AUFTAKTVERANSTALTUNG ZUR GRÜNDERWOCHE 2016 IN MÜNCHEN

Veröffentlicht von: dykiert beratung
Veröffentlicht am: 31.08.2016 14:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Fit4start your business - bringen Sie Ihre Unternehmensidee erfolgreich an den Start

Als offizieller Partner der Gründerwoche lädt die dykiert beratung zur Veranstaltung Fit4start your business ein. Dabei geht es um die grundlegenden Themen rund um die Existenzgründung wie Recht, Steuern, Versicherungen, Businessplan, Finanzierung und SEO-Marketing. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am Montag, 14.11.2016 um 18.00 Uhr in München-Unterschleißheim im neuen Business Campus / ACU statt. Eine zündende Gründungsidee alleine reicht nicht aus! Vor der Existenzgründung stellen sich in aller Regel viele Fragen:

Einzelunternehmen (freiberuflich oder gewerblich), GbR, UG, GmbH, GmbH & Co. KG - welche Rechtsform ist die passende für mein Unternehmen, Scheinselbständigkeit, Werkvertrag, Dienstvertrag, Kaufvertrag, AGB´s ja oder nein, Gewerbesteuer, Vor- und Nachteile der Kleinunternehmerregelung, Umsatzsteuervoranmeldung, Grundlagen einer ordnungsgemäßen Buchführung, Einnahme-Überschussrechnung, IST-Versteuerung uvm..

Für den Themenkomplex RECHT und STEUERN hat die dykiert beratung zwei Experten als Referenten eingeladen: RA Dr. Markus Schuhmann, Schuhmann Rechtsanwälte und Benita Königbauer, Steuerberaterin.

Zu dem Thema UNTERNEHMERISCHE RISIKEN bzw. gewerbliche Versicherungen gibt Arne Bauer von der VIDA AG einen Überblick über betriebliche Haftpflicht mit Sach-, Personen- und Vermögensschaden, Betriebsunterbrechung, Rechtschutz etc.

Den Einstieg in den eigenen, ganz individuellen BUSINESSPLAN erleichtert der Gastgeber Wolfgang Dykiert von der dykiert beratung. Mit einer Reihe von Praxistipps, fünf zentralen Fragen und einer ganz konkreten Arbeitsmethode vermittelt er den TeilnehmerInnen die Grundlagen eines tragfähigen Businessplanes.

Darlehen, Eigenkapitalanteil, Bürgschaft, Haftungsfreistellung, Zuschuss, Mezzaninekapital, Hausbank, Förderbank und Fördermittel, Wagniskapital, Beteiligung! Der Vortrag von Gabriele Taphorn vom Fördermittel-Guide hilft Ihnen die Orientierung im FINANZIERUNGS- UND FÖRDERMITTELDSCHUNGEL zu behalten.

Ohne Internet und eigener Homepage geht heute gar nichts mehr. Welche "Spielregeln" muss ich kennen und beachten bzw. welche Werkzeuge stehen zur Verfügung um die Voraussetzungen für ein optimales Ranking in den verschiedenen Suchmaschinen zu erreichen? Peter Fürsicht von max2consulting ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG bzw. SEO-Marketing.

Rudolf Haggenmüller stellt den neuen ACU - Accelerator Community Unterschleißheim vor. Startups finden hier die optimalen Voraussetzungen für ihre Erfolgsstory; ideale Konditionen und beste Möglichkeiten sich untereinander zu vernetzen erleichtern den Unternehmensstart.

Im Anschluss an die Vorträge besteht ausreichend Gelegenheit sich im zwanglosen Gespräch auszutauschen und zu vernetzen.

Veranstaltung: Fit4start your business
Datum: Montag, 14.11.2016
Beginn: 18.00 Uhr - Ende: ca. 21.00 Uhr

Anzahl Plätze: max. 75
Anmeldeschluss: 07.11.2016
Anmeldungen an: anmeldung.gruenderwoche@foerdermittel-guide.de
Teilnehmergebühren werden nicht erhoben

Ort: ACU GmbH i.G. (Accelerator Community Unterschleißheim)
im neuen Business Campus München - Unterschleißheim
Landshuter Str. 26
85716 Unterschleißheim

Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden, Öffentliche Verkehrsanbindung: S1 bis Unterschleißheim - dann 7 Gehminuten oder mit dem Bus 215 bis Haltestelle Keltenschanze.

Pressekontakt:

dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86 80796 München
+ 49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de

Firmenportrait:

Die dykiert beratung ist eine renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung. Im Juni 2016 wurde sie als beste Managementberatung mit dem Award "TOP CONSULTANT" ausgezeichnet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.