Kepware Discovery Day Aichach 13. Oktober 2016

Veröffentlicht von: inray Industriesoftware GmbH
Veröffentlicht am: 12.09.2016 11:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Mit OPC UA neue Kommunikationswege in der Produktion erschließen.

Die inray Industriesoftware GmbH als Kepware’s Preferred Distributor Germany bietet am 13. Oktober 2016 mit dem Kepware Discovery Day in 86551 Aichach die Möglichkeit, sich über den Stand der Technik im Bereich OPC-Vernetzung zu informieren und Ideen für die Umsetzung von Industrie-4.0-Projekten zu finden.

OPC UA als Schlüsseltechnologie für Industrie-4.0-Projekte ist dabei die verlässliche Datenbasis; über REST und MQTT erfolgt eine Anbindung an das Internet der Dinge. Der leistungsstarke OPC-Server von Kepware bietet mit seinen Treibern für mehr als 160 Steuerungen alle Möglichkeiten, OPC-Vernetzungen zu realisieren.
Ole Borgbjerg, Kepware Managing Director Europe, wird an diesem Tag für alle offenen Fragen zur Verfügung stehen. Thema wird außerdem sein, wie die Vorgänger-Technologien OPC DA/DCOM über UA-Tunnelling problemlos modernisiert werden können. Nach den Vorträgen zum Thema bietet der Workshop „Discovery Hour“ die Möglichkeit, die Software direkt auszuprobieren und so einen tieferen Einblick zu bekommen.

Die Teilnahme am Kepware Discovery Day ist kostenlos, es wird jedoch um Anmeldung gebeten.

www.inray.de
https://www.inray.de/unternehmen/aktuelles/kepware-discovery-day.html

Pressekontakt:

inray Industriesoftware GmbH
Holstenstraße 40
25560 Schenefeld
Birte Wermann
redaktion@inray.de
04892 890 08-145
Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten.

Firmenportrait:

Als einer der führenden Spezialisten für Industriesoftware hat sich inray seit mehr als 20 Jahren am Markt für MES/SCADA, LIMS und MDE/BDE-Systeme etabliert. Auf der Basis eigener Software-Produkte projektieren wir Ihre Anwendung nach Maß. Beratung, Planung, Umsetzung und Schulung sind unsere Kerndienstleistungen. BDE/MDE- und Industrie-4.0-Projekte realisieren wir umfassend von der Sensorik bis zum archivierten Bericht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.