2017: Fahrradneuheiten für mehr Sicherheit

Veröffentlicht von: pressedienst-fahrrad GmbH
Veröffentlicht am: 31.08.2016 17:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Wenn man es ganz genau nimmt - und das tut der Gesetzgeber - dann darf kein Fahrrad ohne Klingel auf deutschen Straßen fahren. Was bisher gefehlt hat, war eine gleichsam dezent-schicke wie wirkungsvolle Klingel. Mit der "Oi" des australischen Herstellers Knog ändert sich dies: Die Klingel schmiegt sich schmal und schlank um den Lenkerholm, einzig ein kleiner Hebel lugt hervor. Mehr Sicherheit im Falle eines Sturzes für den Mountainbiker verspricht der erste Protektorenrucksack aus dem Hause Vaude. Der "Moab Pro" hat einen Rückenprotektor vom süddeutschen Spezialisten Ortema namens "Central Back" integriert. Mit einer Mischung aus Sportlichkeit und Style für den urbanen Biker schickt Sicherheitsspezialist Abus seinen neuen Helm "Yadd-I" in die Saison 2017. Einen anderen Sicherheitsbezug stellt die Bekleidung der "Luminum"-Serie von Vaude her: Die Regenbekleidung ist in Schwarz oder in grellen Farben zu haben und mit großflächigen Reflektoren ausgestattet. Als Ganzjahresreifen präsentiert Hersteller Schwalbe sein neues Modell "Marathon GT 365", dessen neuartiges Lamellenprofil laut Hersteller besonders bei feuchter und verschneiter Witterung mit zusätzlicher Traktion punktet.

Immer ein guter Begleiter ist eine solide Lichtanlage. Für 2017 bietet das junge Fahrradzubehör-Label Voxom erstmals die StVZO-gerechten Akku-Frontscheinwerfer "LV1" und "LV2" an, von denen letzterer auch als Powerbank zum Laden von Handy & Co. dienen kann. Einen sicheren Platz am Lenker findet das Gerät mittels Smartphone-Halterung "Bike Kit" von Quad Lock. Der Clou: Mit einem Handgriff kann man das Mobiltelefon vom Rad lösen. Einen effektiven Schutz vor Langfingern von sonst oft per Schnellspanner am Rad fixierten Bauteilen verspricht Abus mit den neuen "NutFix"-Sicherungsmuttern.

Diebstahlsicherung der etwas anderen Art ermöglicht WSM mit ihrer neuen, extragroßen Fahrradgarage "Bike Box 2 Maxi", in welche mit Leichtigkeit auch Lastenräder, Liegedreiräder oder etwa Kinderanhänger passen. Mit Sicherheit kaum Wünsche offen lässt die neue Profi-Werkzeugausstattung "Master Bench Tool Kit" von Pedro"s mit 121 Werkzeugen. Satte 140 Lux Licht bietet der neue Akku-Frontscheinwerfer "Ixon Space" des Beleuchtungsspezialisten Busch & Müller. Die StVZOkonforme Leuchte kommt im Frühjahr 2017 in den Handel und damit genau pünktlich zum 200. Geburtstag des Fahrrades. Dieses Jubiläum wird vielerorts gefeiert. So dürfen sich beispielsweise 200 Kinder über ein Laufrad des Kinderfahrzeugspezialisten Puky freuen, der eigens für das Jubiläum eine Laufrad-Sonderedition "Karl Drais" aufgelegt hat. Die limitierte Edition wird ausschließlich verlost und verschenkt.

Bildquelle: www.abus.de | pd-f

Pressekontakt:

pressedienst-fahrrad GmbH
Gunnar Fehlau
Ortelsburgerstr. 7 37083 Göttingen
0551-9003377-0
bb@pd-f.de
http://www.pd-f.de

Firmenportrait:

Der pressedienst-fahrrad hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem guten Fahrrad und dessen Anwendung mehr Öffentlichkeit zu verschaffen. Denn wir sind der Meinung, dass Radfahren nicht nur Spaß macht und fit hält, sondern noch mehr ist: Radfahren ist aktive, lustvolle Mobilität für Körper und Geist. Kurz: Radfahren ist Lebensqualität, Radfahren ist clever und Radfahren macht Lust auf mehr...

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.