Den Wandel gestalten - INFORM auf dem BVL Kongress

Veröffentlicht von: INFORM Institut für Operations Research und Management GmbH
Veröffentlicht am: 01.09.2016 15:40
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Sehr geehrte Vertreter/-innen der Presse,

das Leitthema des BVL-Kongresses lautet in diesem Jahr "Den Wandel gestalten". Unter diesem Motto diskutieren über 3.000 Fachbesucher und Aussteller darüber, wie die Integration von Logistik und IT-Unternehmensstrukturen Branchengrenzen und Geschäftsmodelle verändern wird. Dabei spielt die Vernetzung, nicht nur auf globaler oder nationaler, sondern vor allem auf organisationsinterner Ebene, eine tragende Rolle. Hier stellt sich die Frage:

Wie kann Vernetzung eine Optimierung ermöglichen?

Nachfolgend dazu finden Sie ein Statement von Ludger Schuh, das Sie gerne für Ihre Berichterstattung über den BVL-Kongress verwenden können. Der Zitatgeber ist Leiter des Geschäftsbereichs Inventory & Supply Chain bei INFORM (http://www.inform-software.de/). Das Aachener Unternehmen entwickelt seit 1969 - lange bevor alle Welt über Trends wie Big Data, Internet der Dinge oder Industrie 4.0 diskutierte - Algorithmen mit künstlicher Entscheidungsintelligenz, die überall dort zum Einsatz kommen, wo auf Basis einer großen Datenmenge eine optimale Entscheidung getroffen werden muss.

Statement
"Die zunehmende Vernetzung auf allen Ebenen eröffnet Unternehmen zwar sehr viele Chancen, sie bringt aber gleichzeitig auch eine große Komplexität der Lieferbeziehungen und Arbeitsteilungen mit sich, die alle Akteure vor große Herausforderungen stellt. Um stabile Prozesse innerhalb der Wertschöpfungskette zu gestalten, benötigen Unternehmen Technologien, die es ihnen ermöglichen, Aufträge, verfügbare Ressourcen und andere Entscheidungsparameter möglichst gut aufeinander abzustimmen. Dazu ist es notwendig, die Verantwortlichen aus allen Unternehmensbereichen zusammenzubringen und ihnen eine einheitliche Planungsplattform zu geben.

Bei der simultanen Produktionsplanung beispielsweise werden Planungsinseln aufgebrochen und die Ziele und Restriktionen von Vertrieb, Beschaffung und Produktion von Anfang an in die Planung einbezogen. Solch eine Transparenz und Vernetzung durch Software wird sich in Zukunft immer stärker als großer Wettbewerbsvorteil erweisen und bewährte Strukturen verändern. Aktuell kann man beobachten, wie Unternehmen aktiv am internen Datenaustausch und der digitalen Vernetzung über IT-Systeme arbeiten, um ihre eigenen Prozesse besser zu verstehen und von Optimierungsleistungen zu profitieren. Über Organisationsgrenzen hinaus erleben wir bisher noch wenig Austausch. Dies wird sich meines Erachtens erst ändern, wenn allen Beteiligten der Wertschöpfungsketten bewusst wird, welche Vorteile eine solche enge Verzahnung mit sich bringt. Die Optimierung der eigenen Daten und Prozesse ist aber schon ein bedeutender Schritt in die richtige Richtung."

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier zum Download. Bildmaterial INFORM (https://spaces.hightail.com/receive/tMF6H)

Bildquelle: @ INFORM

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Marina Ljubas
Claudius-Keller-Straße 3c 81669 München
089-419599-96
Inform@maisberger.com
http://www.maisberger.de

Firmenportrait:

INFORM GmbH
INFORM ist spezialisiert auf Softwaresysteme, die nicht bloß Daten verwalten, sondern "mitdenken" und in Echtzeit intelligente Planungs- und Dispositionsentscheidungen treffen. Die Basis dafür sind wissenschaftlich fundierte, mathematische Optimierungsalgorithmen aus Fuzzy Logic, Operations Research und Statistik, die für das jeweilige Einsatzfeld angepasst werden. Die Software mit Entscheidungsintelligenz optimiert Geschäftsprozesse in der Transportlogistik, im Airport Resource Management, in der Produktion sowie der Material- und Warenwirtschaft. Die über 550 Mitarbeiter der INFORM betreuen heute zahlreiche Kunden auf der ganzen Welt, darunter Containerterminals, Verkehrsflughäfen, Finanzdienstleister, Industriebetriebe, Großhändler, Lager- und Umschlagzentren sowie Transportunternehmen. Mehr über INFORM erfahren Sie unter: http://www.inform-software.de/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.