TAS AG gewinnt Großen Preis des Mittelstandes

Veröffentlicht von: TAS AG
Veröffentlicht am: 05.09.2016 15:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Leipziger Unternehmen als Arbeitgeber ausgezeichnet

Die TAS AG, einer der größten familiengeführten Servicedienstleister für Kundendialog in Deutschland, ist am Samstag mit dem Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet worden. Freuen durften sich die drei Vorstände des Unternehmens Sylvia, Jochen und Christian Geyer, die die begehrte Bronzestatue auf der großen Preisverleihung in Dresden entgegengenommen haben.

Verliehen wurde der Mittelstandpreis bereits zum 22. Mal durch die Oskar-Patzelt-Stiftung. Aus 360 nominierten Unternehmen in Sachsen konnte die TAS AG in allen fünf Wettbewerbskategorien überzeugen. Beurteilt werden dabei unter anderem die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen sowie das regionale Engagement. Besonders beeindruckt haben die Jury das Wachstum der TAS AG vom 2-Mann-Unternehmen zum Branchen-Primus.

"Die TAS AG gehörte Anfang der 90er zu den Pionieren der Branche", sagt Dr. Helfried Schmidt, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung, gegenüber dem Mitteldeutschen Rundfunk. "Damals gab es den Begriff Callcenter noch gar nicht."

Dass die Auszeichnung mit einem der bedeutendsten Wirtschaftspreise Deutschlands nicht selbstverständlich ist, weiß auch Christian Geyer, der das Unternehmen gemeinsam mit seinen Eltern führt und so bereits heute die Nachfolge sichert:
"In unserer Branche haben es Unternehmen nicht immer leicht und kämpfen täglich um die Anerkennung in der deutschen Wirtschaft. Dass wir nun als Service Center mit dem "Großen Preis des Mittelstandes" prämiert wurden, ist eine sehr schöne Bestätigung dafür, dass unsere Mitarbeiter jeden Tag einen tollen Job machen und einen wichtigen Beitrag leisten."

Neben dem Großen Preis des Mittelstandes wurde die TAS AG bereits mit dem CCV Quality Award für ihre Mitarbeiterorientierung ausgezeichnet und erhielt aufgrund ihrer guten Unternehmenskultur den European Contact Center Award. Zwei Auszubildende gewannen zudem den Wettbewerb "Young Professionals" in Berlin. Seit 2009 erreicht das Unternehmen zusätzlich in jedem Jahr die TÜV-Zertifizierung für Datensicherheit.

Am Hauptstandort Leipzig realisieren derzeit über 450 Mitarbeiter den Kundenservice für Banken, Versicherungen, Energieversorger und Onlineshops. Dabei werden unter anderem namhafte Auftraggeber wie LEGO®, die Postbank oder E.ON betreut. Bis Ende des Jahres möchte das Familienunternehmen noch 40 zusätzliche Arbeitsplätze besetzen.

Pressekontakt:

TAS AG
Nicole Wagner
Kohlgartenstraße 13 04315 Leipzig
0341355950
nicole.wagner@tasag.de
http://www.tasag.de

Firmenportrait:

Die TAS AG ist einer der größten familiengeführten Servicedienstleister für Kundendialog in Deutschland und bietet Kunden- und Vertriebskommunikation auf höchstem Niveau. 1992 gegründet ist die TAS AG heute mit über 450 Mitarbeitern in Deutschland überall dort Impulsgeber, wo Bedarf an innovativen Customer Service - Diensten und Outsourcing - Strategien besteht. Neben dem mehrsprachigen Kundenservice via Telefon, E-Mail, Web- & Videochat sowie Social Media ermöglicht die TAS AG die Auslagerung ganzer Vertriebsprozesse und realisiert als einer der wenigen Dienstleister die Online-Identifikation per Videochat.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.