Bryan, Garnier & Co berät Canatu bei 22 Millionen Euro Finanzierungsrunde

Veröffentlicht von: Bryan, Garnier & Co
Veröffentlicht am: 12.09.2016 15:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Die Transaktion unterstreicht das Engagement der Investmentbank für schnellwachsende, europäische Technologieunternehmen mit globalem Marktpotential.

Paris/München/Helsinki, 9. September 2016 - Bryan, Garnier & Co hat das finnische Unternehmen Canatu, führender Hersteller von flexiblen und 3D-formbaren, transparenten leitfähigen Folien und Touch-Sensoren, bei der Beschaffung von 22 Millionen Euro Kapital beraten. Das Investment beinhaltet 10 Millionen Euro in Equity -von einem globalen Automobilkonzern und bestehenden Investoren wie Inventure und Infosto Group - sowie ein Darlehen über 12 Millionen Euro mit Eigenkapitalkomponenten der Europäischen Investment Bank (EIB). Es ist eines der größten Investments in Wachstumsunternehmen im Technologiesektor in Nordeuropa in diesem Jahr.

Bryan, Garnier & Co erkannte das enorme Potential der Canatu-Technologie angesichts der gegenwärtigen Entwicklungen. Die Industrie befindet sich im Übergang zu allgegenwärtigen Touchscreens mit gewölbten und flexiblen Bildschirmen - im Automobilsektor sowie bei Smartphones und Wearables. Die Finanzierung ermöglicht Canatu signifikante Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie die Ausweitung der Produktion. So kann das Unternehmen auf die steigende Markt-Nachfrage reagieren. Geplant ist außerdem der Bau einer neuen, größeren Produktionsstätte.

"Bryan, Garnier & Co war von Beginn an von der Canatu-Technologie überzeugt und während unserer Übergangsphase zu einem kommerziell erfolgreichen Unternehmen stets als verlässlicher Partner an unserer Seite. Bryan, Garnier & Co Beziehungen zu strategischen Investoren und Finanzinvestoren sind außerordentlich wertvoll für unser Wachstum", sagt Sami Lampinen, Managing Director Inventure und Chairman of the Board bei Canatu.

Bryan, Garnier & Co war bei dieser Transaktion alleiniger Private-Placement-Berater. "Wir sind stolz darauf, dass wir Canatu bei der für das weitere Wachstum benötigten Kapitalbeschaffung unterstützen konnten. So kann sich das Unternehmen für die Zukunft aufstellen und seine Technologie global vorantreiben. Diese Transaktion unterstreicht das Engagement von Bryan, Garnier & Co für Wachstumsunternehmen aus dem Technologiesektor mit bahnbrechenden Technologien und globalem Marktpotential", sagten Jay Marathe und Falk Müller-Veerse, Managing Director und Managing Partner von Bryan, Garnier & Co. GmbH.

Canatu ist technologisch führend in der Herstellung flexibler, biegsamer und 3D-formbarer Dünnschichtfolien und Touchsensoren. Canatus CNB-Material ist biegsam sowie knick- und dehnbar, ohne dabei seine Leitfähigkeit zu verlieren. Kombiniert mit der nächsten Generation flexibler Displays bieten Canatus Produkte beispiellose Möglichkeiten für Consumer-Electronics-Unternehmen und Fahrzeugdesigner zur Verbesserung von Produkten und der Consumer-Experience. Das Unternehmen ist wegweisend im Bereich flexible Touchscreens, ein Markt, in dem in den kommenden Jahren ein exponentielles Wachstum erwartet wird.

Pressekontakt:

CREAM COMMUNICATION
Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37 20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
bryangarnier@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Firmenportrait:

Bryan, Garnier & Co ist eine unabhängige, internationale, auf Wachstumsunternehmen spezialisierte Investmentbank mit 150 Mitarbeitern in London, Paris, München, Genf, New York und Neu Delhi. Die Bank ist als Full Service-Investmentbank mit Aktivitäten in Equity Research, Sales and Trading, Finanzierung von privat gehaltenen und börsennotierten Unternehmen sowie M&A-Advisory einzigartig für europäische Wachstumsfirmen positioniert. Der Fokus liegt dabei auf TMT, Healthcare, Smart Industries, Speciality Retail sowie Business Services. 2016 erhielt Bryan, Garnier & Co die goldene Trophäe der Leaders League als beste "Investmentbank für Wachstumsstrategien" und silberne Trophäen für die beste "M&A-Beratung für High-Tech-, Biotech-, Pharma und Equity Capital Markets".
Bryan, Garnier & Co ist reguliert von der FCA in Europa und der FINRA in den USA, ist Mitglied der London Stock Exchange, der NYSE Euronext und Listing-Sponsor der Alternext.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.