Auf Wachstumskurs: Sechs Neuzugänge für Huth + Wenzel

Veröffentlicht von: Huth + Wenzel
Veröffentlicht am: 31.08.2016 11:40
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die neuen Mitarbeiter haben einen stark digital geprägten Hintergrund und werden das Geschäft weiter vorantreiben.

Frankfurt, 31. August 2016 - Mit gleich sechs neuen Mitarbeitern baut Huth + Wenzel ihre Digital-Unit weiter aus. Unter der Leitung von Geschäftsführer Andreas Liehr stärkt die inhabergeführte Agentur aus Frankfurt ihre Expertise in den Bereichen Digital-Planning und -Conception, Account Management, Social Media sowie Web Development. Neu an Bord kommen dazu Katharina Schreiber, Steffen Lehr, Konstantin Gilstein, Tom Henneken, Florian Kares und Ranjana Freitag.

Für das Leistungsportfolio der Agentur spielen die Neuzugänge eine wichtige Rolle: "Mit der Verstärkung unseres interdisziplinären, digitalen Teams sind wir bestens strategisch, kreativ und technisch aufgestellt, um unsere Kunden bei der Digitalisierung ihrer Kommunikation zu unterstützen. Heute wird der Großteil der von uns entwickelten Kampagnen aus digitalen Strategien heraus geboren", sagt Andreas Liehr.

Im Zuge des Ausbaus der Digital-Unit steigt Nina Peis (32) zum Digital Strategy Director bei Huth + Wenzel auf. Sie steht an der Spitze des 6-köpfigen Digital-Teams.Neben Neugeschäftsaufgaben betreut die Strategin Kunden wie Lotto Hessen, Sparda-Banken, ARD Sales & Services, Smartmobil.de, Swiss Life und BOMAG.

Die Neueinstellungen im digitalen Bereich vergrößern das Team von Huth + Wenzel auf aktuell 36 Mitarbeiter und werden den Anforderungen der Kunden gerecht. Kampagnen für Unternehmen wie yourfone, Suzuki oder die Sparda Banken sind stark digital ausgerichtet und enthalten einen hohen Anteil an Social Media Elementen.

Die Neuzugänge im Detail:

Als Strategic Planer vertieft Katharina Schreiber,(28), den ganzheitlichen Beratungsansatz der Agentur. Vor ihrem Einstieg bei Huth + Wenzel war sie für die drei Berliner Agenturen Thjnk, Heimat und Aimaq von Lobenstein tätig.

Steffen Lehr ist bei Huth + Wenzel kein Unbekannter: Er absolvierte bei der Frankfurter Agentur bereits seine Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation. Nun kehrt der 26-Jährige als Digital Marketing Strategist zur Agentur zurück.

Ein weiteres Talent, das künftig für Huth + Wenzel arbeitet, ist Konstantin Gilstein, (54). Das Technik-Ass wird als IT-Fachmann vor allem für Web-Entwicklung und -Administration zuständig sein.

Zudem übernimmt Tom Henneken (23) künftig als Web-Entwickler im digitalen Team von Huth + Wenzel Aufgaben im Frontend, in der Web-Analyse sowie bei der Suchmaschinenoptimierung.

Florian Kares, (27) steigt als Junior Concepter bei Huth + Wenzel ein. Hier kommen ihm seine frischen und praxisorientierten Erfahrungen als Master-Absolvent für Creative Advertising der Universität Brisbane, Australien, zugute.

Als Account Manager kommt Ranjana Freitag, (27) an Bord: Ihre Aufgabe besteht darin, den Link zwischen Klassik und Digital herzustellen.

Pressekontakt:

Huth + Wenzel
Andreas Liehr
Waldschmidtstraße 19 60316 Frankfurt/Main
069 / 97 12 08-0
presse@huth-wenzel.de
http://www.huth-wenzel.de

Firmenportrait:

Über Huth + Wenzel

Huth + Wenzel ist die unabhängige Kommunikationsagentur in Frankfurt am Main. Die Experten für On- und Offline-Kommunikation führen Marken mit Geist und Begeisterung. Dabei entwickeln sie kreative Konzepte und Maßnahmen für alle Medienkanäle.

In den Geschäftsbereichen Kommunikation, Brand Consulting und Employer Branding betreut Huth + Wenzel (www.huth-wenzel.de) langjährige Kunden wie die Sparda-Banken, Avis, Commerzbank, Merck, LOTTO Hessen und Suzuki Europe. Huth + Wenzel wurde 1992 gegründet und ist Mitglied im GWA. Die Agentur erzielte 2014 unter der Führung von Heinz Huth und Andreas Liehr einen Umsatz von 24 Mio. Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.