Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH auf dem Gesundheitswirtschaftskongress Hamburg 2016.

Veröffentlicht von: Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH
Veröffentlicht am: 05.09.2016 10:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Klinikerfolg aus der Personalabteilung:
Neue Methode ebnet Weg für echte Wertschöpfung

Nürnberg, 05. September 2016 -Am 21. und 22.09 präsentieren Ellrich & Kollegen ihre Methode zur Erarbeitung von HR-Prozessen auf dem 12. Gesundheitswirtschafts-kongress in Hamburg. Im Rahmen einer Dialogwerkstatt können interessierte Teilnehmerinnern und Teilnehmer dann erfahren, wie in einer Personalabteilung bestehende Prozesse kompakt analysiert und anschließend schnell in Soll-Prozesse überführt werden können. Das Ziel: Freiräume für eine wertschöpfende Personalarbeit zu gewinnen.

"Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr in Hamburg dabei sein zu können", so Michael Teich, Geschäftsführer der Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH. "Gespannt sehen wir der Diskussion aktueller Trends und Herausforderungen entgegen", so Michael Teich weiter. "Dabei ist die künftige Rolle der Personalabteilungen in Klinken ein zentrales Thema für uns, dem wir uns auch im Rahmen des Kongressprogrammes besonders widmen werden."

Prozesse gemeinsam, mit Distanz zum Tagesgeschäft, erarbeiten
So hält Michael Teich am 21.09.2016 einen Kurzvortrag zum Thema: "Klinikerfolg aus der Personalabteilung: Wunsch oder Wirklichkeit? In einer Art kompakter Analyse des Status Quo wird es dabei um die Schlüsselrolle gehen, die Personalabteilungen für den Erfolg einer Klinik einnehmen und darum, in wie fern Personalabteilungen Stand heute dieser Rolle gerecht werden. In der anschließenden Dialogwerkstatt wird das Thema vertieft und Kernanforderungen an die Personalarbeit der Zukunft erarbeitet. Dabei zeigen die Experten der Nürnberger HR-Unternehmensberatung, gemeinsam mit Michael Jung, Geschäftsführer Personal der REGIOMED-KLINIKEN-GMBH Coburg, wie Personalabteilungen losgelöst vom "Alltagsgeschäft" Optimierungspotenziale aufdecken und realisieren können.

In Form von Workshops bieten Ellrich & Kollegen die Erarbeitung von HR-Prozessen an. Eine Besonderheit ist die dabei zum Einsatz kommende Methode: erstmals können intuitive HR-Prozesse erarbeitet werden, die sofort umsetzbar sind und die durchgängig Akzeptanz finden. Denn: die Workshops werden stets mit allen beteiligten Mitarbeitern durchgeführt, Raum für Ideen entsteht, praktikable Lösungen werden im Team definiert. "Eine solch umfassende Einbindung der Mitarbeiter ist leider noch immer keine Selbstverständlichkeit", führt Dr. Christian Ellrich, Geschäftsführender Gesellschafter der Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH, aus. "Aus unserer Sicht aber ist diese Einbindung der Mitarbeiter entscheidend für den Erfolg: zum einen führt sie zu einer hohen Akzeptanz avisierter Ziele und Maßnahmen", so Dr. Christian Ellrich weiter. "Zum anderen aber werden diese Maßnahmen dann auch mitgetragen, Prozesse werden verinnerlicht - dies führt zu langfristigem Erfolg für die Kliniken."

Neben dem Wandel der Personalarbeit stehen in Hamburg auch die Themen Medizin 4.0 und die fortschreitende Digitalisierung, die Frage nach Systempartnerschaften sowie der Umbruch von Berufsbildern in der Gesundheitswirtschaft auf der Agenda.

Weitere Informationen auch unter www.ellrich-kollegen.de

Bildquelle: Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH

Pressekontakt:

marvice GmbH
Karin van Soest-Schückhaus
Humboldtstraße 48a 41061 Mönchengladbach
02161 826 97 43
presse@marvice.de
www.marvice.de

Firmenportrait:

Wir sind eine auf die Optimierung personalwirtschaftlicher Prozesse spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Nürnberg und Berlin. Mit dem Schwerpunkt Kliniken, Kommunen und öffentliche Einrichtungen stehen wir Personalverantwortlichen in allen Fragen zur Optimierung von Organisation, Prozessen und Systemen zur Seite.

Wir glauben daran, dass Personalabteilungen zukünftig einen wesentlichen Ergebnisbeitrag zum Unternehmenserfolg leisten können. Getreu dem Motto "Unternehmenserfolg aus der Personalabteilung" ist es daher unser Ziel, für unsere Kunden Freiräume für wertschöpfende und qualitative Personalarbeit zu schaffen, etwa durch eine signifikante Reduktion von Zeitaufwänden für die Administration.

Der Fokus unserer Beratung liegt auf einer umgehenden Realisierung der Nutzeneffekte für unsere Kunden. Daher konzentrieren wir uns auf eine schnelle und schrittweise Umsetzung. Dazu setzen wir innovative, moderne und kreative Methoden und Instrumente ein. So erzielen wir unter anderem eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit den Arbeitsergebnissen. Da uns außerdem Praxisnähe sehr wichtig ist, verfügen unsere Berater über langjährige Erfahrungen und Kompetenzen in der praktischen Personalarbeit.

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen wie BRITA, das Deutsche Institut für Normung e.V DIN und die Johanniter-Unfall-Hilfe genauso wie die Stadt Ingolstadt, die SLK-Kliniken und das St. Joseph Klinikum, Berlin.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.