Top 5 der Spezialvertriebe 2016: CASH zeichnet die ascent AG aus

Veröffentlicht von: ascent AG
Veröffentlicht am: 07.09.2016 08:49
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Mit Provisionserlösen von fast 13 Millionen Euro in 2015 (+2,63 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) zählt die ascent AG aus Karlsruhe laut dem renommierten Finanzmagazin CASH in diesem Jahr zu den fünf erfolgreichsten Spezialvertrieben. Das Geschäftsmodell, das Anlagen in Investmentfonds und umfassende Vermittlung von Finanzwissen miteinander verbindet, überzeugt Kunden und Experten.

Seit über 20 Jahren gibt das angesehene Finanzmagazin und Nachrichtenportal CASH in einer jährlichen Rangliste Auskunft über die Finanzvertriebe, die in den vergangenen zwölf Monaten die höchsten Provisionserlöse erzielten. Im Bereich der Spezialvertriebe konnte die ascent AG sich 2016 unter den Top 5 platzieren und zählt somit zu den Besten der Branche.

Mit Provisionserlösen von rund 13 Millionen Euro verbuchen die Beratungsexperten aus Karlsruhe ein Plus von 2,63 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die andauernde Phase der Niedrigzinsen macht Investmentfonds auch nach Auffassung von Rainer Thibaut, dem Vorstandsvorsitzenden der ascent AG, zu einer lukrativen Anlageoption: „Als einzig echte Alternative zu unattraktiven Zinsangeboten und Kapitallebensversicherungen helfen Investmentfonds den Privatanlegern, diesem Anlagenotstand zu entkommen.“ Während vor allem Vertriebe von Sachwertanlagen mit großen Umsatzeinbrüchen zu kämpfen haben, hat sich die ascent AG das Jahr über nicht nur positiv entwickelt, sondern ist auch der einzige Spezialvertrieb für offene Investmentfonds in der CASH-Rangliste. Auch im Vergleich zum Großteil der geprüften Immobilien- und Versicherungsvertriebe schlagen sich die Fondsspezialisten deutlich besser.

Das Geschäftsmodell der ascent AG setzt neben der Spezialisierung auf Investmentfonds auch auf die Vermittlung von grundlegendem Finanzwissen. Denn ein erfolgreiches fondsbasiertes Investment baut im Wesentlichen auf der Kompetenz von Anleger und Berater auf. In Zeiten, in denen es bei traditionellen Bankprodukten wie einem Sparbuch kaum oder gar keine Zinsen mehr gibt, bilden Fonds eine langfristig ertragreiche Option zum privaten Vermögensaufbau oder der Vorsorge und sind für viele Privatanleger sehr attraktiv. Erfolg setzt allerdings voraus, dass man sich umfassend und kompetent beraten lässt. Auch hier kann das Karlsruher Unternehmen überzeugen: „Die Berater der ascent AG sind auf der Höhe der Zeit und können mit der hauseigenen Beratungssoftware professionelle Beratung auf höchstem Niveau leisten.“, erklärt Thibaut. Die ascent AG bildet seit über 20 Jahren Kunden im Finanzsektor, beispielsweise durch Vorträge, weiter und bietet Interessenten eine Plattform, auf der sie sich über Anlageformen, Vorsorge und andere Finanzthemen informieren und weiterbilden können.

Auf dem Corporate Blog (http://www.ascentag.net/) der ascent AG finden Sie weitere Informationen zum Thema Finanzbildung.



Über die ascent AG

Das Geschäftsmodell des Finanzanlagen- und Versicherungsvermittlers ascent AG beruht seit über 25 Jahren auf der Förderung der Finanzbildung der Bevölkerung. Das Unternehmen bietet daher unterschiedliche Vorträge in der gesamten Bundesrepublik an. Mit den Vorträgen schafft die ascent AG den Menschen in Deutschland eine Informationsplattform für mehr Finanzbildung. Über 550.000 Menschen haben an den Vorträgen teilgenommen und aufgrund der positiven Erfahrung halten 95 Prozent der Vortragsbesucher es für wichtig, diese weiterzuempfehlen.

Weitere Informationen unter www.ascent.de

Pressekontakt:

ascent AG
Ansprechpartner: Thomas Höfer
Alte Kreisstraße 42
76149 Karlsruhe

E-Mail: hauptverwaltung@ascent.de
Telefon: 0721/978360

Firmenportrait:

Die 1990 von Rainer Thibaut und Jürgen Ruggaber gegründete ascent Aktiengesellschaft zählt bundesweit zu den führenden konzernfreien und unabhängigen Fondsspezialisten und führt mit über 2.000 Geschäftspartnern und Mitarbeitern als Marktführer der freien Fondsvermittler qualitativ höchst anspruchsvolle Kundenberatungen durch.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.