Enterprise Holdings kooperiert mit ATL Automotive/Sandals in Jamaika

Veröffentlicht von: PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Veröffentlicht am: 02.09.2016 12:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Enterprise Holdings hat ATL Automotive, das führende Unternehmen der jamaikanischen Automobilbranche und Tochtergesellschaft der familiengeführten Gruppe Sandals Resorts International (SRI), zu seinem Franchisepartner für die Marken Enterprise Rent-A

London, 1. September 2016 - Enterprise Holdings hat ATL Automotive, das führende Unternehmen der jamaikanischen Automobilbranche und Tochtergesellschaft der familiengeführten Gruppe Sandals Resorts International (SRI), zu seinem Franchisepartner für die Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car in Jamaika ernannt.

Durch die Kooperation werden ab Ende des Jahres 2016 auf der ganzen Insel Standorte in Betrieb genommen, die alle drei Marken von Enterprise Holdings anbieten. Kunden profitieren somit an jedem Standort vom breiten Angebots- und Serviceportfolio aller drei Marken.
"Jamaika ist ein wichtiger Markt für unsere Geschäfts- und Privatkunden. Die neuen Standorte ermöglichen es uns, ihnen unseren Service an einem der bekanntesten Urlaubsziele in der Karibik anzubieten", sagt Peter A. Smith, Vice President of Global Franchising bei Enterprise Holdings, dem größten Autovermieter der Welt.

"ATL Automotive ist im Hinblick auf die Unternehmenskultur, das starke Wachstum, den konstanten Focus auf Kundenservice und das Engagement für die Menschen in der Region ein Partner, der hervorragend zu uns passt", so Smith.
ATL Automotive wurde 1997 gegründet und etablierte sich schnell als führender Autohändler in Jamaika für viele Top-Automarken der Welt. SRI ist der Marktführer für Tourismus in der Karibik und Betreiber der Sandals Resorts, Beaches Resorts und Island Routes Caribbean Adventures. SRI hat zudem die Sandals Foundation ins Leben gerufen, die sich für eine Vielzahl von Programmen und Projekten in der Karibik einsetzt, insbesondere in den Bereichen Gesellschaft, Bildung und Umwelt.

"Die drei Marken Enterprise, National und Alamo werden mit uns als Franchisepartner zum ersten Mal unter einem Dach auf Jamaika angeboten, daher freuen wir uns ganz besonders auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit Enterprise Holdings. Außerdem freuen wir uns sehr darauf, dass neue Kunden an neuen Standorten von den Vorteilen dieser drei Marken profitieren können, wenn wir vor Ort weiter expandieren", sagt Adam Stewart, Chief Executive Officer und Deputy Chairman der SRI und ATL Group.

"Seit unserer Gründung lag unser Fokus immer darauf, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten - ob an einem unserer Resorts auf den neun Inseln, auf denen wir präsent sind, oder in einem unserer hochmodernen Autohäuser und Service Center", sagt Stewart. "Das passt hervorragend zur Servicekultur von Enterprise, die branchenweit einzigartig ist und Maßstäbe gesetzt hat."
Die langfristige Strategie von Enterprise ist es, langfristig ein globales Netzwerk aufzubauen, das Geschäfts- und Freizeitreisenden einen hohen Mehrwert, eine große Auswahl sowie erstklassigen Service bietet. Heute ist das Unternehmen in über 80 Ländern und Regionen weltweit präsent.

Mehr Informationen über Enterprise Holdings unter www.enterpriseholdings.com.

Über Enterprise Holdings:
Enterprise Holdings betreibt die Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car über ein integriertes globales Netzwerk aus eigenen Tochtergesellschaften und unabhängigen Franchise-Partnern. Gemeinsam mit dem angeschlossenen Unternehmen Enterprise Fleet Management bietet Enterprise Holdings umfassende Mobilitätslösungen, wie z. B. Autovermietung, Car Sharing, kommerzielle Lkw-Vermietung, Flottenmanagement für Unternehmen und Fahrzeugverkauf. Im Geschäftsjahr 2015 beliefen sich die Einnahmen der Unternehmen auf 19,4 Milliarden USD, die Anzahl der Mitarbeiter auf 93.000 und die Anzahl der Fahrzeuge auf 1,7 Millionen.

Über ATL Automotive:
ATL Automotive wurde 1997 gegründet und setzt auf Jamaika mittlerweile seit fast zwei Jahrzehnten Maßstäbe im Autohandel und -service. ATL Automotive hat mehrere Geschäftsbereiche, um exklusiv die besten Automarken der Welt in hochmodernen Showrooms und Service Centern in Kingston und Montego Bay zu verkaufen. ATL Automotive besetzt erfolgreich seine unangefochtene Position als das führende Automobilunternehmen des Landes und hat die Mobilitäts-Landschaft von Jamaika entscheidend geprägt.

Über Sandals Resorts:
Sandals Resorts bieten verliebten Paaren die romantischsten Luxury Included(R)-Urlaube in der Karibik. In 15 traumhaften Resorts an Stränden von Jamaika, Antigua, Saint Lucia, den Bahamas, Barbados und Grenada bieten die Sandals Resorts mehr qualitativ hochwertige Bestandteile beim All-Inclusive-Angebot als alle anderen Resorts weltweit. Sandals Resorts offerieren exklusive Angebote wie Suiten für Liebespaare mit einem Maximum an Privatsphäre und Service, Butler, die nach den Standards der "Guild of Professional English Butlers" ausgebildet sind, Red Lane(R) Spa, 5-Star Global Gourmet? Dining, Premium-Spirituosen, Premium-Weine, Restaurants mit Gourmetspezialitäten, Aqua Center mit PADI(R)-zertifizierten Tauchlehrern und Kursen, High-Speed-WiFi vom Strand bis zum Schlafzimmer und WeddingMoons(R)-Hochzeiten an Traumzielen. Sandals Resorts ist eine Marke der familiengeführten Hotelgruppe Sandals Resorts International (SRI), die als führendes All-Inclusive-Unternehmen der Karibik auch die Marke Beaches Resorts betreibt. Mehr Informationen darüber, was

Pressekontakt:

PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
L. Liessfeld
Liessfeld 61476 Kronberg
06173-926716
liessfeld@prpkronberg.com
www.prpkronberg.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.