Gravierte Planetenklangschalen - Ästhetik pur in Klang und Aussehen

Veröffentlicht von: Abaton Vibra
Veröffentlicht am: 31.08.2016 00:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Klangschalen mit Gravuren sehen nicht nur schön aus. Die Gravuren schenken ihnen durch ihre Symbolik eine ganz besondere Energie und machen sie damit einzigartig.
Bei Abaton Vibra sind neue Klangschalen mit Planetentönen eingetroffen, die alle an ihrer Außenseite mit acht Lotusblättern und den acht buddhistischen Glückssymbolen graviert sind. Die Gravur ergänzt energetisch den Klang und die Schwingung der Schalen.

Die Planetenklangschalen wurden außen geschwärzt und dann mit den verschiedenen Motiven, Symbolen und Ornamenten graviert. Die Gravur selbst scheint golden durch das Schwarz hindurch.
Erhältlich sind die Klangschalen in verschiedenen Größen und Planetentönen, sodass es sogar möglich ist, ein optisch hoch ästhetisches Set zusammen zu stellen.

Ein passender Klöppel, der das Klangspektrum der Schale zur vollen Entfaltung bringen lässt, ist im Preis inbegriffen.

Gravierte Planetenklangschalen sind im Onlineshop (https://www.sound-spirit.de/shop/Die-ganze-Welt-der-Klangschalen/Planetenschalen-sind-Klangschalen-mit-bekannter-Wirkung/Gravierte-Planetenklangschale/) von Abaton Vibra erhältlich.

Pressekontakt:

Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40 70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Firmenportrait:

Abaton Vibra bedeutet "Schwingungen des Allerheiligsten". Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.