Neuheit aus dem Hause Status Pro: das akkubetriebene Laserinterferometer µLine

Veröffentlicht von: Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH
Veröffentlicht am: 31.08.2016 20:08
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) -

Als weltweit erster Hersteller bringt Status Pro ein komplett kabellos zu betreibendes Laserinterferometer heraus. Dabei wird das bewährte µLine System über einen externen Lithium-Ionen-Akku versorgt. Mit dem kompletten Universal-Messsystem lassen sich Positions- und Geradheitsmessungen bei modernen CNC- sowie CMM-gesteuerten Maschinen durchführen, ohne die Sicherheitsschaltung an den Türen zu demontieren. Auch für Rotationsachsen können über das kabellose Zusatzgerät µWally die Drehwinkel mit einer Genauigkeit von bis zu 1 arcsec (0,00027°) messen. Das praxisorientierte und hochgenaue 3D-System ist das derzeit schnellste und präziseste Laserinterferometer zur Maschinenvermessung.

Fast alle modernen CNC-gesteuerten Maschinen sind mit Sicherheitsschaltern an den Türen versehen, durch die eine Kabelführung in die Maschinen hinein nicht problemlos möglich ist. Bisher mussten die Schalter demontiert, überbrückt oder softwareseitig außer Betrieb gesetzt werden - eine unumgängliche Vorgehensweise, die ein großes Sicherheitsrisiko darstellte. Das kabellose µLine bietet nun die Möglichkeit, Positionsmessungen auch hinter verschlossenen Türen durchzuführen.

Die umfangreiche Auswertungssoftware bietet darüber hinaus eine umfangreiche Hilfestellung zur Ausrichtung des Systems, was diesen Vorgang erheblich beschleunigt und vereinfacht. Die Software kann außerdem Kippwinkelmessungen verwalten und damit hochpräzise Geradheitsvermessungen durchführen.

Das integrierte System mit Kompensationseinheit wird über ein handelsübliches Netzteil versorgt. Der bereits in der Standardversion integrierte 20-Pin-Extension-Connector lässt sich frei programmieren - von mehreren digitalen Ein- oder Ausgängen bis hin zu einem Analogausgang ist alles kundenspezifisch einstellbar. Durch den integrierten AquadB-Eingang können zeitsynchrone Messungen durchgeführt werden.

Maximale Leistung bei höchster Genauigkeit
Mit dem High-Speed-Interferometer können Bewegungen von 6 m/s in der Grundversion und optional bis über 30 m/s gemessen werden. Durch die patentierte Konstruktion kann eine Auflösung von 0,1 nm generiert werden. Die präzise Erfassung von Temperatur, Luftfeuchte und Luftdruck gewährt eine stabile Messung. Durch die getrennte Aufstellung des Laserkopfs vom Interferometer-Element wird der thermische Drift ebenso vermieden wie eine Fehlmessung aufgrund von Bewegungen zwischen Laser und Maschine. Die Langzeit-Frequenzstabilität von 0,001 ppm der Laser garantiert eine absolut präzise Vermessung.

Bildquelle: Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a 20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
www.icd-marketing.de

Firmenportrait:

Die Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH bietet innovative und dabei äußerst benutzerfreundliche Produkte zum (laseroptischen) Vermessen von Maschinen sowie Systeme zur vorbeugenden Zustandsüberwachung von Maschinen (Condition Monitoring) an. Eine umfangreiche Analyse und Beratung der Unternehmen, die Unterstützung bei der Einführung von Systemen, die Entwicklung von speziellen Messsystemen sowie messtechnische Dienstleistungen in allen Bereichen der Maschinenvermessung runden das Profil von Status Pro als innovatives Dienstleistungsunternehmen ab.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.