Heldts Hotel empfiehlt: Eckernförde als Reiseziel jede Jahreszeit

Veröffentlicht von: Heldts Hotel
Veröffentlicht am: 13.09.2016 11:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Das Ostseebad Eckernförde ist ganzjährig eines der attraktivsten Reiseziele an der deutschen Ostseeküste.

Auch wenn der Sommer sich schon wieder mit ganz kleinen Schritten verabschiedet - das Ostseebad Eckernförde und die Region Eckernförder Bucht bleiben ganzjährig eines der attraktivsten Reiseziele der gesamten deutschen Ostseeküste. Die Kombination aus charmanter Hafenstadt am feinen Ostseestrand, den maritimen Möglichkeiten für begeisterte Seefahrer, den endlosen Feldern und der üppigen Natur der weitläufigen Region bieten eine Vielfalt, mit der nicht viele Reiseziele mithalten können.

Und wenn sich dann das Beste aus Land, Stadt und Meer noch an einem Wochenende zusammenfindet, dann gibt es eigentlich keinen besseren Platz, um seine Freizeit zu verbringen, als in Eckernförde (http://www.heldt-eckernfoerde.de/).

> Ernteumzug 2016 durch Eckernförde

Am Samstag, den 24. September 2016 ist wieder so ein besonderer Tag, an dem das Umland, die Stadt und das Meer in einem bunten Fest zusammentreffen - in dem großen Ernteumzug 2016 durch Eckernförde. Als einer der größten Umzüge seiner Art zum Erntedank in Schleswig-Holstein dürfen sich die sicherlich zahlreichen Besucher auf prachtvoll geschmückte Erntewagen und viel Musik freuen. Gezogen werden die Wagen von Traktoren aus unterschiedlichen Epochen - vom Oldtimer bis zum modernen Ackerschlepper - und begleitet werden sie von Männern, Frauen und Kindern in ihren bunten bäuerlichen Trachten. Der fröhliche Zug führt vom Stadtrand durch die Innenstadt, am Wochenmarkt vorbei bis hinunter zum Hafen.

> Frischer Fisch und mehr

Auch wer nicht gerade dem Ernteumzug folgt oder an einer anderen interessanten Veranstaltung teilnimmt, sollte sich einen Besuch des wunderschönen Eckernförder Hafens nicht entgehen lassen. In maritimer Atmosphäre lassen sich die schönen Traditionssegler bestaunen und der frische Ostseefisch kommt hier noch direkt vom Kutter.

Ein leckeres Fischbrötchen zum Mitnehmen oder ein Eis am nahegelegen Strand? Ein Besuch des ehemaligen Fischerdorfs Borby (https://de.wikipedia.org/wiki/Borby)? Oder ein Bummel durch die schöne historische Altstadt in Eckernförde? An kleinen und großen Erlebnissen für längere Urlaube oder auch Tagesausflüge mangelt es in Eckernförde nie.

Sollten einem der Sinn eher nach einer kleinen Shopping-Tour stehen, empfiehlt sich die bunte Einkaufsstraße Eckernfördes. Die abwechslungsreiche Innenstadt mit ihren Mode-, Bücher- und Spielwarengeschäften lädt ein, nach Herzenslust zu bummeln und einzukaufen und führt direkt in die angrenzende historische Altstadt mit ihren kleinen, inhabergeführten Boutiquen. Am Mittwoch und am Samstag präsentiert der Wochenmarkt frische Produkte aus der Region und die feine Gastronomie-Kultur in der Stadt möchte die Besucher mit norddeutschen Menüs verwöhnen.

Auf keinen Fall sollte man seinen Eckernförde-Aufenthalt ohne einen Besuch im traditionellen Kaffeehaus Heldt (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de/kaffeehaus.php) mit angeschlossener Konditorei (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de/konditorei.php) planen. Hier wird noch die echte Kaffeehauskultur gepflegt und somit ist dies ein idealer und gemütlicher Ort, um Familie und Freunde zu treffen oder einfach einmal bei einem besonderen Kaffee ein gutes Buch zu lesen. Die hauseigene Konditorei begleitet den Besucher gern mit kreativen Tortenkreationen, edlem Feingebäck und geschmackvollen Süßwaren.

> Einfach mal dableiben

In Eckernförde gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu sehen und viel zu tun, aber auch jede Menge erholsame Momente - da möchte man am liebsten gar nicht wieder weg. Muss man auch nicht, denn in Eckernförde kann man nicht nur ganz wunderbar den Tag verbringen, sondern ebenso hervorragend übernachten.

Ob für einen kurzen Aufenthalt, für viele Tage oder auch einmal spontan - das familiengeführte und moderne Heldts Hotel (http://apartmenthotel.heldt-eckernfoerde.de/) bietet sich nach einem spannenden Tag für eine erholsame Übernachtung im Ostseebad Eckernförde an. Die hellen, familienfreundlichen Apartments mit Küchenzeile, zentral gelegen in der Nähe von Hafen und Ostsee, empfehlen sich für einen unvergesslichen kurzen oder langen Urlaub in der Region, in der Stadt und am Meer.

In Hugos Haus (http://ferienwohnungen.heldt-eckernfoerde.de/) empfangen den Besucher parallel stilvolle und charmante Ferienwohnungen, im Herzen der Altstadt gelegen und in direkter Nachbarschaft zum traditionellen Kaffeehaus und der Konditorei Heldt.

Seit Anfang des Jahres steht mit Berthas Haus (http://ferienwohnungen.heldt-eckernfoerde.de/berthas-haus.php) gleich gegenüber von Heldts Hotel eine weitere Ferienwohnung für den Aufenthalt in Eckernförde zur Verfügung. Das rote Backsteinhaus in der Berliner Straße ist schon von außen ein wahrer Blickfang. Innen präsentiert sich ein stilvoll eingerichtetes Apartment mit drei Zimmern - für die ganze Familie.

Pressekontakt:

Heldts Hotel
Armin Heldt
Berliner Straße 10 24340 Eckernförde
04351 - 88 94 130
info@heldts-hotel.de
http://www.heldts-hotel.de

Firmenportrait:

Heldts Hotel ist ein modernes und zentral gelegenes Apartment-Hotel mit Bistro in Eckernförde. Jedes Apartment ist individuell gestaltet und mit einem großzügigen Wohn- und Essbereich, Bad und Küchenzeile ausgestattet. Im Erdgeschoss steht ein behindertenfreundliches Apartment zur Verfügung. Ein hoteleigener Parkplatz ist vorhanden.

Hugos Haus, das Kaffeehaus Heldt und Berthas Haus beherbergen charmante Ferienwohnungen in Eckernförde in direkter Nachbarschaft zum Strand und zum Hafen. Die geschmackvoll eingerichteten Apartments sind mit einer Küchenzeile ausgestattet. In den hellen, freundlichen Räumen mit Holzfußboden und norddeutschem Flair fühlen sich Besucher auf Anhieb wohl.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.