Panasonic präsentiert auf Automechanika 2016 neue Lösung für Fahrzeugfertigung

Veröffentlicht von: Panasonic Computer Product Solutions Europe
Veröffentlicht am: 13.09.2016 15:08
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Die Automotive Mobile Test Solution (AMTS) wurde zusammen mit führenden OEMs zur Optimierung von Motor-Initialisierungen und Produktionskontrollen in der Fahrzeugfertigung entwickelt

WIESBADEN, 13. SEPTEMBER 2016 - Panasonic Computer Product Solutions (CPS) launcht auf der Automechanika 2016 in Frankfurt eine weitere explizit für die Automobilindustrie konzipierte Mobile IT-Lösung: Die sogenannte Automotive Mobile Test Solution (AMTS) wurde in enger Zusammenarbeit mit branchenführenden Herstellern von Panasonic Global Docking Solutions entwickelt. Sie kombiniert Features für eine nahtlose Integration in die Unternehmens-IT mit exakt den Technologien, die die Automobilindustrie für Motor-Initialisierungen und effiziente Produktionskontrollen in der Fahrzeugfertigung benötigt.

Konzipiert für effiziente Prozesse in der Fertigungsstraße
Das spezielle Test-System wurde maßgeschneidert konzipiert mit Fokus auf Benutzerfreundlichkeit und die besonderen Nutzungsbedingungen in Fertigungsstraßen bei der Automobilproduktion. Es basiert auf dem marktführenden TOUGHPAD FZ-M1 der "Full Ruggedized" Schutzklasse und verfügt über ein kapazitives 7" Multi-Touch Display, einen kontaktlosen NFC-Kartenleser, ein integriertes Hochleistungs-Infrarot sowie einen 2D-Barcodescanner. Dieser ist in der speziell entwickelten Lenkradhalterung integriert, mit der die Mobilität und die flexible Nutzung in Produktionsumgebungen verbessert wird.

Die AMTS kann auf dem Armaturenbrett der zu testenden Fahrzeuge oder mit einem austauschbaren, fahrzeugspezifischen Aufsatz am Lenkrad positioniert werden. Vier programmierbare Hot Keys für den Zugriff auf wichtige Applikationen und Funktionalitäten ermöglichen eine komfortable Bedienung per Knopfdruck.

Passgenaue Leistung und Konnektivität
Die AMTS erfüllt die Konnektivitätsanforderungen der Automobilhersteller dank zweier robuster Fischer UltiMate? Anschlüsse, die die USB-Kommunikation sowie das gesicherte OBD-Aufladen im Fahrzeug mit einem VCI-Gerät ermöglichen. Durch die Positionierung der beiden Anschlüsse - einer links und einer rechts am Gerät - wird eine komfortable Nutzung für Fahrzeuge mit Rechts- als auch mit Linkslenkung gewährleistet.

Um die Prozessorleistung und Effizienzanforderungen für Automotive-Tests zu erreichen, ist die Panasonic AMTS mit einem Intel® CoreTM m5-6Y57 vPro Prozessor (1,1 GHz bzw. bis zu 2,8 GHz mit Intel® Turbo Boost Technology und 4MB Intel Cache) sowie einer Intel® HD Grafikkarte ausgestattet. Sie verfügt über das neueste Windows 10 Pro Betriebssystem. Optional ist ein Downgrade auf Windows 7 Professional möglich. Zudem besitzt die AMTS 128 GB SSD Speicherplatz (optional mit 256 GB SSD).

Die AMTS bietet neueste Kommunikationsmöglichkeiten dank Bluetooth® Version 4.1+EDR Class 1 und Intel® Dual Band Wireless-AC 8260 WLAN mit optionaler 4G mobiler Breitbandkonnektivität (Gobi 5000, kompatibel mit 3G).

Ein Jahrzehnt voller Innovationen
"Panasonic verfügt über knapp 10 Jahre Erfahrung an Kooperationen mit zahlreichen führenden Automobilherstellern bei der Entwicklung robuster Mobilgeräte, die den Anforderungen der Hersteller entsprechen", sagt Robert Blowers, Head of R&D and General Manager bei Panasonic Computer Products Europe. "Als Resultat unserer Beziehungen und unserer Zusammenarbeit verhilft die AMTS unseren Kunden zu einer noch effektiveren und kosteneffizienteren Fahrzeugproduktion."

Preis und Verfügbarkeit
Die Panasonic AMTS ist ab Oktober 2016 zu einem Preis ab 4.419 EUR erhältlich.


Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Weitere Presse-Informationen Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-computer-product-solutions-europe/

Bildquelle: Panasonic

Pressekontakt:

HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2 65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Firmenportrait:

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

- Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
- Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
- Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
- Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
- Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.