10. Global Wellness Summit: Wellness-Elite trifft sich in Tirol und im Naturhotel Waldklause

Veröffentlicht von: Naturhotel Waldklause
Veröffentlicht am: 06.09.2016 19:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - 500 Spitzenvertreter der Wellnessbranche aus 40 Ländern werden vom 17. bis 19. Oktober 2016 erwartet / Umfangreiches Rahmenprogramm inklusive Besuch von Vorzeigebetrieben

Längenfeld, 6. September 2016 - Der weltweit größte Branchentreff der Wellness- und Gesundheitsbranche, der "Global Wellness Summit" (GWS), findet in diesem Jahr in Tirol statt. Vom 17. bis 19. Oktober 2016 werden rund 500 geladene Experten, Führungskräfte und Vordenker aus Hotellerie, Tourismus, Wellness, Fitness, Beauty, Finanzen, Medizin, Architektur, Immobilien und Technologie aus 40 Ländern im Kitzbühler KitzKongress erwartet. Mit dabei: das Naturhotel Waldklause als eines der Wellness-Vorzeigebetriebe Österreichs.

"Zurück in die Zukunft"
Unter dem diesjährigen Motto "Zurück in die Zukunft" werden beim Global Wellness Summit rund 50 Vorträge gehalten, diskutiert und Meinungen ausgetauscht sowie gemeinsam in die Zukunft geblickt. Zu den deutschsprachigen Top-Rednern des GWS, der in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet, zählen beispielswiese Dr. Christian Harisch, Lanserhof Group, Dr. Harald Stossier, Vivamayr Medical Clinic, und Dr. Harry F. König, Brenners Park-Hotel & Spa. Dabei wird den Teilnehmern einerseits eine einzigartige Perspektive auf die Zukunft der Wellness- und Spa-Industrie gegeben, andererseits werden historische Beiträge der Branche innerhalb Europas und Österreichs beleuchtet.

Der Kongress 2016 findet durch die Initiative des Tiroler Wellnessexperten und Mitglieds des GWS-Vorstands Dr. Franz Linser zum ersten Mal in Österreich statt. "Wir wollen ein regionaltypisches Gesamterlebnis vermitteln und Tirol perfekt präsentieren", so Linser. "Erstmals werden die Teilnehmer in kleinen Hotels wohnen und Kontakt mit dem Dorf und seinen Bewohnern haben. Wir werden bewusst die Natur miteinbeziehen und die heimische Hotellerie einladen, von den Besten zu lernen."

Fokus auf Nachhaltigkeit
Bei der Planung des Kongresses wurde großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt. So wird es rund um den GWS viele Besichtigungen von Leitbetrieben geben, im Umkehrschluss sollen aber auch Tiroler Betriebe unter dem Motto "Learn from the best" von einer Wissensvermittlung profitieren. Dabei können die Delegierten zum Beispiel an sieben verschiedenen Prä- und Post-Summit-Trips teilnehmen und zum Beispiel vom 19. bis 22. Oktober "Beispielhafte österreichische Wellnesshotels" besuchen und dort übernachten. Als eines der Vorzeigebetriebe steht dabei das Naturhotel Waldklause auf dem Programm, mit besonderem Fokus auf seine hochwertige innovitale Küche. "Wir sind stolz, dabei zu sein und freuen uns sehr, internationalen Spitzenvertretern der Branche unsere Philosophie eines nachhaltigen Wellness-Designhotels vorzustellen", so Irene und Edmund Auer, Inhaber des mehrfach ausgezeichneten Naturhotels.

Österreich ist fünftgrößter Wellnessmarkt der Welt
Laut "Global Wellness Institute" (GWI) rangierte Österreich 2014 auf Platz eins bei den Pro-Kopf-Einnahmen bei Wellnessreisen und ist somit der fünftgrößte Markt der Welt. Österreichs Wellnesstourismus-Umsatz ist in den vergangenen zwei Jahren um 7,5 Prozent von 11,8 Milliarden Euro in 2013 auf 12,7 Milliarden Euro in 2015 gewachsen. In Tirol hat der gesamte Wellness-Cluster, der branchenvernetzt über 100 Mitgliedsbetriebe mit rund 7.300 Arbeitsplätzen vereint, rund 461 Millionen Euro Jahresumsatz erwirtschaftet.


Über den Global Wellness Summit
Der Global Wellness Summit (GWS) ist ein jährlicher, internationaler Branchentreff der Wellness- und Gesundheitsindustrie, der geladene Entscheidungsträger und Visionäre zusammenbringt, um gemeinsam die Zukunft des 3,4 Billionen US-Dollar-Marktes zu gestalten. Die Veranstaltung findet jedes Jahr in einem anderen Land der Welt statt, so bisher in den USA (New York und Aspen), in der Schweiz (Interlaken), in der Türkei (Istanbul), auf Bali, in Indien (Neu Delhi), Marokko (Marrakesch) und Mexico (Mexico City). In diesem Jahr treffen sich die Delegierten zu ihrem zehnten Kongress in Kitzbühel in Tirol. www.globalwellnesssummit.com

Pressekontakt:

PresseService Petra Schildbach
Petra Schildbach
Professorenweg 9 35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@ps-pr.de
http://www.ps-pr.de

Firmenportrait:

Naturnahes Leben und nachhaltiges Genießen inmitten der Ötztaler Bergwelt, das ist der Leitgedanke des 2004 eröffneten Naturhotel Waldklause. Das aus Holz, Glas und Stein in ökologischer Bauweise erbaute Hotelkleinod bietet 56 strahlungs- und störungsfreie Zimmer und Suiten, alle mit eigenem Quellwasserbrunnen und Sonnenterasse mit Panoramablick. Ein Natur Spa, zwei Seminarräume, eine Bar und ein Restaurant mit innovitaler Küche runden das Angebot ab. Das mehrfach ausgezeichnete, familiengeführte 4-Sterne-Superior-Hotel erhielt unter anderem vom Umweltministerium das Österreichische und das Europäische Umweltzeichen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.