Imonomy startet mit seiner intelligenten In-Image Plattform im deutschen Markt

Veröffentlicht von: imonomy
Veröffentlicht am: 09.09.2016 15:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Berlin - 7. September 2016 - Imonomy (http://www.imonomy.com/de), der Erfinder der In-Image-Plattform für Verleger, Werber und Medienhäuser, startet seine Deutschland-Aktivitäten mit der Eröffnung seines Büros in Berlin. Von dort aus werden Arie Zimet, Country Manager Deutschland, und sein engagiertes Team von Onlinemarketing-Experten den Wert von Bildern auf Web- und Mobilseiten steigern und so die Branche mit neuen Impulsen beleben.

Dank der Imonomy-Technologie können Verleger den sinkenden Werbeerlösen entgegentreten und Werbende ansprechende und sichtbare Anzeigen liefern. Anwendern erhalten eine bessere Nutzerfahrung dank der für sie relevanten Angebote.

Imonomy wude 2012 gegründet und ist einer der Pioniere im Bereich In-Image-Werbung. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und hat derzeit 55 Mitarbeiter. Mit dem Start seines deutschen Teams will Imonomy die Leistungsträger im deutschen Markt erreichen, die die neue Monetarisierungs-Plattform bisher noch nicht nutzen konnten. Führende Publisher weltweit setzen Imonomy bereits ein, darunter CBS, The independence, 247sport und viele weitere.

Technologie, die Umsätze und Interaktionsraten steigert

Redaktionelle Bilder auf Web- und Mobilseiten sind die Online-Inhalte mit der höchsten Besucher-Interaktion. Diese durch relevante Werbung zu ergänzen stellt sicher, dass die Anzeigen gesehen werden und die Engagement-Raten der Leser enorm steigen.

Die In-Image-Plattform von Imonomy gibt Besuchern eine ansprechende Werbeerfahrung und sorgt so für einen hohen TKP. Möglich ist dies dank der intelligenten Algorithmen des Anbieters, die Kontext-, Verhaltens- und Big Data-Analysen wirksam verbinden.

Wie das Forschungsinstitut Nielsen Media Research in seiner aktuellen Studie aus dem Jahr 2016 feststellt, gehen die Umsätze aus Onlinewerbung derzeit leicht zurück. Dank der innovativen Plattform von Imonomy können Publisher neue Wege einschlagen, um Besuchern Mehrwert zu bieten und gleichzeitig den weltweiten Umsatz zu steigern.

Verleger müssen für den Einsatz von In-Image-Werbung die Architektur ihrer Webseiten nicht ändern. Werbende können sich damit sicher sein, die richtigen Besucher zur richtigen Zeit zu erreichen

Eine neue Umsatzquelle für Publisher

Die In-Image-Plattform von Imonomy erlaubt es Verlegern Teile ihrer Web- und Mobilangebote zu monetarisieren, die bisher brachlagen. Diese Strategie generiert neue Einnahmequellen, steigert den Umsatz und hilft Verlegern im Kampf gegen sinkende Erträge.

"Wir haben eine Technologie entwickelt, die ganz an den Bedürfnissen der Onlinenwerbebranche ausgerichtet ist. Verleger müssen heutzutage besonders innovativ sein, um ihre Umsätze zu steigern und dabei die Bedürfnisse der Leser und der Anzeigenkunden zu erfüllen. Die Anzeigenkunden fordern, dass ihre Werbung sichtbar ist und zur Interaktion anregt. Nutzer hingegen verlangen, dass Anzeigen für sie relevant sind. Unsere In-Image-Plattform liefert Publishern optimale Ergebnisse und wird deshalb bereits von führenden Verlegern weltweit implementiert, insbesondere in den USA und Großbritannien. Wir laden den deutschen Markt ein, unsere In-Image-Plattform kennenzulernen und ihre Onlineangebote strategisch zu monetarisieren. Diese Werbeform wird in den nächsten Jahren auch in Deutschland und weltweit zu einem essentiellen Teil im Anzeigenmarkt, da alle Parteien gleichermaßen davon profitieren", erklärt Oren Dror, Mitbegründer und CEO von Imonomy.

Bildquelle: @imonomy

Pressekontakt:

HBI PR&MarCom GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2 81929 München
+49 (0)89 99 38 87 -34
martin_stummer@hbi.de
www.hbi.de

Firmenportrait:

Imonomy ist ein führender Anbeiter im Bereich In-Image-Werbung. Über 10.000 Unternehmen in fünf Ländern sind bereits Kunde von Imonomy. Mit den Lösungen von Imonomy können Publisher ihre Werbeeinnahmen steigern und Werbetreibende ihre Zielgruppe exakter fokussieren. Internet-Nutzer surfen dank Imonomy ungestört im Netz, ohne beim Lesen unterbrochen zu werden. www.imonomy.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.