Pflegeimmobilien Portfolio 5,25% p.a. steigend

Veröffentlicht von: CVM GmbH
Veröffentlicht am: 31.08.2016 19:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Monatliche Auszahlung auf 5,5% p.a. steigend im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege.

Gleich drei moderne stationäre Pflegeimmobilien an den Standorten Leipzig (Sachsen), Radevormwald (Nordrhein-Westfalen) und Rodalben (Rheinland-Pfalz). Für alle drei Fondsimmobilien bestehen langfristige, indexierte Pachtverträge mit großen und renommierten Betreibergesellschaften. Private und institutionelle Investoren können sich bereits ab 10.000 EUR an dem "23. INP Deutsche Pflege Portfolio" beteiligen. Es sind Auszahlungen beginnend mit 5,25 % p. a., steigend auf 5,50 % p.a. vorgesehen.

Die Analysten bewerten den "23. INP Deutsche Pflege Portfolio" mit der Gesamtnote "sehr gut" und mit insgesamt 5 Sternen, mehr geht nicht. Besonders positiv werden die finanziellen Kennzahlen und die Vermietungssituation der drei Pflegeimmobilien bewertet.

AUF EINEN BLICK:

Drei stationäre Pflegeeinrichtungen ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken
Begehrte Standorte in Rodalben (Pfalz), Radevormwald (NRW) und Leipzig
Günstiger Einkauf
Inflationsschutz durch indexierte Pachtverträge
Renommierte und erfahrener Betreiber
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Erfahrener Initiator und Asset Manager: INP-Gruppe
Top-Leistungsbilanz
Monatliche Auszahlungen beginnend mit 5,25 % p. a. steigend auf 5,5 % p.a.
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigener funktionierender Zweitmarkt (vorzeitiger Verkauf)
TKL-Bestnote 5-Sterne "sehr gut"
Keine Kaufnebenkosten

Wer nicht gleich ein Pflegeappartement kaufen möchte, kann sich alternativ an einem Pflegefonds (Risikostreuung AIF) beteiligen. Die Rendite ist sehr attraktiv und die monatlichen Auszahlungen beginnen bei 5,25 % p.a. steigend. http://www.pflegefonds.de/pflegefonds/pflegefonds-als-kapitalanlage/

Der aktuelle KLASSIKER: http://www.pflegefonds.de/pflegefonds/23-inp-pflegefonds-portfolio/

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der gebührenfreien Tel.-Nr. 0800 22 100 22 (dt. Festnetz)
oder 06021 22600 gerne zur Verfügung!

Pressekontakt:

CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11 63739 Aschaffenburg
06021 - 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Firmenportrait:

Die CVM Unternehmensgruppe bietet seit mehr als 30 Jahren innovative Investments im Bereich Sozialimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.