Das neue iPhone steht in den Startlöchern

Veröffentlicht von: ACRIS E-Commerce GmbH
Veröffentlicht am: 13.09.2016 12:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Vorige Woche wurde das neue iPhone 7 endlich vorgestellt. Und nun startet sogleich die Vorbestellungsphase.

In letzter Zeit sind die Meldungen und Gerüchte um die neue iPhone-Generation explodiert. Bereits in den vergangenen Monaten sind einige Spekulationen um die Nachfolger des iPhone 6s erschienen. Seit letzte Woche wissen wir es offiziell: Es werden wieder zwei neue iPhones auf den Markt kommen - das neue iPhone 7 (http://www.t-mobile.at/iphone-7/) und das iPhone 7 Plus. Manches Mal wurde sogar spekuliert, ob nicht auch ein drittes iPhone mit dem Namen iPhone 7 Pro gemeinsam neben den beiden anderen Devices veröffentlicht wird. Das bestätigte sich allerdings nicht. Wie bereits gewohnt sind diese neuen iPhones auf der Apple Keynote zu Herbstbeginn veröffentlicht werden. Am 7. September ist diese bereits traditionelle Tagung abgehalten worden, wo die nächste iPhone Generation feierlich vorgestellt wurde.

Mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus hat Apple zwei neue Smartphones präsentiert. In Cupertino stellte Apple-Chef Tim Cook die beiden neuen Geräte erstmals einem Publikum vor. Dabei zeigte sich, dass sich einige der Gerüchte der letzten Wochen bewahrheitet haben. Auch die 3D-Touch Technologie kommt wieder zum Einsatz, welche bereits bei der letzten iPhone-Generation zum Einsatz gekommen ist. Hier folgt nun ein kleiner Überblick zu dieser innovativen Technologie:

Im letzten Jahr hatten die Insider Recht behalten, dass die bei der Smartwatch von Apple verwendete Technologie "Force Touch" ebenso beim iPhone 6s zur Anwendung kommen wird. Bei der Applewatch war es so, dass diese Technik nur für Applikationen angewendet wird, für die das kleine Display keinen Platz bietet. Insgesamt hat 3D Touch beim iPhone 6s komplette Buttons, Menü-Listen sowie Schaltflächen verschwinden lassen. Auf diese Weise ist das Apple-Smartphone effizienter und schneller steuerbar.

So ist der Anwender dann imstande, durch Force Touch in der Karten App einen Standort zu suchen, um danach einfach per Druck die Navigation starten zu können. Gegenüber der ursprünglichen Bedienung spart das immerhin zwei weitere Bedienschritte. Ein anderes Exempel der effizienteren Bedienung liefert die Musik App. Durch einen festen Druck auf einen Lied öffnet sich ein Kontextmenü mit den häufigsten Funktionen wie beispielsweise "offline speichern" oder "zur Playlist hinzufügen". Durch die 3D-Touch Technologie ist auch das iPhone 7 als Business Handy (https://business.t-mobile.at/iphone-7/) sehr gut geeignet.

In Bezug auf die Leistung garantiert der schnelle A10-Fusion-Prozessor einen weiteren Schub. Ein besonderes Highlight bei den iPhone-Vorgängern war die zutiefst hochqualitative Kamera. Auch in diesem Bezug wollte Apple wieder Ausrufezeichen setzen. Und dies ist speziell beim iPhone 7 Plus gelungen. as iPhone 7 Plus durch gleich zwei Kameras auf der Rückseite mit jeweils 12 Megapixel. Damit sollen Fotos wie bei einer Spiegelreflexkamera möglich sein.

Weitere Highlights beim iPhone 7 ist, dass es nun offiziell wasserdicht nach dem IP67-Standard ist. Wir hoffen, wir konnten Sie eingehend über die neue iPhone-Generation informieren. Der Hersteller Apple (http://shop.t-mobile.at/handy-mit-vertrag/apple) hat in jedem Fall mit den neuen iPhones wieder zwei neue Top-Smartphones auf den Markt gebracht.

Pressekontakt:

ACRIS E-Commerce GmbH
Wolfgang Kern
Am Pfenningberg 60 4040 Linz
+43(0)732-250068
ma_n@acris.at
http://www.acris.at

Firmenportrait:

Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.