NWB Forum: eurodata präsentiert preisgekrönte Cloudlösungen

Veröffentlicht von: eurodata AG
Veröffentlicht am: 01.09.2016 11:40
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Spezial-Software zur Lohnabrechnung, Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung

Saarbrücken, 1. September 2016 - Auf dem 5. NWB-Steuerberaterforum präsentiert eurodata seine Lösungen edlohn, edtime und edpep und veranschaulicht, wie diese den Steuerberatern beim digitalen Wandel ihrer Kanzlei helfen können.

"Die Idee von der digitalen Kanzlei gibt es schon länger", sagt Christof Kurz, Geschäftsbereichsleiter Lösungen für Steuerberater bei der eurodata AG. "Mittlerweile sind auch immer mehr Softwarelösungen, die den Steuerberatern bei der Umsetzung dieser Idee konkrete Hilfestellung leisten, auf dem Markt." Zusammen mit seinem Team veranschaulicht er am 15./16. September 2016 auf dem NWB-Forum in Düsseldorf, welche Möglichkeiten die eurodata-Lösungen den Steuerberatern bieten.

edlohn - edtime - edpep
Die webbasierte Lohnabrechnungslösung edlohn ist mit über 340.000 Abrechnungen pro Monat deutschlandweit führend. Sie erleichtert Steuerberatern wie Unternehmen die wiederkehrenden Gehalts- und Lohnabrechnungen und reduziert zudem den zeitlichen Aufwand nachhaltig. Auch die Zeiterfassung ist für viele Kanzleien ein wichtiges Thema, das ihnen seitens ihrer Mandantschaft angetragen wird. Mit edtime können sie ihren Mandanten eine digitale Plattform zur Verfügung stellen, mit der sich Arbeitszeiten, Pausen und Überstunden kinderleicht erfassen und steuern lassen.

Abgerundet wird das eurodata-Portfolio für Steuerberater durch die neue, mit dem Innovationspreis IT 2016 ausgezeichnete Personaleinsatzplanungssoftware edpep. Sie gibt den Kanzleien ein Instrument an die Hand, mit dem ihre Mandanten in der Lage sind, ihre Mitarbeiter und deren Arbeitszeit zu planen und analysieren.

Digitale Kanzlei
Christof Kurz: "Auf dem NWB-Forum in Düsseldorf zeigen wir, wie diese Lösungen einzeln und im Verbund funktionieren und warum sie ein wichtiger Bestandteil des Change Prozesses auf dem Weg zur digitalen Kanzlei sind. Wir stellen unsere Referenzen und zahlreiche Einsatzszenarien vor, so dass sich die Steuerberater selbst ein Bild davon machen können, wie leicht sich Dokumentationspflichten, Arbeitsrichtlinien und Compliance-Anforderungen auf diese Art und Weise einhalten lassen."

Weiterführende Informationen im Internet:
www.nwb-steuerberater-forum.de
www.eurodata.de/steuerberater

Pressekontakt:

eurodata AG
Markus Metz
Großblittersdorfer Str. 257 66119 Saarbrücken
0681 / 88080
m.metz@eurodata.de
www.eurodata.de

Firmenportrait:

Die eurodata AG entwickelt und vermarktet cloudbasierte Softwarelösungen für Handelsnetze, Steuerberater und KMUs sowie Softwareprodukte zur Implementierung von Industrie 4.0 Lösungen. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen den eurodata-Hochleistungsrechenzentren, einer sicheren Cloud "Made in Germany", mit professionellen Web- und Cloud-Dienstleistungen. Damit übernehmen wir auch die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Lösungen. Die eurodata AG wurde 1965 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Heute fokussieren sich mehr als 500 Mitarbeiter nachhaltig um den Erfolg unserer Kunden in ganz Europa. www.eurodata.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.