Seminar der Entwicklungsleiter in Kooperation mit OTTI am 11.-13.10.2016 in Regensburg (Best Western Premier Hotel)

Veröffentlicht von: Haus der Technik e.V.
Veröffentlicht am: 05.09.2016 12:54
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - The Art of Innovation - hier wird Zukunft gemacht

Der Entwicklungsabteilung und damit der verantwortungsvollen Aufgabe des Entwicklungsleiters kommt eine herausragende Stellung im Innovationsprozess jedes Unternehmens zugesprochen. Kommunikationsstärke, dynamische Führungspersönlichkeit und eine besonders hohe strategische Kompetenz und Ergebnisorientierung ist notwendig um erfolgreich zu bestehen.
Für die Leitung und Steuerung der Entwicklungsabteilung bedarf es einer engen Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement, Verantwortung für neue Technologien und deren Roadmaps sowie deren Anwendung. Ressourcen- und Kapazitätsplanung in Abstimmung sind notwendig und die fachliche Führung der Entwicklungsgruppe ist auch zu bewältigen. Entwicklungsleiter benötigen Know-how in Bezug auf moderne Entwicklungsmethoden und Projektmanagement-Tools, sowie Informationen zu neuen Technologien und marktfähigen Produkten.
Kommunikationsstarke, dynamische Führungspersönlichkeit mit hoher strategischer Kompetenz und Ergebnisorientierung sind hier von Nöten.
Neue Sicht- und Handlungsmöglichkeiten lernen die Anwesenden in unserem Seminar „Der Entwicklungsleiter" am 11.-13.10.2016 in Regensburg, um Verbesserungen systematisch zu realisieren, Leistungsfähigkeit und Effizienz von Mitarbeitern und Teams zu fördern, die Kommunikation im Team optimal zu gestalten und die eigene Entwicklungsabteilung gezielt weiter zu entwickeln!

Rückfragen und Anmeldung auch unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter :

http://www.hdt-essen.de/W-H110-10-189-6

Pressekontakt:

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin
Karl-Liebknecht-Str.29
10178 Berlin, Mitte

Niederlassungsleiterin
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
h.cramer-jekosch@hdt.de
Tel.: 030 39493411
Fax: 030 39493437

Firmenportrait:

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Einrichtungen in Essen und in den Zweigstellen in Berlin und München. Mit einem breiten Bildungsangebot in Technik, Wirtschaft, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Medizin, Chemie, Bauwesen, Qualitätsmanagement und Umweltschutz konzentriert sich das HDT auf zukunftsweisende Kernbranchen. Mehr als 5.000 Referenten, ausgewählte Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft, vermitteln jeweils Erkenntnisse aus ihren Fachgebieten – aktuell, praxisnah und wissenschaftlich fundiert. Ein eigenes Qualitätsmanagementsystem sorgt für die Einhaltung der hohen Standards wie sie der Wuppertaler Kreis als Bundesverband für betriebliche Weiterbildung von seinen Mitgliedern fordert. Das HDT ist Außeninstitut der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen sowie Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster. Es unterhält zudem enge Kontakte zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und versteht sich als Forum für den Austausch von Wissen und Erfahrungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.