Tipps für die professionelle Rasenpflege

Veröffentlicht von: Schwab Rollrasen GmbH
Veröffentlicht am: 08.09.2016 12:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Richtig düngen im Herbst - jetzt ist die beste Zeit

München, 7. September 2016 - Noch will kein Sonnenanbeter daran denken, doch wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte kälter werden, ist es höchste Zeit, den eigenen Garten gut auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Rasenprofi Schwab Rollrasen erklärt, warum es gerade jetzt besonders wichtig ist, den Rasen nochmals zu düngen und gibt Tipps für die optimale Gartenpflege.

Jetzt zum Herbstbeginn - ab Mitte September - ist die letzte Rasendüngung fällig. Auch wenn in manch altgedienter Fachliteratur vor der Düngung im Herbst gewarnt wird, da sie angeblich die Blattzellen weich werden lässt, gilt dies für die heutigen, hochwertigen Rasenmischungen längst nicht mehr. Im Gegenteil: "Sie brauchen genügend Nahrung, wenn sie die kalte Jahreszeit gesund überstehen sollen. Darum ist es besonders wichtig, den Rasen vor dem Winter noch einmal gut zu füttern", weiß Günther Schwab, Geschäftsführer der Schwab Rollrasen GmbH. Als Faustregel gilt: Je satter der Rasen in die Ruhephase geht, umso grüner und gesünder "wacht" er im Frühjahr wieder auf. Die Herbstdüngung beugt Mangelerscheinungen wie etwa Pilzerkrankungen vor und sollte bis spätestens Ende Oktober erfolgen.

Mondkalender-App mit automatischer Dünge-Erinnerungs- & Bestellfunktion

Wann genau dieses Jahr die besten Tage für die Herbstdüngung sind, verrät den Gartenbesitzern die kostenlose Mondkalender-App von Schwab. Sie zeigt Tag für Tag die laut Mondkalender optimalen Termine für besonders erfolgreiches Düngen, Säen oder Wässern an. Besonders praktisch: Gartenbesitzer können den Dünger direkt aus der App heraus im Schwab Online-Shop bestellen. Dazu geben sie einfach nur die Fläche ihres Gartens ein - die benötigte Düngermenge errechnet die App von selbst und leitet danach den Bestellvorgang ein. Kombiniert mit der automatischen Erinnerungsfunktion, die den Anwender aktiv auf den nächsten optimalen Düngetermin hinweist, liefert der mobile Mondkalender ein Rundum-Sorglos-Paket für gesunden, grünen Rasen. Darüber hinaus hält die App viele allgemeine Raseninfos und saisonale
Gartentipps parat. Die praktische Garten-App für Smartphones und Tablets gibt es im Apple- und Google-Store. Einfach nach "Rollrasen" suchen oder direkt unter folgenden Links downloaden:

-IOS Store:https://itunes.apple.com/de/app/schwab-rollrasen/id627935103?mt=8
-Google Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.schwab.adverma

Düngerservice - viermal pro Jahr direkt nach Hause geliefert

Doch nicht nur jetzt vor dem Winterschlaf, sondern auch während des gesamten Gartenjahrs ist regelmäßiges Düngen das A&O für einen dichten, gesunden Rasen. Wer sich nicht immer um den richtigen Zeitpunkt für die Düngung kümmern will, für den gibt es den praktischen Düngerservice: Schwab liefert vier Mal im Jahr die passende Düngermenge direkt nach Hause. Jeweils jetzt im September sowie zuvor im Juli, Mai und einmal im März wird das Düngerpaket zugestellt. Der Service hat keine Mindestlaufzeit und ist jederzeit kündbar. Es entstehen keinerlei Zusatzkosten gegenüber dem Einzelkauf - ganz im Gegenteil: Bei Abschluss eines Service-Pakets zahlt der Empfänger immer nur das gerade erhaltene Paket und sichert sich zusätzlich zehn Prozent Rabatt auf das ausgewählte Düngeprodukt.

Letzter Schnitt vor dem Winterschlaf & Laub absammeln

Was gibt es sonst noch bei der herbstlichen Rasenpflege zu beachten? Zum Beispiel den letzten Mähgang: Er ist dann fällig, wenn der Rasen aufhört zu wachsen - meist gegen Ende Oktober. Dabei ist es wichtig, dass die gewohnte Schnitthöhe beibehalten wird - sprich er sollte weder höher noch tiefer geschnitten werden als sonst. Und damit der Rasen auch in der dunklen Jahreszeit genug Licht bekommt, ist es darüber hinaus wichtig, regelmäßig herunter gefallenes Laub abzusammeln. Bleibt das Laub auf dem Rasen liegen, bekommt der Rasen kein Licht und wird gelb und anfällig für Pilzinfektionen - insbesondere wenn er im Winter zusätzlich unter einer Schneedecke liegt.

Foto-Download: www.pr-vonharsdorf.de/rasen-herbstpflege/ (http://www.pr-vonharsdorf.de/rasen-herbstpflege/)

Weitere Bilder unter: www.pr-vonharsdorf.de/schwab-rollrasen/ (http://www.pr-vonharsdorf.de/schwab-rollrasen/)

Pressekontakt:

PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7 80331 München
089189087335
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Firmenportrait:

Die Schwab Rollrasen GmbH mit Firmensitz im bayerischen Waidhofen ist einer der größten deutschen Rollrasenanbauer - mit 300 verschiedenen Rollrasen-Varianten im Portfolio. Seit seiner Gründung 1969 hat sich das weltweit agierende Unternehmen zum europäischen Innovationsführer seiner Branche entwickelt. Aus der Ideenschmiede des erfolgreichen Familienbetriebs stammen zahlreiche Produkterfindungen und Patente, die heute Branchenstandard sind. Dazu zählen u.a. Großrollen, spezielle Verlegemaschinen und besondere Rasentypen. Weitere Informationen: www.schwab-rollrasen.de (http://www.schwab-rollrasen.de)

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.