Präzision ist unser Geschäft - exakt und verlässlich

Veröffentlicht von: Erich Lacher Präzisionsteile GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 31.08.2016 16:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Bei Erich Lacher Präzisionsteile kennt man sich mit einer großen Bandbreite an Werkstoffen und deren spezifischen Verarbeitungseigenschaften aus.

Jährlich werden über 350 Millionen Präzisionsteile für einen weltweiten Kundenstamm gefertigt. Eingesetzt werden die Präzisionsteile vor allem in der Automobil- und Elektroindustrie, Gebäudetechnik und Spielwarenindustrie.

Zahnräder und Schnecken für den perfekten Antrieb
Die Firma Erich Lacher Präzisionsteile blickt auf eine lange Tradition in der Fertigung von metallischen Zahnrädern zurück. Es werden überwiegend Zahnräder und Ritzel mit Evolventenverzahnungen bei einem Werkstückdurchmesser von 4 bis 40 mm gefertigt. Dabei werden gerad- und schrägverzahnte Ausführungen im Modulbereich 0,3 bis 2 angeboten. Der Maschinenpark hat sich im Laufe der Jahre kontinuierlich vergrößert und besteht heute aus mechanisch gesteuerten Abwälzmaschinen und modernsten CNC-gesteuerten Maschinen.

Mitte der 90er Jahre erfolgte die Erweiterung des Produktionsprogrammes um gestrehlte und gefräste Schnecken; der Präzisionsteile-Spezialist aus Pforzheim produziert heute jährlich 33 Millionen Schnecken von Modul 0,3 bis 2 und einem Werkstückdurchmesser von 4 bis 40 mm Die ein- bis siebengängigen Schnecken aus den verschiedensten Metallen kommen überwiegend in der Automobilindustrie (z.B. Zentralverriegelungen, Antriebe für Navigationsbildschirme) zum Einsatz.

Bei Zahnrädern, Ritzeln und Schnecken erfolgt die Verzahnungsprüfung mittels einer Bezugsprofilmessung und Zweiflanken-Wälzprüfung. Die Teile durchlaufen bei der Endkontrolle eine 100%ige Kameraprüfung, auf Wunsch zusätzlich eine Wirbelstromprüfung.

Medizintechnik - hier zählt Perfektion
Die große Fertigungskompetenz bei Präzisionsdrehteilen macht Erich Lacher auch zu einem gefragten Partner der Medizintechnik. Aufbauten wie Kappen, Pfosten, Schrauben und Konuskronen sind auch als Baugruppen montiert lieferbar.

Auch im Kleingetriebebau ist das Unternehmen seit Jahren etabliert. Vom einzelnen Zahnrad über die Auslegung mehrerer Getriebestufen, von der Fertigung bis zur Endmontage - bei Erich Lacher Präzisionsteile (www.lacher-praezision.de) bekommen Sie alles aus einer Hand.

Pressekontakt:

Erich Lacher Präzisionsteile GmbH & Co. KG
Claudia Dvorak
Im Altgefäll 22 75181 Pforzheim
+49 7231 6097-26
vt.dvorak@lacher-praezision.de
http://www.lacher-praezision.de

Firmenportrait:

Die Firma Erich Lacher steht seit mehr als 90 Jahren für Präzisionsdrehteile, Zahnräder, Ritzel, Schnecken und Kleingetriebe auf höchstem Qualitätsniveau. Präzision ist unser Geschäft! Mit einem Maschinenpark von über 200 Maschinen werden am Standort Pforzheim Präzisionsteile für einen weltweiten Kundenstamm gefertigt. Das Unternehmen ist zertifiziert und durfte sich bereits mehrfach über die Auszeichnung "Lieferant des Jahres" freuen. Stetiger Wachstum erforderte mehrere Erweiterungsbauten. Heute stehen insgesamt 6.700 m² Produktions- und Verwaltungsfläche zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.