Das Smart Home komfortabel per App absichern

Veröffentlicht von: ELV Elektronik AG
Veröffentlicht am: 05.09.2016 11:08
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - ELV-Hauptkatalog 2017 stellt intelligenten Funk-Türschlossantrieb vor

Leer, 05. September 2016 - "Was bedeutet eigentlich Smart Home?" Für das ELV Versandhaus (http://www.elv.de/) ist es die effiziente Vernetzung von Haustechnik, die dem Zuhause mehr Lebensqualität und Sicherheit verleiht. Das Thema Sicherheit steht auch im Fokus des neuen ELV-Hauptkatalogs 2017. Titelprodukt ist der Eqiva Bluetooth Smart Türschlossantrieb, der sich mittels App per Knopfdruck ent- und verriegeln lässt - preiswert und zu Hause realisierbar. Neben weiteren cleveren Smart Home-Ideen bietet der Katalog auf fast 900 Seiten zahlreiche Produktempfehlungen, Innovationen sowie Ratgeber zu verschiedenen Technikthemen.

"Mehr Komfort und Sicherheit im Eingangsbereich", so lautet der Titel des neuen Hauptkataloges des Versandhändlers ELV Elektronik. Beide Kriterien verkörpert auch das neue Titelprodukt, der Eqiva Bluetooth Smart Türschlossantrieb. Die neue Smart Home-Komponente ermöglicht Haus- oder Wohnungsbesitzern, ihre Tür bequem mittels App zu öffnen oder zu verriegeln - bei Bedarf auch zeitgesteuert. Die einfache Montage des Eqiva Funk-Türschlossantriebes wird Schritt für Schritt im ausführlichen ELV-Projekt des Katalogs beschrieben. Dabei zeigt eine bebilderte Anleitung u.a., wie einfach sich das Produkt via Bluetooth mit einem Smartphone bzw. der App koppeln lässt.

Als sinnvolle Ergänzung zu seinen Funk-Türschlossantrieben stellt ELV im Katalog einfach nachrüstbare WLAN-Video-Türsprechanlagen vor, die sich ebenfalls über das Smartphone steuern lassen. Diese Anlagen erweisen sich z.B. dann als praktisch, wenn ein Paketbote an der Tür klingelt, die Bewohner aber unterwegs sind. Die Bewohner könnten nun aus der Ferne via Smartphone mit dem Boten sprechen und ihm mitteilen, bei welchem Nachbarn er das Paket abgeben soll. Außerdem ist der Nutzer auch von unterwegs immer informiert, wenn jemand vor der Tür steht.

Große Themenvielfalt für Elektronik-Fans
Neben dem Titelthema "Intelligente Eingangstechnik" präsentiert der Katalog auf knapp 900 Seiten zahlreiche, auch selbst hergestellte Produkte und Lösungen aus insgesamt 18 Themenbereichen, darunter Beleuchtung, Klima - Wetter - Umwelt, Kfz-Technik oder Freizeit- und Outdoor-Technik. In jedem Anwendungsfeld finden sich auch redaktionelle Beiträge wie Projektideen, Ratgeber und ausführliche Produktvergleichstabellen wieder.

"Wir sind nicht nur ein Versandhaus - wir zeigen unsere Elektronikkompetenz auch als Hersteller, Tester und Fachverlag", beschreibt Christian Reinwald, Bereichsleiter ELV Versandhandel. "Daher können wir unseren Kunden neben hoher Qualität und fairen Preisen auch eine bestmögliche Unterstützung bei der Kaufentscheidung bieten, z.B. durch ausführliche Produktbeschreibungen im Katalog, unsere vielen technischen Berater oder durch unser Forum, das ELV-Technik-Netzwerk. Unsere Kunden wissen das zu schätzen, denn sie erhalten durch die vielfältigen Beratungsleistungen von ELV einen echten Mehrwert."

Der knapp 900 Seiten umfassende ELV-Hauptkatalog 2017 kann unter www.elv.de (http://www.elv.de/) angefordert werden.

Hochauflösendes Bildmaterial unter elv@sprengel-pr.com.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Olaf Heckmann
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
+49 (0)2661-912600
elv@sprengel-pr.com
http://www.elv.de

Firmenportrait:

Kurzporträt:
ELV gehört zur ELV-/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern und zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit der Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungsweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert. Mit dem Leitspruch "Kompetent in Elektronik" drückt ELV dabei die Dreifach-Kompetenz als Hersteller, Versandhaus und Verlag aus. Das Versandhaus bietet im Onlineshop mehr als 20.000 sorgfältig ausgewählte und ausführlich beschriebene Produkte sowie einen mehr als 900 Seiten umfassenden Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren. Was der weltweite Markt nicht bietet, entwickelt ELV von der Bausatzidee bis hin zum Fertigprodukt in der Zentrale in Leer. Produziert wird anschließend im eigenen Werk gemäß der Qualitätsnorm ISO 9001:2000 sowie der Umweltmanagementnorm ISO 14001. Mit dem ELVjournal, dem auflagenstärksten Fachmagazin für Elektronik in Deutschland, verlegt das Unternehmen zudem ein unverzichtbares Wissensnachschlagewerk für Amateure und Profitechniker. Weitere Informationen: www.elv.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.