ARTS eröffnet Standort in Bremen

Veröffentlicht von: ARTS Holding SE
Veröffentlicht am: 08.09.2016 11:32
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Der Wachstumskurs von ARTS setzt sich weiter fort. Neben Dresden, Hamburg, München, Sevilla und Toulouse ist Bremen als sechster europäischer Standort hinzugekommen. "Bremen ist ein wichtiger deutscher Standort für die Luft- und Raumfahrt und wir freuen uns, mit dem neuen Sitz in Bremen unsere Kunden bei ihren Projekten vor Ort intensiver zu unterstützen.", so Andrea Felber, General Manager von ARTS.

Anja Buchmann-Smith war seit 2011 Projektkoordinatorin und Kundenmanagerin im Bereich der Luft- und Raumfahrt. Ihre Schwerpunkte liegen in der nationalen und internationalen Betreuung von Key Accounts. "Vor allem sehe ich die Beratung und Projektbetreuung, das Angebot von maßgeschneiderten Lösungen und den Ausbau von Kooperationen im In- und Ausland als meine zentrale Aufgaben", so Anja Buchmann-Smith.

Mit 140 Unternehmen und um die 12.000 Beschäftigten erzielt Bremen im Bereich der Luft- und Raumfahrt einen Jahresumsatz von 4 Milliarden Euro. Die Hansestadt steht vor allem für Innovation in der Raumfahrt: Aus Bremen stammen Kleinsatelliten, raumfahrttechnische Laufroboter und vieles mehr. Beim deutschen zivilen Luftfahrzeugbau steht Bremen hinter Hamburg und hat sich insbesondere auf die Entwicklung von Hochauftriebs- und Frachtladesysteme spezialisiert.

ARTS hat seit dem 08. September 2016 seinen Bremer Sitz auf der Flughafenallee 20, 28199 Bremen.

Pressekontakt:

ARTS Holding SE
Melanie Wolf
Hermann-Reichelt-Str. 3 01109 Dresden
+4935179580842
melanie.wolf@arts.aero
http://www.arts.aero

Firmenportrait:

ARTS (Aircraft Related Technical Services) unterstützt europaweit die Luft- und Raumfahrtindustrie mit Expertise: Mit Menschen und ihrem Wissen oder schlüsselfertigen Lösungen. An 6 Niederlassungen und über 25 Projektstandorten sind mehr als 400 technische und kaufmännische Experten bei ARTS tätig. Mit seiner Expertise für die Branche verhilft ARTS seinen Kunden zu neuen Ideen sowie zusätzlichen Kapazitäten, damit diese Engpässe überbrücken und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Unter der Dachmarke ARTS vereinen sich drei Servicefelder Experts, Processes und Solutions. Jedes Servicefeld wird innerhalb der ARTS-Gruppe durch ein eigenständiges ARTS-Unternehmen verantwortet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.