten an Schienenfahrzeugen. Im Mittelpunkt des Messestandes wird der obere Teil einer Dacharbeitsbühne mit verschiedenen Ausschubsystemen gezeigt. Diese ermöglichen einen bequemen Zugang zu allen Bereichen eines Schienenfahrzeuges mit größtmöglicher Sicherheit.

ZARGES ist kompetenter Systemlieferant für innovative und sichere Zugangslösungen im Bereich Schienenfahrzeuge, Busse und Lastkraftwagen. Neben den Speziallösungen, die individuell an die Situation vor Ort oder die jeweilige Aufgabe angepasst werden können, bietet das Unternehmen mit Sitz in Weilheim/Oberbayern eine umfangreiche Palette von Standardprodukten an - vom einfachen Tritt über flexible Arbeitsplattformen bis hin zu individuell angepassten und online planbaren Treppen, Überstiegen oder Plattformen vom Typ ZARGES Creaxess. Hinzu kommen komplexe, stationäre sowie auch fahrbare Speziallösungen, die nicht nur höchste Sicherheitsanforderungen erfüllen, zusätzlich höhenverstellbar wie auch klappbar sind, sondern auch mit den notwendigen Medien wie Strom, Druckluft oder Wasser ausgerüstet werden können. Somit ermöglicht ZARGES bequemes Arbeiten an allen Bereichen eines Schienenfahrzeugs. Zustiegs- und Plattformlösungen von ZARGES zeichnen sich dabei nicht nur durch höchste Sicherheit sondern auch durch hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit aus.

Ziel bei allen RAIL-Projekten der ZARGES GmbH ist es, die Standzeiten für Wartung und Montage zu verkürzen und aktuelle Aspekte hinsichtlich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zu berücksichtigen. Die jahrzehntelange Erfahrung des Unternehmens im Bereich Steig- und Zustiegstechnik ist dabei eine wichtige Basis. Bei seinen Lösungen setzt das Traditionsunternehmen auf den Werkstoff Aluminium, der nicht nur besonders stabil, sondern auch wartungsarm und langlebig ist. In individuellen Einzelfällen kommen auch andere Materialien, wie Stahl oder Holz, zum Einsatz, wenn das Projekt es erfordert. In dieser Kombination sind die Lösungen von ZARGES stets eine sichere und wirtschaftliche Alternative.

ZARGES auf der Innotrans: City Cube Halle B, Stand 405 (sowie weitere Messeanstiege an Ständen anderer Aussteller im Freigelände)

Pressekontakt:

Fröhlich PR GmbH
Carmen Bloß
Alexanderstraße 14 95444 Bayreuth
0921 75935-57
c.bloss@froehlich-pr.de
http://www.zarges.de

Firmenportrait:

ZARGES gehört zur ZARGESTUBESCA Gruppe mit Sitz in Weilheim in Oberbayern. Ein weltweit tätiges Unternehmen mit ca. 1300 Mitarbeitern und 7 Produktionsstätten in Europa. Innovative Technologien und die wachsende Erfahrung mit dem hochwertigen Werkstoff Aluminium machen ZARGES zu einem führenden Unternehmen in den drei großen Geschäftsbereichen Steigen - Verpacken, Transportieren, Lagern - Spezialkonstruktionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.