INTERNOS erwirbt Einzelhandelsobjekt mit mehr als 45.000 qm Mietfläche für SCPI NOVAPIERRE Allemagne Fund

Veröffentlicht von: INTERNOS Global Investors Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Veröffentlicht am: 07.09.2016 10:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt, 7. September 2016 - INTERNOS Global Investors (http://www.internosglobal.com), der paneuropäische Immobilienfondsmanager mit Assets under Management von 3,7 Mrd. Euro, hat den von PAREF Gestion gemanagten französischen SCPI NOVAPIERRE Allemagne Fund in seiner Funktion als Transaktions- und Assetmanager beim Erwerb einer weiteren Einzelhandelsimmobilie beraten. Verkäufer ist Invista European RE Riesapark PropCo S.à.r.l, vertreten durch DPK Management Ltd.

Bei dem Objekt handelt es sich um den "RIESAPARK" im sächsischen Riesa, rund 60 km von der Landeshauptstadt Dresden entfernt. Das nahezu komplett vermietete Hybrid-Center, eine Mischung aus Fachmarktzentrum und Shopping-Center, umfasst rund 45.300 qm Mietfläche. Zu den mehr als 40 Nutzern zählen unter anderem real.-, toom Baumarkt, MediMax, Aldi und Rossmann. Ergänzt wird das Angebot des 1993 errichteten Einkaufszentrums durch zahlreiche Dienstleistungsangebote und gastronomische Einrichtungen. Das Objekt wurde in den vergangenen drei Jahren umfassend saniert. Die WALT liegt bei circa sieben Jahren.

Auf dem insgesamt knapp 270.000 qm großen Grundstück des "RIESAPARK" stehen zudem etwa 2.500 Pkw-Stellplätze für die Besucher zur Verfügung. Darüber hinaus ist die Liegenschaft gut über die Bundestraße B169 erreichbar und direkt an den ÖPNV der Stadt angeschlossen.

Paul Muno MRICS Partner, Head of Investor Relations and Germany von INTERNOS: "Der Erwerb des ´RIESAPARK´ zeigt, dass wir als paneuropäisch aufgestellte Plattform im Interesse unserer Kunden international denken und gleichzeitig aufgrund unserer hohen Marktkenntnis lokal agieren. Vor allem in wettbewerbsintensiven Zeiten ist das ein großer Vorteil. Denn er ermöglicht es ausländischen Investoren, sich ziel- und produktgenau in Deutschland zu engagieren und von unserer Expertise zu profitieren."

Mayer Brown LLP hat im Rahmen der Transaktion die juristische Beratung der Käuferseite übernommen. Die Colliers International München GmbH war als Maklerunternehmen beteiligt.

Der SCPI NOVAPIERRE Allemagne Fund strebt ein Investitionsvolumen von 100 Mio. Euro pro Jahr an, das vorranging in Fachmärkte, Fachmarktzentren und kleine Shopping Center investiert werden soll. Der Fokus richtet sich dabei auf Objekte in einer Größenordnung von 5 bis 40 Mio. Euro, deren Mietverträge möglichst eine Restlaufzeit von sechs bis acht Jahren aufweisen.

Bildquelle: Internos Global Investors

Pressekontakt:

Targa Communications GmbH
Arne Degener
Unter den Linden 21 10117 Berlin
030 577 01 42 43
ad@targacommunications.de
www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Über die INTERNOS Global Investors Gruppe (www.internosglobal.com)
INTERNOS Global Investors ist eine auf Immobilien spezialisierte paneuropäische Investment-, Fonds- und Asset-Management-Plattform. Das inhabergeführte unabhängige Unternehmen entwickelt für institutionelle Investoren strategische Investitions- und Managementlösungen für Immobilien aller Asset-Klassen in Deutschland und Europa. Neben dem Hauptsitz in London ist INTERNOS mit Niederlassungen in Frankfurt, Amsterdam, Paris, Lissabon, Luxemburg, Madrid und Mailand vertreten. Das Unternehmen beschäftigt circa 100 Mitarbeiter. Es betreut mehr als 600 Immobilien in insgesamt 8 Ländern. Aktuell hat INTERNOS 3,7 Mrd. Euro Assets under Management.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.