Gestaltungstipps für das Wohnzimmer

Veröffentlicht von: GeSK
Veröffentlicht am: 09.09.2016 10:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Das Zuhause ist ein Ort, an dem man zur Ruhe kommt, ein Ort zum Wohlfühlen. Im Zentrum: das Wohnzimmer. Doch wie schafft man es, dieses in einen Lieblingsplatz zu verwandeln? Und was ist bei kleinen Räumen zu beachten? Designexperten der Österreichischen Möbelindustrie geben Tipps.

Das Sofa
Das Sofa ist neben dem Esszimmertisch das zentrale Element der Wohnung, ob als kompakter Singlevariante oder Sitzgruppe mit Sofa und Sesseln. Hier kommen Familie und Freunde zusammen. Gemütlichkeit hat daher Priorität. Praktisch sind Sofas mit integrierten Funktionen, wie klappbare Arm- und Fußteile oder Relaxsessel, bei denen durch Motorsteuerung Nacken-, Rücken- und Fußteile individuell angepasst werden können. Wer bei der Farbe eher auf Nummer sicher gehen will, sollte zu dezenten Tönen greifen. Dafür bringen Kissen oder Decken Lebendigkeit ins Spiel.

Mediencenter
Medien und technischer Fortschritt bestimmen unser Leben, und auch im Einrichtungsbereich gewinnen sie an Bedeutung. Geräte und Technik werden dabei so an das Interieur angepasst, dass der Wohnkomfort erhöht, die Ästhetik jedoch nicht gestört wird. Fernseher und Home-Entertainment-Systeme lassen sich beispielsweise in Regalsysteme integrieren und intelligent mit weiteren Medien wie Spielekonsole, i-Pad oder apple TV vernetzen. Die Geräte finden innerhalb eines Korpus Platz und werden hier elegant und unsichtbar mit dem Fernseher verkabelt bzw. über W-LAN oder Bluetooth verbunden. Großzügige Klappen erlauben Zugang zu allen Schnittstellen.

Lieblingsstücke
Ob Designermöbel, Erbstück oder Flohmarkt-Fund: Fast jeder hat ein Lieblingsteil, dem ein besonderer Platz gebührt. Den sollte man ihm auch geben und die Kommode, den Sessel oder Couchtisch bewusst als Solitär platzieren. Verstärken kann man den eyecatcher-Effekt, indem man die Wand dahinter beispielsweise in einer anderen Farbe gestaltet, das Möbelstück auf einer Teppich-Insel präsentiert oder es mit der passenden Beleuchtung in den Fokus rückt.

Flexibilität
Multifunktionale, flexible Möbel, die auch noch gut aussehen, sind die perfekten Begleiter nicht nur für kleine Räume: auf XXL-Größe ausziehbare Tische, Sofas, die sich in Betten verwandeln, eine Kommode, hinter der sich ein komplettes Home Office verbirgt, Raumteiler, die gleichzeitig als Regal fungieren. Die modernen Alleskönner verbinden funktionale Details mit frischem Design und machen in jedem Raum eine gute Figur.

Zeitlos schön und gut verarbeitet
Statt auf modische Eintagsfliegen zu setzen, lohnt es sich eher in zeitloses Design und hochwertig verarbeitete Produkte zu investieren. Sie halten lange und sind auch nach Jahren noch schön anzusehen. Manche werden so zu Begleitern fürs Leben.

Bildquelle: Joka / Österreichische Möbelindustrie

Pressekontakt:

GeSK
Gabriele von Molitor
Ziegelstraße 29 10117 Berlin
03021750460
pr@gesk.berlin
http://www.gesk.berlin

Firmenportrait:

GeSK ist eine der führenden PR-Agenturen in den Bereichen Architektur, Design, Immobilien, Energie und Technologie. Seit über 15 Jahren unterstützen wir unsere deutschen und internationalen Kunden bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der Positionierung ihrer Marke. Als Full-Service-Agentur bieten wir das komplette Spektrum der Kommunikation von strategischer Beratung über Print- und Online-Medienarbeit, Mediaberatung, Social Media Relations und Corporate Publishing bis hin zu Presseevents. Für unsere Kunden sind wir strategischer Berater, ausgelagerte Pressestelle und kreativer Partner und tragen so nachhaltig zum Erfolg der Unternehmen bei.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.