Pflegeversicherung für Soldaten - Beratung auf drei Kanälen

Veröffentlicht von: Continentale Versicherung Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Veröffentlicht am: 02.09.2016 13:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Vielen jungen Zeitsoldaten ist nicht immer gleich bewusst, dass sie eine Pflegepflichtversicherung abschließen müssen. Informationen können bares Geld sparen.

Die drei Kanäle - Ein Ziel:
Persönlich
Das Team betreut drei Kasernen im Bereich Hannover persönlich. Sie sind mindestens einmal die Woche vor Ort und stehen für persönliche Beratungsgespräche bereit. Auch für Gruppenunterrichtungen steht speziell geschultes Personal zu Verfügung.
An jedem anderen Bundeswehrstandort in Deutschland stehen weitere Spezialberater der Continentale für persönlichen Service direkt am Standort auf Abruf bereit.
Online
Alle relevanten Informationen zur Pflegepflichtversicherung, Anwartschaft, Restkostenversicherung und Krankenversicherung für Angehörige von Soldaten hat die Landesdirektion von Ralf Czwikla auf dem Portal www.versicherungen-bundeswehr auch online bereitgestellt. Hier werden auch direkt alle Preise veröffentlich und eine einfache Möglichkeit geboten, den benötigten Versicherungsschutz online einzurichten.
Telefonisch
Bei Fragen steht ein Beratungsteam von speziell geschulten Bundeswehrexperten an jedem Werktag von 8-18 Uhr telefonisch zur Verfügung.

Die Ausbildung der Berater
Spezielle Ausgangssituationen verlangen nach speziellen Kenntnissen des Beraters. Grundsätzlich mangelt es in Deutschland sicher nicht an ausreichender Dichte von Versicherungsberatern. Berater mit fundierten Kenntnissen der speziellen sozialversicherungsrechtlichen Ausgangslage von Soldaten sind jedoch eher spärlich gesät. Und auch die personalverantwortlichen Führungskräfte der Bundeswehr halten das nötige Fachwissen häufig nur unzureichend bereit. Kurz: Fundierte Infos sind aktuell nur schwer zu bekommen und das Risiko, an einen zwar wohlmeinenden aber dennoch unzureichend informierten Berater zu geraten, ist leider recht hoch.
Ein guter Berater sollte über eine spezielle Zusatzausbildung und ein großes Maß an Erfahrung verfügen.
Die Continentale unterhält ein Netzwerk von ca. 300 Bundeswehrberatern in ganz Deutschland und profitiert von der nunmehr 60 Jahre währenden, engen Kooperation mit dem Deutschen Bundeswehrverband.
Im Team der Landesdirektion unter Leitung von H. Czwikla sind alle Berater nahezu ausschließlich mit der Beratung von Bundeswehrsoldaten betraut und verfügen über ein Höchstmaß von Erfahrung und Fachkompetenz.

Interview
Wir haben mit Ralf Czwikla gesprochen:

Onma: Was zeichnet Sie und Ihre Mitarbeiter aus?
Herr Czwikla: Alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Versicherungskaufleute, haben also eine fundierte Grundausbildung und zusätzlich eine Spezialausbildung im Bereich der Soldatenversicherung. Und wir sind mit einem speziellen Gütesiegel der Universität Leipzig für qualifizierte Beratung von Soldaten ausgestattet. Wir haben den Titel Bundeswehrexperten von der Continentale verliehen bekommen und sind offizieller Servicepoint des Unternehmens für Bundeswehrsoldaten.

Qualität, Fairness und Schnelligkeit stehen in unserer Tagesarbeit an oberster Stelle.


Onma: Was macht Ihren Erfolg aus?
Herr Czwikla: Meiner Meinung nach sind es die drei zuletzt genannten Faktoren. Ohne fundierte, mehrjährige Ausbildung berät in unserem Team niemand. Wir leben auch von der Weiterempfehlung unserer Dienstleistung in der Truppe und legen daher höchsten Wert auf Fairness und Ehrlichkeit. Und wir bieten unsere Dienste 7 Tage in der Woche an. Das macht sonst keiner in Deutschland.

Weiterhin von Bedeutung ist es meiner Meinung nach, dass wir es schaffen, die mitunter hochkomplexen Inhalte in unserer Beratung so zu vereinfachen, dass jeder sie versteht. Das soll nicht abwertend klingen, aber wer liest sich schon durch das ganze Kleingedruckte. Vereinfachen, ohne dabei unwahr zu werden oder Wichtiges wegzulassen ist hier glaube ich das Erfolgsrezept. Wer bei uns beraten wird und Unterlagen anfordert ist in der Regel nach 5 Minuten mit dem Thema durch. Und das wissen Soldaten sehr zu schätzen.

Onma: In wie fern Ihr Produkt auf Soldaten spezialisiert?
Herr Czwikla: Die Pflegepflichtversicherung ist ja ein staatliches Pflichtprodukt, jeder muss es haben. Zutritt zur preiswerten privaten Pflegepflichtversicherung hat nur der Soldat, der eine kleine Anwartschaft einrichtet. Beides zusammen ist meist nicht mal halb so teuer, wie die Angebote der Gesetzlichen Kassen. Unsere kleine Anwartschaft ist mit gerade einmal 0,95 EUR im Monat das preiswerteste, was man aktuell in Deutschland erwerben kann.
Geht der Soldat auf Zeit dann nach Dienstzeitende in die Phase des Bezugs von Übergangsgebührnissen, ist die dann benötigte 30%ige Krankenversicherung wiederum bei der Continentale günstiger als bei jedem anderen privaten Versicherer in Deutschland. Dies gilt insbesondere dann, wenn ein Soldat in eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme geht. Hier sind wir häufig nur halb so teuer wie Mitbewerber wie z.B. die Debeka oder die Allianz.
Die Continentale ist nun seit über 60 Jahren exklusiver Produktpartner des Bundeswehrverbandes. Das spricht schon für sich. Man hat einfach das Know-How, die Erfahrung und der Verband lässt die speziellen Bedürfnisse der Soldaten direkt in das Produktdesign einfließen. Objektiv gibt es also im Grunde nichts, was gegen eine Zusammenarbeit mit uns spricht. Auch wenn einige Mitbewerber versuchen, den Soldaten anderes einzureden. Aber das gehört in einer freien Marktwirtschaft auch dazu. Am Ende setzt die Qualität sich durch.

Kontakt
Continentale Versicherung
Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Rathenaustr. 9
30159 Hannover
Tel.: 0511 - 51 51 21 54
Fax: 0511 - 51 51 21 53
www.pflegepflichtversicherung-soldaten.de
info@pflegepflichtversicherung-soldaten.de

Pressekontakt:

Continentale Versicherung Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Ralf Czwikla
Rathenaustr. 9 30159 Hannover
0511 51512154
info@pflegepflichtversicherung-soldaten.de
http://www.pflegepflichtversicherung-soldaten.de/

Firmenportrait:

Die Landesdirektion der Continentale in Hannover unter Leitung von Ralf Czwikla. Ein erfahrenes Team aus kompetenten Beraterinnen und Beratern. Durch enge Kooperation mit dem Deutschen Bundeswehrverband gewähren wir unseren Kunden eine gegenwärtige Information und eine Beratung. Bereits seit 1992 ist unser Team in der Beratung von Soldaten der Bundeswehr, in Fragen der sozialen Absicherung, tätig.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.