Brevier zur Führungskunst

Veröffentlicht von: tao.de
Veröffentlicht am: 12.09.2016 11:40
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Eine Ermutigung

Sich selbst und andere wertschätzen - in jeder Situation

Im Angesicht der großen Herausforderungen unserer Zeit ist es notwendig, dass wir uns der Praxis des Innehaltens zuwenden. Das Stundenbuch ist ein hilfreicher Begleiter auf dem Weg, sich der eigenen Werte zu vergewissern, Not-Wendendes zu erkennen und Neues zuzulassen. Es versteht sich als eine Ermutigung, sich in der Führungskunst zu üben und richtet sich an alle, die sich in Selbstführung und Führung vervollkommnen wollen.

Im ersten Abschnitt lädt Barbara von Meibom dazu ein, den Blick zu weiten und sich für die wesentlichen Dinge im Leben zu öffnen. Im zweiten Abschnitt regt sie dazu an, die Selbstführung - Grundlage jeder gelingenden Führung von anderen - zu vervollkommnen. Im dritten Abschnitt illustriert sie ein Führungsverständnis, in dem Menschen sich als Geführte aus der inneren Weisheitsquelle erleben und aus dieser Haltung heraus als Geführte führen. Die drei Abschnitte mit ihren 21 Passagen sind in einer poetischen Sprache geschrieben.

Das Büchlein regt an, sich immer wieder neu einzelnen Aspekten (z.B. Das Geschenk des Lebens annehmen; Den inneren Raum leeren; Erfolg einladen und zulassen; Wandel meisterlich gestalten) zu widmen und dabei zu verweilen - im Denken, Fühlen, Erinnern und Entwerfen von Zukunft.

LeserInnenstimmen

"Ein wunderbares Kleinod der Weisheitsliteratur, eine Einladung, die intuitiven Seiten des Führens und die subtilen Dimensionen des Lebens zu entdecken." (Paul J. Kohtes, Zen-Lehrer)

"Das vorliegende Buch ist mehr als ein Brevier, es ist eine Schatzkammer, die weite Räume öffnet. Wer es in die Hand nimmt und achtsam liest, wird beglückt an den eigenen inneren Reichtum erinnert." (Dr. Anna Gamma, Zen-Meisterin)

Über die Autorin

Barbara von Meibom lehrte als Professorin Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Sie verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in diversen Schulen der personalen und transpersonalen Therapie und hat sich intensiv mit der Spiritualität des indischen Kulturraumes auseinandergesetzt. Als Leiterin des Communio-Instituts für Führungskunst in Berlin bringt sie seit 20 Jahren Menschen und Organisationen eine wertschätzende Führungskunst näher. Die Spirituelle Lehrerin und Autorin von mehr als einem Dutzend Büchern sieht sich in der Tradition einer Führungskunst, die dem Leben dient. Weiterbildungen im In- und Ausland, Vorträge und Einzelarbeiten laden Menschen ein, ihre Selbstführung zu entwickeln und lebensfördernde Balancen herzustellen - zwischen Macht und Liebe, Realismus und Idealismus, Kontrolle und Vertrauen, Wissenschaft und Spiritualität, männlichen und weiblichen Führungsprin-zipien, Individualität und Verbundenheit.

Pressekontakt:

J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2 33615 Bielefeld
0521-560 52 232
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Firmenportrait:

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.