Neu bei BOGE: Rohrleitungssystem AIRficient

Veröffentlicht von: BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 08.09.2016 14:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Bis zu 30 Prozent geringere Gesamtkosten

Der Energieverlust ist minimiert, die Druckluftqualität ist einwandfrei - mit AIRficient erweitert BOGE KOMPRESSOREN sein Portfolio um eines der energieeffizientesten Rohrleitungssysteme am Markt. Die Aluminiumrohre und -fittings sind im Gegensatz zu konventionell eingesetzten Stahlsystemen dauerhaft gegen Korrosion beständig. Der Vorteil gegenüber Kunststoffrohren liegt in ihrer Resistenz gegenüber UV-Strahlen. Darüber hinaus hält AIRficient Temperaturen zwischen -30 °C und +80 °C stand. So gewährleistet die Lösung auch unter widrigsten Bedingungen einen leistungsfähigen Transport von Druckluft, Stickstoff und Vakuum. Anwender profitieren von langlebigen Leitungen sowie einer hohen Investitionssicherheit und sparen bis zu 30 Prozent ihrer Gesamtkosten.

"AIRficient ermöglicht einen effizienten und nahezu verlustfreien Drucklufttransport zwischen unseren hochwertigen Druckluftanlagen und steigert so die Energieeffizienz des Gesamtsystems", erklärt Markus Henkel, Produkt-Marktmanager bei BOGE. Die BOGE-Aluminiumrohre werden mit gleichbleibenden Durchflussraten und sauberer Druckluft höchsten Kundenanforderungen gerecht. Die REACH- und RoHS-konformen Rohrleitungen und Fittings sind spezialbeschichtet und weisen dadurch eine lange Lebensdauer auf. Mit seiner Beständigkeit gegen Temperaturen zwischen -30 °C und +80 °C bei einem Betriebsdruck bis 16 bar ist AIRficient hitzeresistenter als Rohrleitungssysteme aus Aluminium von Wettbewerbern. BOGE gibt zehn Jahre Garantie in Bezug auf Materialfehler.

Energie im Fluss
Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen lässt sich das BOGE-System einfacher und zeiteffizienter installieren. Die Fittings verbinden die Rohre mit Klemmringen an der Oberfläche. Dadurch werden Verengungen, wie sie bei marktüblichen, gepressten Rohrverbindungen vorkommen, vermieden und Druckverluste vollständig ausgeschlossen. Die Spezialbeschichtung verhindert Oxidation, die bei standardmäßig eingesetzten Kupfer- und Stahlrohren zu folgenschweren korrosiven Materialschäden führen kann. Das System ist zudem öl- und silikonfrei. Anwender steigern mit dem BOGE-System die Energieeffizienz und senken die Gesamtkosten um bis zu 30 Prozent.

AIRficient ist kompatibel mit allen BOGE-Produkten. Im Bereich Druckluft ist es sowohl für ölfreie als auch für ölgeschmierte Anwendungen einsetzbar. Darüber hinaus eignet es sich für die Übertragung von Inertgasen, wie beispielsweise Stickstoff. Beim Transport von Vakuum hält AIRficient einem Druck bis 13 mbar stand - im Vergleich dazu erreichen verzinkte Stahlrohre lediglich 300 mbar.

Pressekontakt:

additiv pr GmbH & Co.KG
Hanna Hagedorn
Graf-Adolf-Straße 72 51065 Köln
+49 221 9647694-5
hh@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Firmenportrait:

Mit der Erfahrung von mehr als 100 Jahren gehört die BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG zu den ältesten Herstellern von Kompressoren und Druckluftsystemen in Deutschland. Das Unternehmen ist einer der Marktführer. Ob High-Speed-Turbokompressoren, Schraubenkompressoren, Kolbenkompressoren, Scrollkompressoren, komplette Anlagen oder einzelne Maschinen - BOGE erfüllt unterschiedlichste Anforderungen und höchste Ansprüche. Präzise und qualitätsbewusst. Das international tätige Familienunternehmen beschäftigt 750 Mitarbeiter, davon rund 450 am Stammsitz in Bielefeld, und wird von Wolf D. Meier-Scheuven und Thorsten Meier geführt. Seinen internationalen Kunden bietet BOGE mit zahlreichen Verkaufsbüros und Tochtergesellschaften einen umfassenden Service. Das Unternehmen liefert seine Produkte und Systeme in weltweit mehr als 120 Länder.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.