mobivention auf dmexco 2016

Veröffentlicht von: Dr. Ladendorf PR
Veröffentlicht am: 02.09.2016 12:06
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Kölner Full-Service App Agentur zeigt Portfolio-Highlights und PS-starkes Best Practise aus dem Bereich Geofencing im One-to-One-Marketing

Köln, 01.09.2016 – In zwei Wochen heißt es für mobivention wieder Heimspiel in Sachen Digiconomy: Nur knappe 3 Kilometer trennen die Kölner Full-Service App Agentur vom Deutzer Messegelände, auf dem am 14. und 15. September die digitale Marketingmesse dmexco stattfindet. Wie immer erwarten die Besucher am signalroten mobivention-Stand (Halle 6, Stand 081) Innovationen und Erfolgsgeschichten aus der Welt der App-Entwicklung. Außerdem haben die mobilen Experten wieder Whitelabel-Apps und Werbe-Spiele im Gepäck. Besonderes Augenmerk widmet mobivention in diesem Jahr dem Thema „Beacons & Geofencing“. Geschäftsführer Dr. Hubert Weid hält im Rahmen der BVDW-Tour einen entsprechenden Vortrag und auch bei der Präsentation der von mobivention entwickelten „Suzuki Motorrad App“ am Stand bildet die digitale „Umzäunung“ samt Beacon-Technologie einen Schwerpunkt.

App-Entwicklung von A bis Z
Mit über 200 erfolgreich entwickelten Apps und Kunden wie Antenne Bayern, SMS Group, Hochschule Koblenz, Verkehrsverbund Rhein-Neckar, NWB Verlag und IHK München und Oberbayern gehört mobivention zu den führenden App Entwicklern. Neben namhaften Industrieunternehmen zählen auch Werbe- und Kommunikationsagenturen sowie kleine und mittelständische Unternehmen zum Kundenkreis. Bereits seit 2009 entwickelt mobivention native Apps für iOS, Android und Windows 10 für Smartphones und Tablets. Außerdem gehören Hybrid-Apps und Responsive Websites zum Leistungsportfolio. Geschäftsführer Dr. Hubert Weid weiß, wie wichtig ein breites Lösungsportfolio ist. „Mit unserem Full-Service Ansatz und dem breiten Leistungsportfolio können wir die passende Lösung zu den Projektanforderungen unserer Kunden anbieten. Durch die Größe unseres Teams und die Bündelung der Mitarbeiter am Standort Köln sind wir in der Lage, jederzeit flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren. Das schätzen unsere Kunden sehr.“

Suzuki meets Geofencing
Eine besonders facettenreiche Referenz präsentiert mobivention mit der Suzuki App, die ganz auf die Bedürfnisse begeisterter Biker abgestimmt ist, die Motorradfahren als „Way of Life“ empfinden. Keine Frage, dass man auch und insbesondere on Tour bestens vernetzt sein, womöglich die schönsten Routen weiter¬empfehlen und sich auf kurzem Wege mit anderen Motorrad-Fahrern austauschen möchte, zum Beispiel, wenn man sich unterwegs mal verliert. Um seinen Kunden genau diese Services kostenfrei anbieten zu können, hat Suzuki mobivention mit der Entwicklung einer „Motorrad App“ für Android und iOS beauftragt. Seit Februar 2016 ist sie auf dem Markt und wird kontinuierlich durch neue Features erweitert. Mithilfe der übersichtlichen App erhalten Nutzer jederzeit und überall aktuelle News und Termine rund um die Marke und ihre Motorräder – und das aus unterschiedlichen Nachrichtenkanälen. Außerdem können die eigenen Touren via GPS-Tracking aufgezeichnet und per GPX exportiert werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, mit Freunden Tourengruppen zu bilden, sich zu verabreden und unterwegs zu chatten. Per Push-Benachrichtigungen können die Nutzer sich auch bei geschlossener App über News und Gruppenaktivitäten informieren. Last but not least kann die App individuell gestaltet werden mit wählbaren Akzentfarben und eigenem Bike- sowie Profilfoto. „Die ortsbezogenen Aktionen werden mittels Geofencing und Beacon-Technologie ermöglicht. Zu unserem Entwicklungsauftrag gehörte deshalb auch die serverseitige Konfiguration für Beacons und Geofencing. Weitere Features sind in Arbeit, zum Beispiel eine Anbindung an die Fahrzeugdatenbank, digitale Schnitzeljagd und einiges mehr“, verrät Dr. Hubert Weid.


Sie finden mobivention auf der dmexco am 14. und 15. September in Köln in Halle 6 an Stand 081. Am 15. September hält Dr. Hubert Weid im Rahmen der Mobile-Tour des BVDW einen Vortrag zum Thema „Geofencing und Beacons als Instrumente des One-to-One-Marketings am Beispiel der Suzuki Motorrad App“. Termin: 14 Uhr am mobivention-Stand. Ggf.: Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin oder kommen Sie einfach zum Messestand.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Dr. Natascha Eisenberg
Senior PR Beraterin
Dr. Ladendorf Public Relations GmbH
Färberstraße 71
D-60594 Frankfurt
Tel: + 49 (0) 69 - 42 60 27 81
E-Mail: ne@ladendorf-pr.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.