Oldi Fußmatten bei auto-fussmatten.net

Veröffentlicht von: RS Internetagentur
Veröffentlicht am: 30.08.2016 18:42
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Der Oldtimer darf einigen Sammlern mehr als der Neuwagen kosten. Woher kommen jedoch die Teile der längst vergangenen Autos, wenn mal etwas kaputt geht? Wenn es um Fußmatten geht, wird auto-fussmatten.net schnell aushelfen können. Der kundige Sammler wird immerhin die exakten Fahrzeugdaten wissen. Er kann den Fußmattenkonfigurator aufrufen und diese hier eingeben. Schon gibt er die Bestellung auf. Auto-fussmatten.net hat alle Fahrzeugdaten in der Datenbank und fertigt diese spezielle Fußmatte an. Diese wird perfekt passen und nicht verrutschen. Als Material steht Velours mit Nubuk Leder für den Rand zur Verfügung. Die Nähte können sich farblich abheben, damit die Fußmatte nicht einfarbig ist. Mit http://www.auto-fussmatten.net/ finden sich zudem noch schicke Fußmatten für den Neuwagen, wenn der Sammler überhaupt noch einen hat.
Die Fußmatte schützt den Bodenraum vom Fahrzeug. Gerade beim Fahrer, der zur Fahrt notwendig ist und ständig schalten und Gas geben muss, nutzt der Bodenraum stärker ab. Schmutz, Nässe, Abrieb, Zigarettenkippen oder umfallende Getränke nutzen die Fußmatte auch irgendwann ab. Diese lässt sich jedoch innerhalb von Minuten gegen eine andere wechseln. Außerdem sehen Veloursmatten im Fahrzeug sehr gut aus und machen die Fahrt angenehmer.
Im Sortiment von auto-fussmatten.net wird auf Erstausstatter- Qualität geachtet. Diese hat für Fußmatten eine sehr lange Lebensdauer. Dennoch sind die Preise dank Serienfertigung derart günstig, dass man besser diese Qualität kauft, als Billigmatten jedes Jahr wechseln zu müssen. Damit würde man letztendlich viel mehr bezahlen und den größeren CO2 Abdruck aufweisen. Geht es um die Fußmatten Sonderanfertigung, dann werden die Materialien und Verarbeitungstechniken wie für die Erstausstatter- Qualität genutzt. Die Maschine fertigt dabei jedoch eine und nicht eine Million Fußmatten. Dennoch ist es nur ein geringer Mehraufwand, da dank der modernen Maschinen alles sehr vereinfacht wird und auf den zehntel mm genau gearbeitet werden kann. Damit würde die neue Fußmatte vielleicht nicht mehr zum Oldtimer passen, der noch nicht vom Band rollte. Das fällt jedoch niemandem auf, der nicht wirklich von Fach ist. Für die Sonntagsfahrten bei gutem Wetter hat man zumindest eine gute Fußmatte und nutzt den Bodenraum nicht noch weiter ab. Vielleicht sollten alle freien Sonnentage des Jahres für eine Fahrt genutzt werden, bevor noch ein Teil kaputt geht, welches sich nicht so leicht ersetzen lässt. Auch Oldtimer werden irgendwann müde, dann sind es noch immer tolle Ausstellungstücke.
Auto-fussmatten.net bietet die Anfertigung von ansonsten nicht erhältlichen Fußmatten. Das Kerngeschäft besteht jedoch im Vertrieb der Fußmatten für gängige Fahrzeugmodelle, für die viele neue Veloursmatten für den Sommer und Gummimatten für den Winter nachgefragt werden. Schicke Fußmatten schonen den Bodenraum vom Fahrzeug, lassen sich leicht reinigen, sind erschwinglich und halten eine kleine Ewigkeit.

Pressekontakt:

KH Teile GmbH
diese vertreten durch den Geschäftsführer Dennis Helmis, Oliver Karst
Ringsee 9
99095 Erfurt
Deutschland
Telefon: 036204 / 734024
Telefax: 036204 / 734026
E-Mail: info@khteile.de
https://www.auto-fussmatten.net/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.