Letzte Tickets für die Open Source Backup Conference erhältlich

Veröffentlicht von: NETWAYS GmbH
Veröffentlicht am: 07.09.2016 14:04
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Vom 26.-27. September findet in Köln die Open Source Backup Conference statt, die sich speziell mit dem Thema Open Source Backup Software wie Amanda, REAR und vorrangig BAREOS als Bacula Fork beschäftigt. Die gemeinsamen Ausrichter dass IT und Open Source Experte NETWAYS weisen auf die letzten verfügbaren Tickets zur Konferenz hin.

Nürnberg den, 07.09.2016

Die Konferenz bietet die Möglichkeit sich über aktuelle Entwicklungen zum Thema Datensicherung zu informieren, auszutauschen, neues Wissen zu erlangen und dieses in Best Practices zu vertiefen. Der Teilnehmerkreis richtet sich an IT-Verantwortliche und Entscheider aus unterschiedlichen Branchen wie Wissenschaft, Forschung, Medien und Softwareentwicklung.

Am ersten Tag der Konferenz finden verschiedene Workshops zu Backup Themen statt. Zur Auswahl stehen „Bareos Introduction“, „Monitoring Bareos with Icinga 2“ und „REAR“. Die Teilnahme an einem der Workshops ist bereits im Ticketpreis mit inbegriffen. Darüber hinaus bieten die Veranstalter den Teilnehmern ein vielfältiges Vortragsprogramm mit erstklassigen internationalen Referenten. Gratien d’Haese von IT3 Consultants gibt einen Einblick in seine Erfahrungen zu Businesskontinuitätsmanagement mit BAREOS und REAR und Christian Reiß (Symgenius) spricht über Backup mit BAREOS und ZFS und geht dabei auch auf die Automatisierung mit Puppet ein. Einen Überblick über das Client Management System opsi und Einblicke in andere Backup Strategien wird Erol Ülükmen von uib den Teilnehmern in seinem Vortrag geben. Das neue BAREOS Feature „active client“ wird Tobias Groß von der Globalways AG vorstellen. Weitere Referenten werden unter anderem Thomas Otto von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Jörg Brühe von FromDual, dass IT Mitgründer Philipp Storz sowie Maik Aussendorf sein.

Ein Restkontingent an Konferenztickets ist noch verfügbar. Es kann zwischen den Paketen Gold (Konferenzteilnahme mit Übernachtung und Workshop), Silber (Konferenzteilnahme und Workshop) und Bronze (nur Konferenzteilnahme) gewählt werden.

Tickets können über die Konferenzwebsite unter www.osbconf.org gebucht werden.


NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
D-90429 Nürnberg
www.netways.de

Über dass IT
Die dass IT GmbH aus Köln ist Spezialist für maßgeschneiderte Open-Source-Lösungen. Seit 2004 realisiert dass IT erfolgreich Projekte im Open Source Bereich bei mittelständischen Unternehmen, Behörden, und Großkunden. Mit einem Team von hochkarätigen Linux Spezialisten deckt dass IT das ganze Linux- und Open Source-Spektrum ab. Die Schwerpunkte der dass IT GmbH liegen in den Bereichen Systems Management, Planung und Realisierung von hochverfügbaren Linux Serversystemen und der Integration von Linux Servern und Serverdiensten in bestehende komplexe IT Infrastrukturen. Wichtige Partner sind Novell, Red Hat, Univention, SEP, GroundWork oder Open-Xchange, um den Kunden bei Bedarf auch Software mit Herstellersupport liefern zu können. Für Komplettlösungen mit Server- und Storage Hardware kann dass IT auf die Partnerschaft mit IBM und Transtec zurückgreifen.
dass IT ist außerdem maßgebend an der Weiterentwicklung der Open Source Software Bareos beteiligt.

Über NETWAYS
Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software. NETWAYS ist DER Marktführer im Bereich Open Source Systems Management auf Basis von Icinga, Puppet und Elastic.
Zu unseren Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aller Branchen wie die Deutsche Postbank AG, Volkswagen AG, Bayer AG, Daimler AG, Deutsche Telekom AG, ING-DiBa AG, Deutsche Welle, REWE Group, Rakuten, Audi AG, Continental AG, oder die GFK AG.
NETWAYS hat sich darüber hinaus auch als Organisator verschiedener Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center einen Namen gemacht.

Pressekontakt:

PRESSEKONTAKT
Pamela Drescher
Head of Marketing
+49 911 92885-0
pamela.drescher@netways.de

Firmenportrait:

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.
Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga und Nagios, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.
NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center Solutions.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.