RecoveryLab Datenrettung Aalen: Externe HDD Toshiba Canvio Basics nach Sturz erfolgreich wiederhergestellt

Veröffentlicht von: RecoveryLab Datenrettung
Veröffentlicht am: 02.09.2016 10:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Datenretter berichtet über die erfolgreiche Wiederherstellung einer Externen Festplatte aus Aalen mit Sturzschaden.

Externe Festplatten reagieren empfindlich auf mechanische Beanspruchungen wie Stürze, Stöße oder Umkippen. Diese Erfahrung musste auch ein Aalener Fotograf machen. Er hatte seine Fotos und Videos auf einer externen USB-3-Festplatte vom Typ Toshiba Canvio Basic (DTB310) archiviert. Auf dem 1.000 GB fassenden Datenträger waren Aufnahmen von mehreren Jahren gesichert. Verständlicherweise war der Selbstständige schockiert, als das an einem Windows-Computer angeschlossene Gerät vom Tisch fiel und anschließend im BIOS nicht mehr erkannt wurde. Zwar ließ sich die Platte noch starten, jedoch gab sie dabei untypisch laute Geräusche von sich.

Der Mann aus Aalen kontaktierte die professionellen Datenretter von RecoveryLab ( https://www.recoverylab.de/datenrettung-aalen/ ). Diese holten das Speichermedium kostenfrei bei ihm ab und unterzogen es im Reinraumlabor einer detaillierten Analyse. Die Festplatte wurde aus dem Gehäuse entnommen und geöffnet. Der Defekt war schnell diagnostiziert: Durch den Sturz hatten die Schreib-Lesekopf-Arme Schaden genommen. Die Bewegung der kaputten, teilweise abgerissenen Köpfe und das Anschlagen der defekten Arme verursachten die ungewöhnlichen Betriebsgeräusche. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden in einem Schadensgutachten zusammengefasst und dem Kunden zusammen mit einem Festpreisangebot per E-Mail gesendet.
Nachdem der Fotograf den Konditionen zugestimmt hatte, begannen die RecoveryLab-Mitarbeiter mit der Datenwiederherstellung. Anfangs war eine Reparatur der Festplatte erforderlich. Einzelne Bauteile wurden ersetzt und anschließend die Rohdaten ausgelesen. Diese waren allerdings zunächst inkonsistent, weil die Magnetoberfläche stellenweise beschädigt war. Deshalb mussten die Daten auf logischer Ebene rekonstruiert werden. Nach Abschluss der Arbeiten erhielt der Mann seine erfolgreich wiederhergestellten Fotos und Videos auf einer neuen Festplatte zurück.

Link: https://www.recoverylab.de/datenrettung-toshiba-canvio-basics-nach-sturz/

Pressekontakt:

RecoveryLab Datenrettung
Stefan Berger
Nonnenstr. 17 04229 Leipzig
0341/392 817 89
info@recoverylab.de
https://www.recoverylab.de

Firmenportrait:

RecoveryLab Datenrettung bietet professionelle IT-Services zur Wiederherstellung von Daten. Die Bandbreite der wiederherstellbaren Datenträger ist groß und erstreckt sich von Festplatten aller Art über RAID-Arrays, virtuelle Speichersysteme und Flashspeicher verschiedenster Bauarten und Hersteller. Die Rekonstruktion erfolgt je nach Erforderlichkeit im Reinraumlabor. Datenschutz und Qualität der wiederhergestellten Daten stehen bei RecoveryLab im Vordergrund.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.