Innovatives Smart-Home-Mandantenmodell von RheinEnergie und GreenPocket

Veröffentlicht von: GreenPocket GmbH
Veröffentlicht am: 01.09.2016 11:56
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Kostengünstiger Einstieg für Stadtwerke

Köln, 30.08.2016 - Die RheinEnergie startet ein Projekt in Kooperation mit dem Kölner Smart-Home-Spezialisten GreenPocket zur Umsetzung eines Mandantenmodells als Teil einer B2B-Komplettdienstleistung auf Basis der Qivicon-Plattform. Das Projekt soll zunächst Beteiligungsgesellschaften der RheinEnergie einen kostengünstigen und risikoarmen Einstieg in den Smart-Home-Markt ermöglichen.

Die von GreenPocket entwickelte, bereits seit November 2014 bestehende RheinEnergie- Smart-Home-Software ist eine umfassende Lösung für die Heim- und Gebäudesteuerung auf Basis der Qivicon-Plattform der Deutschen Telekom. Die intuitiv bedienbare Software ermöglicht durch ein innovatives User-Interface verschiedene Verbraucher, wie Heizung, Bewegungsmelder oder Beleuchtung, auf einfache Art und Weise intelligent zu vernetzen und so nachhaltig Energie zu sparen sowie Komfort und Sicherheit zu erhöhen. Beim Finden geeigneter Anwendungsfälle in den eigenen vier Wänden helfen dem Nutzer ausgeklügelte "Smart Assistants" - vorgefertigte Programme abgestimmt auf die Bedürfnisse des Einzelnen.

Im Rahmen des Mandantenmodells können zunächst die Beteiligungsgesellschaften der RheinEnergie kostengünstig eine Smart-Home-Lösung im Look & Feel ihrer eigenen Marke erwerben, um die Bindung werthaltiger Kunden zu stärken und neue Märkte zu erschließen. Als Kommunikationskanäle stehen ihnen dabei neben der Web-Anwendung auch iOS- und Android-Apps mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung.

Die Lösung profitiert dabei nicht nur von dem Know-How und den umfassenden Erkenntnissen, die bereits in die GreenPocket Smart-Home-Software eingeflossen sind, sondern auch von den regelmäßigen Updates, die die Software stetig um neue innovative Funktionen sowie die Unterstützung weiterer Hardware-Komponenten ergänzen. Das Mandantenmodell ist dabei Teil einer Komplettdienstleistung, die potenzielle Kunden, neben der technischen Bereitstellung des Smart-Home-Produktes, mit Customer Service, Marketingmaterial und Business-Prozessen unterstützt.

Der erste Mandant wird voraussichtlich Ende 2016 an den Markt gehen und mit den innovativen Funktionen der GreenPocket Smart-Home-Lösung, wie automatischer Anwesenheitserkennung über Geofencing, benutzerdefinierten Benachrichtigungen, Energieverbrauchskontrolle und vielem mehr, auch seine Endkunden überzeugen.

Auf dem Weg vom Energieversorgungsunternehmen hin zum Energiedienstleister demonstriert die RheinEnergie, dank des Projekts mit GreenPocket, erneut Innovationskraft und ein klares Engagement bei der Gestaltung des zukünftigen Energiemarktes.

Über RheinEnergie

Die RheinEnergie AG ist ein regionaler und bundesweit aktiver Energiedienstleister und -versorger. Sie hat ihren Sitz in Köln und ist mehrheitlich in kommunalem Besitz. Der Energiedienstleister ist verantwortlich für die Versorgung von rund 2,5 Millionen Menschen mit Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser - in Privathaushalten, Industrie, Handel und Gewerbe.

Über GreenPocket

GreenPocket ist ein Softwarespezialist für nutzerfreundliche und modulare Applikationen rundum das Internet der Dinge sowie Consumer Engagement und Energiemanagement im Smart Energy-Bereich. Hier bietet GreenPocket Energieversorgern und Serviceprovidern sowohl Standardsoftware, die kontinuierlich weiterentwickelt wird, als auch individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Mit über 100 erfolgreichen Projekten für mehr als 60 internationale Kunden in mehr als 10 Ländern ist GreenPocket Markt- und Innovationsführer in Deutschland sowie einer der führenden Anbieter im europäischen Smart Energy-Markt.

Pressekontakt:

GreenPocket GmbH
Fabienne Thomma
Labor 1.7, Schanzenstraße 6-20 51063 Köln
+49 (0)221 355095-43
fabienne.thomma@greenpocket.de
http://www.greenpocket.de

Firmenportrait:

Über GreenPocket

GreenPocket (www.greenpocket.de) ist ein Softwarespezialist für nutzerfreundliche und modulare Applikationen rundum das Internet der Dinge sowie Consumer Engagement und Energiemanagement im Smart Energy-Bereich. Hier bietet GreenPocket Energieversorgern und Serviceprovidern sowohl Standardsoftware, die kontinuierlich weiterentwickelt wird, als auch individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Mit über 100 erfolgreichen Projekten für mehr als 60 nationale und internationale Kunden in 10 Ländern ist GreenPocket Markt- und Innovationsführer in Deutschland sowie einer der führenden Anbieter im europäischen Smart Energy-Markt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.