MCM Investor Management AG baut Immobiliengeschäft in Magdeburg deutlich aus

Veröffentlicht von: MCM Investor Management AG
Veröffentlicht am: 13.09.2016 14:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Schwerpunkt der MCM-Aktivitäten liegt auch weiterhin in Magdeburg

Magdeburg, 13.09.2016. Mit einem geplanten Investitionsvolumen von über 50 Millionen Euro für Sanierungen und Neubauten im Wohnungsbereich in diesem Jahr konnte das Magdeburger Immobilienunternehmen MCM Investor Management AG (MCM) das Ergebnis des vergangenen Jahres mehr als verdoppeln. Diesen Wachstumskurs will das Unternehmen insbesondere aufgrund der hohen Nachfrage nach Wohnungen fortsetzen.
MCM setzt dabei insbesondere auf die Schaffung bzw. Sanierung von Mehrfamilienhäusern im Denkmalschutzbereich in den Metropolen Magdeburg, Leipzig und Halle. Gerade im Bereich der Denkmalsanierungen hat sich MCM dabei einen guten Ruf erarbeitet und ein Netzwerk mit meist mittelständischen Handwerksunternehmen aus der Region schaffen können. Im Besonderen kann das Unternehmen auf die erfolgreiche Sanierung von Quartieren in Magdeburg und Leipzig verweisen und konnte in diesem Zusammenhang vorhandene Baulücken durch eine ansprechende und hochwertige architektonische Ausführung schließen.
Im Ablauf 2015-2016 wurden hierbei Immobilien mit einem Investitionsvolumen von rund 19,72 Mio. Euro fertiggestellt bzw. stehen kurz vor der Realisierung. Es handelt sich überwiegend um zentrumsnahe Denkmalsanierungen von Mehrfamilienhäusern. Mit einem Investitionsvolumen von 10,91 Mio. Euro lag der „Bärenanteil“ der Immobilien-Projektentwicklungen dabei in Leipzig. Der Rest der Projektentwicklungen wurde bzw. wird in Magdeburg realisiert. Von diesen nahm die MCM-Gruppe Objekte mit einem Investitionsvolumen von 3.13 Mio. Euro in den eigenen Bestand. Die übrigen Objekte wurden überwiegend als Eigentumswohnungen für Kapitalanleger und Eigennutzer verkauft. Hier kann die MCM Investor Management AG auf eine große Nachfrage vertrauen, die sich aus dem allgemein positiven Immobilienmarktumfeld, aber auch aus der Sanierungsqualität bei dennoch angemessenen Verkaufspreisen ergibt.
Mit dem geplanten Investitionsvolumen von rund 47.43 Euro setzt die MCM Investor Management AG in diesem Jahr vorrangig auf den Standort Magdeburg. Die Objekte sollen bis spätestens 2019 fertiggestellt und spätestens bis dahin abverkauft sein. Zählt man das Investitionsvolumen des vergangenen Jahres von Magdeburg (8,81 Mio. Euro) hinzu, avanciert MCM mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 56,24 Mio. Euro derzeit zu einem der führenden privat geführten Immobilien-Projektentwickler in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts. Zwei weitere Projekte sollen dabei erneut in Leipzig und in Halle umgesetzt werden. Sämtliche Grundstücke für die neuen Projekte seien bereits erworben, die Umsetzung (Planung- und Baugenehmigungsverfahren) habe bei allen begonnen. Auch mit dem Bau hätte man bei einigen Projekten bereits gestartet.
Die MCM Investor Management AG sieht gerade in Magdeburg ein weiterhin großes Entwicklungspotential, da die Preise - trotz der Attraktivität des Standortes - immer noch angemessen sind. Allerdings werde auch hier das Angebot an geeigneten Immobilien-Projektenwicklungen zusehends enger.

Weitere Informationen unter: www.mcm-investor.de

Die Magdeburger MCM Investor Management AG (MCM) konzentriert sich vorrangig auf die Sanierung und den Neubau von Wohnimmobilien. Bisherige Investitionsstandorte sind Berlin, Leipzig, Magdeburg, Chemnitz und Halle. Neben dem An- und Verkauf von Immobilien ist MCM auch auf die langfristig orientierte Bewirtschaftung und die weitere Weiterentwicklung von Immobilien ausgerichtet. Die hierzu notwendige Haus- und WEG-Verwaltung werden neben dem Asset- und Bau-Management jeweils für Eigen - und Drittbestände angeboten.

Pressekontakt:

MCM Investor Management AG
Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 5 36 45 410
Ansprechpartner: Enrico Selig
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de

Firmenportrait:

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.